Notebookcheck

Futuremark: Update für 3DMark behebt fehlerhafte API Overhead Scores

Futuremark: Update für 3DMark behebt fehlerhafte API Overhead Scores
Futuremark: Update für 3DMark behebt fehlerhafte API Overhead Scores
Benchmarkspezialist Futuremark hat für seine 3DMark Benchmark-Suite ein Bugfix für einen Fehler mit den API Overhead Scores als Update releast. Das Update auf 3DMark 2.3.3693 fixt auch ein Loop-Problem in Time Spy.

Futuremark behebt mit dem Update auf 3DMark v2.3.3693 einen Fehler, der sich auf die API Overhead Scores auswirkte, die unter DirectX 11 in früheren Versionen 3DMark ermittelt wurden. Laut Futuremark konnte es durch einen internen Fehler im 3DMark Benchmark passieren, dass einige Systeme im DirectX-11-Test fälschlicherweise zu niedrige Ergebnisses erreichten.

Im Zuge des Updates auf 3DMark Version 2.3.3693 weist Futuremark darauf hin, dass sich die aktuell mit der neuesten Benchmark-Version ermittelten API Overhead Scores unter DirectX 11 nicht mehr mit den Ergebnissen des gleichen Tests aus früheren Softwareversionen von 3DMark vergleichen lassen. Die Benchmark-Scores für den API Overhead Feature Test mit Vulkan und DirectX 12 sind von dieser Problematik nicht betroffen. Das Update behebt zudem einen Bug mit einer Workload-Endlosschleife im Time Spy Custom-Modus.

Mit dem vorherigen Update auf 3DMark v2.3.3663 machte Futuremark zuletzt den Schwenk hin zur API Vulkan. Seit Version 2.3.3663 nutzt Futuremark im sogenannten API Overhead Feature Test nicht mehr AMD Mantle. Seit dem Rollout von Version 2.3.3663 von Futuremarks 3DMark kann der Nutzer jetzt direkt die Performance seines Systems unter Vulkan, DirectX 12 und DirectX 11 vergleichen.

Quelle(n)

+ Pressemeldung: Bitte hier aufklappen
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-04 > Futuremark: Update für 3DMark behebt fehlerhafte API Overhead Scores
Autor: Ronald Matta, 13.04.2017 (Update: 13.04.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.