Notebookcheck Logo

Vorsicht beim Kauf der FRITZ!Box 7590 AX: AVM bringt zweite Version mit abgespeckter Ausstattung in den Handel

AVM hat eine zweite Version seines Flaggschiff-Routers FRITZ!Box 7590 AX herausgebracht. (Bild: AVM)
AVM hat eine zweite Version seines Flaggschiff-Routers FRITZ!Box 7590 AX herausgebracht. (Bild: AVM)
AVM hat eine überarbeitete Variante seines Flaggschiff-Routers FRITZ!Box 7590 AX auf den Markt gebracht. Dies ist nicht etwa eine optimierte bzw. verbesserte Version, sondern lässt ein Ausstattungsmerkmal wegfallen. Daher ist beim Kauf ggf. Vorsicht geboten.

AVM hat heimlich, still und leise eine zweite Version seines Flaggschiff-Routers FRITZ!Box 7590 AX in den Handel gebracht. Dies geht aus einem Bericht von teltarif hervor, denen die Pressestelle von AVM die neue Version 2 bestätigt hat. Eine eigene Pressemitteliung oder ähnliches gibt es hingegen nicht.

Die neue Variante v2 ist allerdings keine verbesserte oder optimierte Version. Stattdessen fehlt ein Feature, das möglicherweise für den einen oder anderen Kunden (noch) wichtig ist. Die neue Version des Routers kommt "ohne das Produkt­merkmal ISDN" daher. Das bedeutet, dass der interne S0-Bus bei der FRITZ!Box 7590 AX v2 fehlt. In der im vergangenen Sommer vorgestellten ersten Version des Routers ist dieser hingegen noch vorhanden. Dies bedeutet, dass die zweite Version nicht mehr für ISDN-Telefone gewappnet ist, sondern nur noch Anschlüsse für analoge Telefone aufweist.

Sicherlich dürfte dies für viele Kunden nicht so entscheidend sein. Denn der ISDN-Standard stirbt bekanntermaßen aus und wird immer mehr durch All-IP-Lösungen abgelöst. Wer allerdings auf einen S0-Bus angewiesen ist, weil noch entsprechende Harware vorhanden ist und genutzt werden soll, der muss beim Kauf unbedingt darauf achten, die erste und ursprüngliche Version der FRITZ!Box 7590 AX zu erwerben.

Beide Varianten sollen laut AVM "auf geraume Zeit" parallel vertrieben werden. Wie lange dies aber letztendlich genau der Fall sein wird, ist unbekannt. Viele Händler wie Amazon und Notebooksbilliger vertreiben derzeit noch die erste Variante des AVM-Routers mit schnellem Wi-Fi 6. Gut vorstellbar ist, dass AVM noch die Lagerbestände der "alten" FRITZ!Box 7590 AX abverkauft und dann nur noch die neue Version vertreibt. Zu unterscheiden sind diese zum einen durch das "v2" auf dem Karton sowie die unterschiedlichen Produktnummer. Das erste Modell hat die Arti­kel­nummer 20002929, die Version 2 die 20002998.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Vorsicht beim Kauf der FRITZ!Box 7590 AX: AVM bringt zweite Version mit abgespeckter Ausstattung in den Handel
Autor: Marcus Schwarten,  8.02.2022 (Update:  8.02.2022)