Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Facebook erhält schon nächste Woche einen neuen Namen

Facebook will mehr als nur soziale Netzwerke erschaffen, daher gibt sich das Unternehmen einen neuen Namen. (Bild: Greg Bulla)
Facebook will mehr als nur soziale Netzwerke erschaffen, daher gibt sich das Unternehmen einen neuen Namen. (Bild: Greg Bulla)
Das Unternehmen Facebook erhält schon in der nächsten Woche einen neuen Namen, um besser widerzuspiegeln, dass der Konzern mittlerweile weitaus mehr macht als "nur" soziale Netzwerke. Das soziale Netzwerk Facebook wird weiterhin bei diesem Markennamen bleiben.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Bei der "Facebook Connect"-Konferenz am Donnerstag, dem 28. Oktober, wird Facebook einen neuen Firmennamen bekannt geben, wie The Verge berichtet. Dieser soll signalisieren, dass Facebook mittlerweile weitaus mehr ist als nur ein soziales Netzwerk, denn dem Konzern gehören neben Facebook unter anderem auch Instagram, WhatsApp und Oculus.

Das Unternehmen beschäftigt bereits mehr als 10.000 Mitarbeiter, die AR- und VR-Hardware entwickeln, sodass in Zukunft mit einem großen Vorstoß in diesen Bereich zu rechnen ist. Gegenüber The Verge hat Facebook angegeben, dass der Konzern auch die öffentliche Wahrnehmung ändern möchte, sodass das Unternehmen als "Metaverse" betrachtet wird, und nicht als einzelne Plattform.

Die neue Marke könnte auch dazu dienen, negative PR über die Auswirkungen von Facebook auf Kinder und Teenager oder immense Datenlecks etwas vom Mutterkonzern und von den futuristischen Projekten zu distanzieren, an denen Facebook derzeit arbeitet. Der neue Name von Facebook ist noch ein Geheimnis, angeblich wurde bisher nicht einmal das ganze Management über die zukünftige Bezeichnung des Konzerns in Kenntnis gesetzt.

Damit folgt Facebook dem Beispiel, das Google im Jahr 2015 gesetzt hat, als sich der Konzern unter dem Markennamen Alphabet neu formiert hat, um zu zeigen, dass der Technologiegigant weitaus mehr als nur eine Suchmaschine ist – zu Alphabet gehören neben Google auch Google Fiber, DeepMind, CapitalG, Sidewalk, Waymo, X und viele weitere Tochterunternehmen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7421 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > Facebook erhält schon nächste Woche einen neuen Namen
Autor: Hannes Brecher, 20.10.2021 (Update: 20.10.2021)