Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi Mi 11i: Die europäische Version des Redmi K40 Pro+

Das Xiaomi Mi 11i setzt wie das Mi 11 und das Mi 11 Ultra auf das High-End-SoC Snapdragon 888.
Das Xiaomi Mi 11i setzt wie das Mi 11 und das Mi 11 Ultra auf das High-End-SoC Snapdragon 888.
Xiaomi bringt das Redmi K40 Pro+ als Mi 11i nach Europa. Das erste „i“-Smartphone in der Mi-11-Serie reiht leistungs- und ausstattungsmäßig zwischen dem Mi 11 Lite 5G und dem Mi 11 ein. Wie sich im Test zeigt, ist der Abstand zum teureren High-End-Modell Mi 11 teilweise nur sehr gering.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Mi 11i startet offiziell bei 600 Euro, ein Preis, der in Online-Shops natürlich schon deutlich unterboten wird. Mittlerweile kann man für die Einstiegsversion mit 8 GB LPDDR5-RAM und 128 GB UFS 3.1-Speicher schon rund 100 Euro von der UVP abziehen und landet dann bei etwa 500 Euro.

Das macht das Mi 11i nach dem realme GT 5G zum derzeit günstigsten Smartphone mit dem High-End-SoC Snapdragon 888. Die gleiche CPU sitzt auch in den Flaggschiffen der Mi-11-Serie, dem Mi 11 und dem Mi 11 Ultra.

AMOLED-Screen mit 1080p-Auflösung und 120 Hz

Das 5G-fähige Mi 11i ist so hochwertig verarbeitet wie sein teureres Schwestermodell Mi 11 und besitzt ebenfalls ein AMOLED-Panel mit 120 Hz, das es im Test auf mehr als 1000 cd/m² bringt. Im Durchschnitt sind es immer nach rund 880 cd/m². Dazu kommen eine sehr homogene Ausleuchtung des Panels und eine präzise Farbwiedergabe.

Zusammen mit den guten Dolby-Atmos-Lautsprechern und der Touch-Abtastrate von 360 Hz macht das Mi 11i auch als Spielemaschine Laune. Einschränkungen gegenüber dem Mi 11 gibt es trotzdem: Mit 6,67 Zoll ist das Mi 11i etwas kleiner als sein 6,81 Zoll großer Kollege und löst mit 2400 x 1080 Pixeln auch niedriger auf (Mi 11: 3200 x 1440).

Mit 4520 mAh bringt das Mi 11i auch einen etwas kleineren Akku als das Mi 11, das eine 4500-mAh-Batterie besitzt. Im Test wirkt sich dieser Unterschied jedoch nicht negativ aus – im Gegenteil: Das Mi 11 legt durchwegs etwas bessere Akkulaufzeiten hin, weil der höher auflösende und größere AMOLED-Screen dem Mi 11 die Energiebilanz etwas verhagelt.

Den vollständigen Testbericht zum Xiaomi Mi 11i lesen Sie hier.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Manuel Masiero
Manuel Masiero - Senior Tech Writer - 155 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2012
Mit dem C64 startete meine Faszination für Computer. Auf Herz und Nieren geprüft wird seitdem alles, was mir an Hardware unter die Finger kommt. Vom C64 über den Amiga 500 und den ersten PC mit 8088-CPU wurde die Liste der Projekte schließlich lang und länger. Seit mehr als 20 Jahren mache ich mein Hobby auch zum Beruf und bin bei Notebookcheck seit 2012 im Bereich Mobile aktiv. Davor war ich als Hardware-Redakteur unter anderem für IDG Media (tecChannel.de) und VNU Business Publications (PC Professionell) tätig.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-08 > Xiaomi Mi 11i: Die europäische Version des Redmi K40 Pro+
Autor: Manuel Masiero, 26.08.2021 (Update: 24.08.2021)