Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Und noch ein Mi 11: Das Xiaomi Mi 11i startet ebenfalls heute als globales Redmi K40 Pro+

Das Redmi K40 Pro+ wird ab dem heutigen Xiaomi Megalaunch zum globalen Mi 11i, in Indien heißt es auch Mi 11X.
Das Redmi K40 Pro+ wird ab dem heutigen Xiaomi Megalaunch zum globalen Mi 11i, in Indien heißt es auch Mi 11X.
Es wird langsam unübersichtlich. Zum heutigen Mega-Launchevent kommt nun auch noch ein Mi 11i nach Europa, wurde gerade seitens Xiaomi bestätigt. Hierbei handelt es sich - wie findige Codeschnüffler entdeckten - um das chinesische Redmi K40 Pro+ mit Snapdragon 888 und 128 Megapixel-Sensor. Ach ja - das Gerät gibt es auch als Mi 11X. Verwirrt?
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Es wird langsam wieder etwas unübersichtlich. Nicht nur in Sachen Megalaunch heute sondern auch in Bezug auf Xiaomis Palette an Smartphones der Redmi, Mi und Poco-Phones. Wir erinnern uns: Vor nicht allzu langer Zeit brachte Xiaomi in China die Redmi K40-Serie auf den Markt, bestehend aus Redmi K40, Redmi K40 Pro sowie Redmi K40 Pro+. 

Unterschiede gab es durchaus ein paar, etwa in Bezug auf den integrierten Chipsatz und die Hauptkamera, insgesamt handelt es sich bei der Serie um leicht abgespeckte Xiaomi Mi 11-Varianten, von der nun global das Top-Modell in die Mi 11-Familie aufgenommen wird. Via Twitter verkündete der Produktmanager Daniel D, dass wir heute im Rahmen des globalen Xiaomi Launchevents auch einen neuen "Star Performer" zu gesicht bekommen werden und zwar das Mi 11i. 

Xiaomi Mi 11i aka Mi 11X wird das globale Redmi K40 Pro+

Was hinter dem Mi 11i konkret steckt, verriet der Manager nicht, doch wie so oft, sind Codeschnüffler dem Geheimnis bereits auf die Spur gekommen. Das angesehene XDA-Developers-Mitglied Kacper Skrzypek lieferte ebenfalls via Twitter die Erklärung für die plötzliche Vermehrung der Mi 11-Familie um zwei neue Mi-Phones. Das Mi 11i ist nichts anderes als ein umbenanntes Redmi K40 Pro+, also das Top-Modell der Redmi-Familie mit Snapdragon 888 und 128 Megapixel-Sensor, allerdings dem ISOCELL HM2 mit kleineren Pixelstrukturen als beim ISOCELL HMX im regulären Mi 11. In Indien startet das Xiaomi-Flaggschiff nicht als Mi 11i sondern als Mi 11X. Aus welchen Gründen auch immer. Achj ja: Das reguläre Redmi K40 startet international als Poco F3, aber das wissen aufmerksame Notebookcheck-Leser ja bereits.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7371 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Und noch ein Mi 11: Das Xiaomi Mi 11i startet ebenfalls heute als globales Redmi K40 Pro+
Autor: Alexander Fagot, 29.03.2021 (Update: 29.03.2021)