Notebookcheck Logo

AVM FRITZ!Box: Release des FRITZ!OS 7.50 Updates Anfang September erwartet

Die finale Version des bereits als Labor-Version erhältlichen FRITZ!OS Updates 7.50 soll vermutlich im September veröffenlticht werden (Bild: AVM)
Die finale Version des bereits als Labor-Version erhältlichen FRITZ!OS Updates 7.50 soll vermutlich im September veröffenlticht werden (Bild: AVM)
Da das FRITZ!OS Update 7.50 auf der IFA zu einem der Schwerpunkten des Berliner Herstellers AVM gehört, wird vermutet, dass das große Software-Update für die in Deutschland weit verbreiteten Router auch zeitnah im September veröffentlich werden soll.

Nach einer zweijährigen Zwangspause findet Anfang September endlich wieder die populäre Technik-Messe IFA am Berliner Funkturm statt. Auch der in der deutsche Hauptstadt ansässige Hersteller von Routern und Netzwerkgeräten ist auf seiner Heimmesse natürlich wieder vertreten, und hat nun auch angekündigt, auf welche Neuheiten sich Besitzer einer FRITZ!Box freuen dürfen.

Wie nun mitgeteilt wurde, wird AVM unter anderem das neue FRITZ!OS Update mit der Versionsnummer 7.50 ausführlich vorstellen und sogar live vor Ort in der Messehalle 10.2 präsentieren. Dabei wird wahrscheinlich auf die leicht überarbeitete Nutzeroberfläche eingegangen, bei der die sogenannte "erweiterte Ansicht" nun mehr oder weniger zum Standard geworden ist. In Sachen Smart-Home bietet das FRITZ!OS 7.50 Update für die FRITZ!Box nun außerdem die Möglichkeit, individuelle Routinen zu erstellen, womit die angebundenen Geräte automatisch steuern können.

Des Weiteren werden die kompatiblen FRITZ!Box-Router nach der Installation des Updates das VPN-Protokoll Wireguard unterstützen, welches von vielen kommerziellen VPN-Diensten genutzt wird. Alle weitere Neuerungen des Updates haben wir in einem früheren Artikel übersichtlich aufgelistet. AVM hat von offizieller Seite aus bereits zugesichert, dass das FRITZ!OS Update 7.50 noch im Sommer 2022 erscheinen soll. Folgerichtig vermutet Teltarif, dass ein Release zur IFA Anfang September eine der letzten Möglichkeiten ist, um dieses Versprechen zu halten. Ungeduldige Besitzer eines kompatiblen Routers wie beispielsweise der FRITZ!Box 7590 (ab 209 Euro bei Amazon) können die Neuerungen nach Installation der Beta-Version des neuen Updates schon jetzt zu Hause ausprobieren.

Quelle(n)

Teltarif, Bild: AVM

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-08 > AVM FRITZ!Box: Release des FRITZ!OS 7.50 Updates Anfang September erwartet
Autor: Enrico Frahn, 12.08.2022 (Update: 12.08.2022)