Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Gerücht: Huawei arbeitet an einem 85 Zoll Smart TV mit Touchscreen und integrierten Devialet-Lautsprechern

Huawei arbeitet angeblich an einem Fernseher mit integrierten Lautsprechern von Devialet. (Bild: Huawei)
Huawei arbeitet angeblich an einem Fernseher mit integrierten Lautsprechern von Devialet. (Bild: Huawei)
Mehreren neuen Leaks zufolge bereitet Huawei derzeit den Launch seiner neuesten Smart TVs vor. Diese bieten vor allem zwei Besonderheiten, die man bei Fernsehern sonst kaum findet: Einen Touchscreen und integrierte Lautsprecher von Devialet, welche ein externes Soundsystem überflüssig machen könnten.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Vor einigen Wochen gab es bereits Gerüchte zu Huaweis neuem Fernseher mit Touchscreen, nun nennen der Leaker Uncle Mountain und ITHome neue Details zum Smart TV der nächsten Generation. Demnach wird der Fernseher zumindest in den Größen 65 Zoll, 75 Zoll und 85 Zoll erhältlich sein, das Panel soll in jedem Fall die volle 4K-Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel sowie eine Bildfrequenz von 120 Hz bieten. 

Wie sinnvoll ein Touchscreen beim Fernseher im Wohnzimmer ist bleibt fraglich, Huawei denkt aber offenbar, dass es durchaus Anwendungen für die Technologie gibt. Das absolute Highlight der neuen Fernseher dürften aber die Lautsprecher sein, denn Huawei soll dabei seine Partnerschaft mit dem Hi-Fi-Spezialisten Devialet weiter ausbauen, nachdem mit dem Huawei Sound X (ca. 200 Euro auf Amazon) bereits ein smarter Lautsprecher angeboten wird. 

Details zur Lautsprecher-Konfiguration stehen noch aus, das Devialet-Branding ist aber ein sicherer Hinweis darauf, dass das Unternehmen zumindest einen Subwoofer verbauen wird. Der Leaker betont, dass Huawei deswegen nicht auf einen Audioausgang verzichten wird, Nutzer können auf Wunsch also auch externe Lautsprecher verwenden. Das LCD soll entspiegelt und vergleichsweise farbtreu sein, das Gerät verfügt über 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB Flash-Speicher. Nähere Details zur Technik oder zum Launch-Datum stehen noch aus.

Der Leaker Uncle Mountain konnte bereits einen 65 Zoll Huawei Smart TV der V-Serie geliefert bekommen. (Bild: Uncle Mountain, Weibo)
Der Leaker Uncle Mountain konnte bereits einen 65 Zoll Huawei Smart TV der V-Serie geliefert bekommen. (Bild: Uncle Mountain, Weibo)
Zumindest ein Prototyp des Fernsehers soll die Devialet-Lautsprecher unter dem Bildschirm angebracht haben. (Bild: Weibo)
Zumindest ein Prototyp des Fernsehers soll die Devialet-Lautsprecher unter dem Bildschirm angebracht haben. (Bild: Weibo)

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5431 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Gerücht: Huawei arbeitet an einem 85 Zoll Smart TV mit Touchscreen und integrierten Devialet-Lautsprechern
Autor: Hannes Brecher, 29.03.2021 (Update: 29.03.2021)