Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Games: Verkauft EA von Battlefield 1 mehr als 15 Millionen Einheiten?

Games: Verkauft EA von Battlefield 1 mehr als 15 Millionen Einheiten?
Games: Verkauft EA von Battlefield 1 mehr als 15 Millionen Einheiten?
Im August 2016 rechnete EA damit, von seinem Blockbuster Battlefield 1 rund 15 Millionen bis Ende Januar 2017 verkaufen zu können. Analysten gehen davon aus, dass EA dieses Ziel erreicht haben könnte.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die Analysten von Morgan Stanley gehen davon aus, dass es EA schafft, bis zur Präsentation der Geschäftsergebnisse des dritten Geschäftsquartals 2017 (FQ3/2017), das zum 31. Januar 2017 endet, mehr als 15 Millionen verkaufte Einheiten des Erste-Weltkrieg-Shooters Battlefield 1 (BF1) zu melden.

Wie die offiziellen und von GfK Entertainment ermittelten Deutschen Games Charts der letzten Wochen jedoch zeigen, sind die Verkaufszahlen für den First-person Shooter Battlefield 1 in Deutschland deutlich zurückgegangen. BF1 konnte sich hierzulande die letzten Wochen beispielsweise nicht mehr in den Top 3 der PC-Games-Charts platzieren. Es bleibt also spannend, ob EA seine Prognose von August 2016 in Verkäufe umwandeln konnte. Damals ging EA davon aus, etwas unter 15 Millionen Versionen von BF1 absetzen zu können.

Morgan Stanley jedenfalls hebt seine Prognose für die Verkaufszahlen von Battlefield 1 um 2,6 Millionen auf dann insgesamt rund 15 Millionen Einheiten für das FQ3/2017 an. BF1 sei im vergangenen Jahr nicht nur im eigenen "Tracker" unter den Bestsellern bei den Games gewesen, auch andere Marktanalysten wie die NPD Group und die GfK hätten BF1 in ihren Charts als Top-Performer ausgewiesen, so Morgan Stanley.  

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13400 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-01 > Games: Verkauft EA von Battlefield 1 mehr als 15 Millionen Einheiten?
Autor: Ronald Matta, 24.01.2017 (Update: 24.01.2017)