Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Test Xiaomi Mi 11i Smartphone - Eines der günstigsten High-End-Smartphones mit Snapdragon 888

Fast ein Mi 11. Unter dem Namen Mi 11i kommt das Redmi K40 Pro+ nach Europa und gehört leistungstechnisch zu den ganz Großen. So wie die Flaggschiffe der Mi-11-Serie setzt auch das Mi 11i auf den High-End-SoC Snapdragon 888. Nur beim Preis geht es in die andere Richtung. Das Mi 11i startet 100 Euro günstiger als das sehr ähnlich ausgestattete Xiaomi Mi 11, Tendenz stark fallend.
Manuel Masiero, 👁 Daniel Schmidt, Stefanie Voigt, 🇺🇸 🇳🇱 ...
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die aktuellen Top-Smartphones von Xiaomi versammeln sich in der Mi-11-Serie. Die umfasst mittlerweile fünf Geräte: Mi 11 Ultra, Mi 11, Mi 11i, Mi 11 Lite 5G und Mi 11 Lite. In diesem Test nehmen wir den Neuzugang Xiaomi Mi 11i unter die Lupe. Unter diesem Namen bietet Xiaomi das Redmi K40 Pro+ auf dem europäischen Markt an.

Während das Mi 11 Ultra und das Mi 11 die Speerspitze der Mi-11-Serie bilden, sind die Lite-Modelle Mi 11 Lite 5G und Mi 11 Lite nicht ganz so leistungsstark und umfangreich ausgestattet, dafür aber am günstigsten. Oberhalb des Mi 11 Lite 5G reiht sich unser Testkandidat Mi 11i ein. Von Performance her hat er nichts mit den Einstiegsmodellen gemeinsam, denn seine Leistung ist dem Mi 11 ebenbürtig.

So wie im Mi 11 sitzt auch im Mi 11i der schnelle Snapdragon 888 und wird von 8 GB LPDDR5-RAM unterstützt. Das Mi 11i ist mit 6,67 Zoll allerdings etwas kleiner als die jeweils 6,81 Zoll großen Topmodelle und löst auf seinem OLED-Screen mit 2.400 x 1.080 Pixeln nicht ganz so hoch auf (Mi 11 und Mi 11 Ultra: 3.200 x 1.440 Pixel). Wie alle Nicht-Lite-Modelle schafft es dafür ebenfalls 120 Hz. Außerdem gibt es einen 108-Megapixel-Sensor von Samsung und einen 4520 mAh großen Akku.

Aktuell kostet das Mi 11i im Xiaomi Shop 599 Euro und damit 100 Euro weniger als das auf 699 Euro veranschlagte Mi 11. Warum also mehr Geld ausgeben, wenn sich das Mi 11 nur in Nuancen vom Mi 11i unterscheidet? Zudem könnte es vom Preis-Leistungs-Verhältnis sogar das beste Mi-11-Smartphone sein. Ob das zutrifft, klärt unser Test.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Xiaomi Mi 11i (Mi 11 Serie)
Prozessor
Qualcomm Snapdragon 888 5G 8 x 1.8 - 2.8 GHz, Cortex-X1 / A78 / A55 (Kryo 680)
Hauptspeicher
8192 MB 
, LPDDR5
Bildschirm
6.67 Zoll 20:9, 2400 x 1080 Pixel 395 PPI, capacitive, AMOLED, 120 Hz, FHD+, up to 1300 Nits, DCI-P3 100%, HDR10+, Corning Gorilla Glass 5, spiegelnd: ja, HDR, 120 Hz
Massenspeicher
256 GB UFS 3.1 Flash, 256 GB 
, 230.6 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, USB-C Power Delivery (PD), Audio Anschlüsse: USB-C, 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: Proximity sensor, 360° ambient light sensor, Color temperature sensor, Barometer, Accelerometer, Gyroscope, Electronic compass, X-axis linear motor, IR Blaster, 2x2 MIMO, WiFi Direct, Miracast, DRM Widevine L1, Camera2 API Level 3
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac/ax (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.2, 2G (850/900/1.800/1.900 MHz), 3G (B1/2/4/5/8), 4G (B1/2/3/4/5/7/8/12/17/20/28/38/40/41/66), 5G (n1/n3/n5/n7/n8/n20/n28/n38/n41/n77/n78), Head SAR 0.537 W/kg, Body SAR 0.768 W/kg, Dual SIM, LTE, 5G, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 7.8 x 163.7 x 76.4
Akku
4520 mAh Lithium-Ion
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Android 11
Kamera
Primary Camera: 108 MPix Triple camera: 108MP (7p lens, 1/1.52” sensor size, f/1.75) + 8MP (f/2.2, FOV 119°) + 5MP (f/2.4), videos up to [email protected], [email protected]
Secondary Camera: 20 MPix f/2.45, videos up 10 [email protected]
Sonstiges
Lautsprecher: Dual speakers with Dolby Atmos, Tastatur: Virtual, 33W charger, USB-C cable, Type C to 3.5 mm adapter, SIM Tool, protective case, User guide, Warranty info, MIUI 12.5, 12 Monate Garantie, Lüfterlos
Gewicht
196 g, Netzteil: 86 g
Preis
600 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Größe
Auflösung
Preis ab
86.4 %
08.2021
Xiaomi Mi 11i
SD 888 5G, Adreno 660
196 g256 GB UFS 3.1 Flash6.67"2400x1080
85.6 %
06.2021
Asus ZenFone 8
SD 888 5G, Adreno 660
169 g256 GB UFS 3.1 Flash5.92"2400x1080
87.1 %
04.2021
OnePlus 9
SD 888 5G, Adreno 660
192 g256 GB UFS 3.1 Flash6.55"2400x1080
85.7 %
07.2021
realme GT 5G
SD 888 5G, Adreno 660
186 g128 GB UFS 3.1 Flash6.43"2400x1080
85.9 %
05.2021
Xiaomi Poco F3
SD 870, Adreno 650
196 g128 GB UFS 3.1 Flash6.67"2400x1080
87.1 %
02.2021
Xiaomi Mi 11
SD 888 5G, Adreno 660
196 g128 GB UFS 3.1 Flash6.81"3200x1440

Gehäuse - Xiaomi-Smartphone mit Gorilla Glas 5

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Beim Design unterscheidet sich das Xiaomi Mi 11i nur in Details von seinen Schwestermodellen. Auch das Mi 11i besticht durch seine gute Verarbeitungsqualität. Die physischen Tasten besitzen nur leichtes Spiel im Chassis, fühlen sich genauso hochwertig an wie das Gehäuse und besitzen einen guten Druckpunkt. Das Mi 11i ist eine Winzigkeit kürzer als das Mi 11 (163,7 gegenüber 164,3 mm), mit 198 Gramm allerdings genauso leicht und ebenfalls 8 Millimeter dünn.

Das Display des Mi 11i wird von einer Schicht aus Gorilla Glas 5 geschützt. Ab dem Mi 11 setzt Xiaomi hier auf Gorilla Glas 7 alias „Victus“. Interessanterweise gibt es auch beim Mi 11 Lite 5G hier etwas mehr, denn das setzt auf Gorilla Glas 6. Ein Hingucker auf dem für Fingerabdrücke ziemlich anfälligen Backcover ist das 108-MP-Kameramodul. Das ist unabhängig von der Gehäusefarbe stets in Schwarz gehalten und lässt sich leicht ertasten, da es einige Millimeter aus dem Chassis hervorsteht. Die Hauptkamera wird von einem silbernen Ring eingefasst.

Xiaomi bietet das Mi 11i in drei Farben an: „Cosmic Black“ ziert unser Testgerät. Weitere Farben sind „Celestial Silver“ und „Frosty White“. Eine IP-Zertifizierung besitzt das Mi 11i offiziell nicht. Beim Mi 11 gibt es sie allerdings ebenso wenig.

Größenvergleich

164.3 mm 74.6 mm 8.06 mm 196 g163.7 mm 76.4 mm 7.8 mm 196 g163.7 mm 76.4 mm 7.8 mm 196 g160 mm 74.2 mm 8.7 mm 192 g158.5 mm 73.3 mm 8.4 mm 186 g148 mm 68.5 mm 8.9 mm 169 g

Ausstattung - Bis zu 256 GB Speicher, aber kein microSD-Slot

Das Mi 11i startet mit 8 GB LPDDR5-RAM und 128 GB UFS-3.1-Speicher und kostet im Xiaomi Webshop 599 Euro. Für die zweite Version mit 256 GB Speicher verlangt der Anbieter 699 Euro. Erweitern lässt sich der Speicher mangels microSD-Slot nicht.

Das Mi 11i besitzt ein OLED-Panel mit Always-on-Funktion, packt den Fingerabdrucksensor aber nicht wie das Mi 11 in das Display, sondern stattdessen in die Power-Taste. Der USB-C-Port läuft nur mit USB-2.0-Tempo, unterstützt aber USB-OTG zum Anschluss von Peripheriegeräten. 

Weitere Ausstattungsmerkmale sind Dual-Lautsprecher mit Dolby Atmos sowie WiFi Direct und Miracast zur drahtlosen Übertragung von Bildinhalten. Das Mi 11i unterstützt außerdem DRM Widevine L1 und kann damit Streaming-Inhalte auch in HD-Qualität abspielen.

Software - Android 11 und MiUI 12 für das Xiaomi Handy

Das Mi 11i setzt auf Android 11 als Betriebssystem und verwendet zum Testzeitpunkt (Mitte August) die Android Sicherheitspatches vom Stand Juli 2021. Als Benutzeroberfläche kommt wie bei Xiaomis aktueller Smartphone-Riege MiUI in der Version 12.5 zum Einsatz.

Neben den Google Apps und einer herstellereigenen Tool-Samsung hat Xiaomi acht Drittanbieter-Apps mit in das ROM gepackt. Darunter befinden sich zum Beispiel Amazon, Facebook und TikTok. Wer die Software-Beigaben nicht braucht, kann sie praktischerweise auch alle löschen. Frisch eingerichtet sind von den 256 GB unseres Testgerätes rund 230 GB frei.

Kommunikation und GNSS - Schnelles WLAN und präzises GPS

Im WLAN ist das MI 11i durch WiFi 6 und 2x2 MIMO ziemlich flott unterwegs. Verbunden mit unserem Referenz-Router Netgear Nighthawk AX12 liefert das Smartphone auch in der Praxis eine sehr überzeugende Vorstellung. Anders als das Mi 11 legt das Mi 11i in Sende- und Empfangsrichtung äußerst stabile Transferraten hin, wenn man von dem kleinen Ausrutscher beim Senden absieht. Gleichzeitig ist es mit einem Spitzenwert von 1.165 MBit/s in Senderichtung auch mehr als doppelt so schnell unterwegs wie das Mi 11 und wird nur knapp vom Asus ZenFone 8 geschlagen. Der Datenempfang gelingt dem Mi 11 dann mit 792 MBit/s zwar nicht mehr ganz so flott, doch der Abstand zum Mi 11 ist nur marginal.

5G mit dem X60-Modem, Dual-SIM, Bluetooth 5.2 und NFC – bei der übrigen Kommunikationsausstattung unterscheidet sich das Mi 11i nicht vom Mi 11. Lediglich bei den Funkfrequenzen ist das Mi 11 nicht ganz so umfassend aufgestellt, deckt mit 15 LTE- und 11 5G-Bändern aber alle hierzulande wichtigen Frequenzen ab.

Networking
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
Asus ZenFone 8
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
1261 (1192min - 1327max) MBit/s ∼100% +8%
Xiaomi Mi 11i
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
1165 (735min - 1229max) MBit/s ∼92%
realme GT 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
1164 (603min - 1211max) MBit/s ∼92% 0%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
884 (444min - 914max) MBit/s ∼70% -24%
OnePlus 9
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
685 (654min - 709max) MBit/s ∼54% -41%
Xiaomi Mi 11
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
519 (391min - 604max) MBit/s ∼41% -55%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (5.59 - 1599, n=285, der letzten 2 Jahre)
453 MBit/s ∼36% -61%
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
Asus ZenFone 8
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
903 (446min - 918max) MBit/s ∼100% +14%
Xiaomi Mi 11
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
842 (329min - 976max) MBit/s ∼93% +6%
realme GT 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
841 (768min - 888max) MBit/s ∼93% +6%
Xiaomi Mi 11i
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
792 (676min - 856max) MBit/s ∼88%
OnePlus 9
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
777 (623min - 829max) MBit/s ∼86% -2%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
654 (311min - 702max) MBit/s ∼72% -17%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (15.5 - 1414, n=285, der letzten 2 Jahre)
448 MBit/s ∼50% -43%
0651301952603253904555205856507157808459109751040110511706767137167487527577507817917997938088038228188438067928017988048018187978098568228138308156767137167487527577507817917997938088038228188438067928017988048018187978098568228138308151169121312048437351201120312051193120611941163121212221207118411901191118811881183118812011149117811951157116811871229Tooltip
; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø791 (676-856)
; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø1165 (735-1229)
GPS-Empfang im Gebäude
GPS-Empfang im Gebäude
GPS-Empfang im Freien
GPS-Empfang im Freien

Zur Positionsbestimmung nutzt das Mi 11 eine ganze Armada von Satelliten-Navigationssystemen: GPS (L1, L5), GLONASS (L1), Galileo (E1, E5a), BeiDou (B1, B1C, B2a) sowie das japanische QZSS (L1, L5) und das indische NavIC (L5). Im Freien und in Gebäuden kann uns das Smartphone jeweils ziemlich schnell und bis auf drei Meter genau lokalisieren.

Auch in Bewegung bleibt die Genauigkeit hoch. Auf einer rund zehn Kilometer langen Fahrradtour zeichnet das Mi 11i unsere Route insgesamt sogar noch etwas präziser auf als das Profi-Navi Garmin Edge 500, das zum direkten Vergleich mitfährt.

GPS-Test: Gesamtstrecke
GPS-Test: Gesamtstrecke
GPS-Test: Seeumrundung
GPS-Test: Seeumrundung
GPS-Test: Wendepunkt
GPS-Test: Wendepunkt

Telefonfunktionen und Sprachqualität - Mit VoLTE und VoWiFi

Das Mi 11i bietet eine gute Sprachqualität, die während unseres Test auch nicht durch Aussetzer oder sonstige Verbindungsprobleme getrübt wurde. Gesprächsteilnehmer können einander auch im Freisprechmodus gut verstehen. VoLTE und WLAN-Anrufe werden unterstützt.

Kameras - Schwächere Triple-Kamera als beim Mi 11

Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera

Das Kamera-Setup des Mi 11i besteht aus einer 108-MP-Hauptkamera mit f/1.75-Blende, die im Gegensatz zum gleich hochauflösenden Mi 11 aber keine optische Bildstabilisierung besitzt. Statt des Samsung-HM3-Sensors des Mi 11 und des Mi 11 Ultra verwendet das Mi 11i den weniger leistungsstarken Samsung HM2. Zur 108-MP-Kamera kommen eine Ultraweitwinkel-Kamera mit 8 MP, f/2.2-Blende und 119°- Sichtfeld sowie eine 5 MP große Telemakro-Kamera. Auf der Vorderseite sitzt wie beim Mi 11 eine Frontkamera mit 20 MP, die gute Selfies schießt.

In der Standardeinstellung macht das Mi 11i mittels 9-in-1 Pixel Binning 12 MP große Fotos, die bei guten Lichtverhältnissen richtig gut aussehen. Im Pro-Modus lassen sich aber auch die vollen 108 MP für Aufnahmen nutzen. Im Vergleich zum Mi 11 fehlt es den Aufnahmen allerdings schon etwas an Bilddetails und Dynamik. Mangels Zoomobjektiv werden weit entfernte Objekte nicht allzu scharf eingefangen.

Lowlight-Aufnahmen sehen bei zugeschaltetem Nachtmodus immer noch recht gut aus. Die Ultraweitwinkelkamera ist dagegen nur Standardkost. Sie bietet zwar eine passable Bildqualität, hat aber in den Randbereichen mit Unschärfen zu kämpfen. Videos kann die Hauptkamera mit maximal 8K bei 30 Bildern pro Sekunde aufzeichnen und liefert dabei eine gute Bildqualität ab. Auch HDR-Aufnahmen werden unterstützt.

Aufnahme mit der Selfiekamera
Aufnahme mit der Selfiekamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

Tageslicht-Szene 1Tageslicht-Szene 2Ultraweitwinkel5-facher ZoomLowlight-Aufnahme

Unter kontrollierten Lichtbedingungen nehmen wir die Kamera nochmal genauer unter die Lupe. Das geschieht bei voller Studiobeleuchtung und anschließend mit 1 Lux Beleuchtungsstärke.

Farben trifft das Mi 11i ziemlich gut, und selbst bei schwachem Umgebungslicht schafft es die Kamera-Software, dass die Abweichungen zu den Referenzfarben nicht allzu groß sind. Den Testchart lichtet das Smartphone aber selbst bei voller Studiobeleuchtung nicht besonders scharf ab.

ColorChecker
15.5 ∆E
8.2 ∆E
16.9 ∆E
18.3 ∆E
12.8 ∆E
7.1 ∆E
7.8 ∆E
22.8 ∆E
10 ∆E
8.3 ∆E
5.8 ∆E
2.8 ∆E
19.3 ∆E
14.3 ∆E
10.2 ∆E
2.2 ∆E
8 ∆E
13.8 ∆E
4.7 ∆E
2.5 ∆E
7.5 ∆E
9.8 ∆E
3.1 ∆E
4.9 ∆E
ColorChecker Xiaomi Mi 11i: 9.85 ∆E min: 2.17 - max: 22.84 ∆E
ColorChecker
28.6 ∆E
48.6 ∆E
37.5 ∆E
34.3 ∆E
42.6 ∆E
59.2 ∆E
48.4 ∆E
30.7 ∆E
34.2 ∆E
27 ∆E
60.3 ∆E
61.2 ∆E
28.4 ∆E
45.1 ∆E
30.3 ∆E
68.1 ∆E
38.4 ∆E
42 ∆E
67.8 ∆E
65.9 ∆E
49.5 ∆E
35.9 ∆E
23.9 ∆E
13.4 ∆E
ColorChecker Xiaomi Mi 11i: 42.55 ∆E min: 13.38 - max: 68.12 ∆E

Zubehör und Garantie - 33-Watt-Netzteil in der Verpackung

In der Verpackung des Mi 11i liegen neben dem Smartphone auch ein USB-Kabel (Typ-C-auf-Typ-A), ein 33-Watt-Netzteil, ein Kopfhöreradapter (Typ-C-auf-3,5 mm), ein SIM-Tool, eine transparente Schutzhülle sowie eine Schnellstartanleitung und eine Garantiekarte.

Auf das Mi 11i gibt es zwölf Monate Garantie.

Eingabegeräte & Bedienung - 360-Hz-Abtastrate beim Mi 11i

Von einem Smartphone mit Snapdragon 888-SoC erwartet man eine rundum reibungslose Bedienung. Und genau die bekommt man auch beim Mi 11i. Durch seine SoC-Power, aber auch durch seine Bildwiederholrate von 120 Hz und die Touch-Abtastrate von 360 Hz setzt das Smartphone alle Eingaben verzögerungsfrei um und lässt sich im Alltag sehr flüssig bedienen. Da lässt es sich auch locker verschmerzen, dass die Display-Abtastrate beim Mi 11 480 Hz beträgt, denn einen wirklichen Unterschied wird man kaum bemerken.

Biometrisch entsperren kann man das MI 11i per Fingerabdruck oder Gesichtsscan. Der Fingerabdrucksensor sitzt in der Power-Taste und punktet neben einer sehr hohen Erkennungsrate vor allem auch durch sein Tempo: Hat man den Finger aufgelegt, ist das Smartphone fast schon im selben Augenblick entsperrt. Der Gesichtsscan per Frontkamera funktioniert ebenfalls zuverlässig, ist aber weniger sicher als die Authentifizierung per Fingerabdruck.

Tastatur quer
Tastatur quer
Tastatur hochkant
Tastatur hochkant

Display - AMOLED-Panel mit 1.200 cd/m²

Subpixel
Subpixel

Das 6,67 Zoll große AMOLED-Panel des Mi 11i löst 2.400x1.080 Pixel auf und ist damit nicht ganz so scharf wie beim 6,81 Zoll großen Mi 11, das 3.200x1.440 Pixel anzeigt. In puncto Leuchtstärke sind sich beide Panels aber ebenbürtig. Das gilt auch für die Bildwiederholfrequenz, die man in den Displayeinstellungen auf wahlweise 60 oder 120 Hz einstellen kann.

Bei reinweißem Hintergrund messen wir beim Mi 11i eine Luminanz von durchschnittlich fast 880 cd/m². Mit gleichmäßig auf dem Display verteilten hellen und dunklen Bildbereichen (APL50) steigt die Helligkeit sogar auf beachtliche 1.201 cd/m² an. Für die Darstellung von HDR-Inhalten – das Mi 11 unterstützt HDR10+ – sind das beste Voraussetzungen. Bei deaktiviertem Helligkeitssensor schafft das Mi 11i noch maximal 484 cd/m². In der niedrigsten Helligkeitsstufe messen wir 2,73 cd/m².

Zur Helligkeitsregelung nutzt das Xiaomi eine Pulsweitenmodulation (PWM), die im Bereich von 162,6 bis 500 Hz liegt. Bei einer Displayhelligkeit von 62 % oder darüber beträgt das PWM-Flackern konstante 120 Hz.

863
cd/m²
884
cd/m²
891
cd/m²
865
cd/m²
875
cd/m²
893
cd/m²
866
cd/m²
877
cd/m²
895
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 3
Maximal: 895 cd/m² Durchschnitt: 878.8 cd/m² Minimum: 2.73 cd/m²
Ausleuchtung: 96 %
Helligkeit Akku: 875 cd/m²
Kontrast: ∞:1 (Schwarzwert: 0 cd/m²)
ΔE Color 1.8 | 0.59-29.43 Ø5.5
ΔE Greyscale 3.4 | 0.64-98 Ø5.7
96.6% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.19
Xiaomi Mi 11i
AMOLED, 2400x1080, 6.67
Asus ZenFone 8
AMOLED, 2400x1080, 5.92
OnePlus 9
AMOLED, 2400x1080, 6.55
realme GT 5G
Super AMOLED, 2400x1080, 6.43
Xiaomi Poco F3
AMOLED, 2400x1080, 6.67
Xiaomi Mi 11
LED DotDisplay, 3200x1440, 6.81
Bildschirm
-13%
30%
11%
29%
19%
Helligkeit Bildmitte
875
758
-13%
731
-16%
605
-31%
889
2%
840
-4%
Brightness
879
759
-14%
739
-16%
606
-31%
902
3%
845
-4%
Brightness Distribution
96
98
2%
96
0%
97
1%
95
-1%
98
2%
Schwarzwert *
DeltaE Colorchecker *
1.8
3.5
-94%
0.59
67%
1.3
28%
0.9
50%
1.2
33%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
4.7
1.3
72%
3.1
34%
1.9
60%
2.7
43%
DeltaE Graustufen *
3.4
1.6
53%
0.9
74%
1.3
62%
1.3
62%
2
41%
Gamma
2.19 100%
2.23 99%
2.243 98%
2.25 98%
2.26 97%
2.26 97%
CCT
6220 105%
6527 100%
6573 99%
6372 102%
6614 98%
6492 100%

* ... kleinere Werte sind besser

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 500 Hz ≤ 64 % Helligkeit

Das Display flackert mit 500 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) bei einer eingestellten Helligkeit von 64 % und darunter. Darüber sollte es zu keinem Flackern kommen.

Die Frequenz von 500 Hz ist relativ hoch und sollte daher auch bei den meisten Personen zu keinen Problemen führen. Empfindliche User sollen laut Berichten aber sogar noch bei 500 Hz und darüber ein Flackern wahrnehmen.

Im Vergleich: 52 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 17025 (Minimum 5, Maximum 2500000) Hz.

Mit dem Fotospektrometer und der CalMAN-Software zeigt sich, das das Mi 11i nicht nur bei der Displayhelligkeit punkten kann, sondern auch eine sehr ausgewogene Farbdarstellung hinbekommt. Im Farbprofil „Originalfarbe“ ist sie am genauesten. Im sRGB-Farbraum sind die Delta-E-Abweichungen bei Farben (Delta-E 1,8) und Graustufen (Delta-E 3,4) so niedrig, dass man mit bloßem Auge keinen Unterschied zu den Referenzfarben wahrnehmen kann. Gut getroffen sind auch die Farbtemperatur sowie die RGB-Balance, denn ein Farbstich lässt sich auf dem Display nicht erkennen.

Farbtreue (Farbschema Originalfarbe, Zielfarbraum sRGB)
Farbtreue (Farbschema Originalfarbe, Zielfarbraum sRGB)
Farbraum (Farbschema Originalfarbe, Zielfarbraum sRGB)
Farbraum (Farbschema Originalfarbe, Zielfarbraum sRGB)
Graustufen (Farbschema Originalfarbe, Zielfarbraum sRGB)
Graustufen (Farbschema Originalfarbe, Zielfarbraum sRGB)
Farbsättigung (Farbschema Originalfarbe, Zielfarbraum sRGB)
Farbsättigung (Farbschema Originalfarbe, Zielfarbraum sRGB)

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
2.4 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 1.2 ms steigend
↘ 1.2 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 1 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (23.8 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
2.8 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 1.6 ms steigend
↘ 1.2 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 1 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (37.7 ms).

Durch seine hohen Leuchtreserven lässt sich das Xiaomi Mi 11i im Freien sehr gut verwenden. Auch bei direkter Sonneneinstrahlung kann man Inhalte noch relativ gut vom Display ablesen.

Außeneinsatz (direkte Sonneneinstrahlung)
Außeneinsatz (direkte Sonneneinstrahlung)
Außeneinsatz (im Schatten)
Außeneinsatz (im Schatten)

Das AMOLED-Panel des Mi 11i sorgt für eine hohe Blickwinkelstabilität. Auch aus sehr flachen Betrachtungswinkeln bleiben die Inhalte einwandfrei erkennbar. Mitunter kommt es dabei AMOLED-typisch zu einer leichten grünlichen oder bläulichen Verfärbung, was die Lesbarkeit aber nicht beeinträchtigt.

Blickwinkel
Blickwinkel

Leistung - Xiaomi-Smartphone mit Snapdragon 888

Wie die beiden Mi-11-Topmodelle Mi 11 und Mi 11 Ultra kommt auch das Mi 11i mit dem High-End-Chipsatz Snapdragon 888 aus dem Hause Qualcomm. Das von Grafikchip Adreno 660 flankierte Achtkern-SoC gehört zu den aktuell schnellsten Smartphone-CPUs und liefert im Test auch die passenden Benchmark-Ergebnisse ab.

Wie schon beim Mi 11 ist es auch beim Mi 11i aber nicht immer einfach, das volle Potenzial des Qualcomm-SoC abzurufen, denn der greift bei längerer Belastung schnell zum Throttling, um sich vor Überhitzung zu schützen. Im Alltag merkt man von den internen Temperatur-Querelen allerdings nichts, weil trotz Heruntertakten immer noch Power im Überfluss vorhanden ist.

Lässt man dem Snapdragon 888 genug Zeit, sich zwischen den einzelnen Benchmarks abzukühlen, wird man mit einer Top-Performance belohnt. Das Mi 11i liegt bei den synthetischen Tests dann auf einer Linie mit High-End-Rivalen wie dem Asus ZenFone 8 oder dem realme GT 5G, die ebenfalls mit dem Snapdragon 888 rechnen. Der Abstand zum Xiaomi Poco F3 mit seinem Snapdragon 870 ist messtechnisch zwar vorhanden, in der Praxis aber kaum bemerkbar. Bei den Browser-Benchmarks liegt das Mi 11i sogar durchwegs in Führung, was aber der neueren Browser-Version geschuldet sein dürfte.

Geekbench 5.3
64 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1134 Points ∼100%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
1124 Points ∼99% -1%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
1124 Points ∼99% -1%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1132 Points ∼100% 0%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
998 Points ∼88% -12%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1136 Points ∼100% 0%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (989 - 1156, n=21)
1121 Points ∼99% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (58 - 1755, n=246, der letzten 2 Jahre)
594 Points ∼52% -48%
64 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
3687 Points ∼97%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
3385 Points ∼89% -8%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
3653 Points ∼97% -1%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
3379 Points ∼89% -8%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
3368 Points ∼89% -9%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
3784 Points ∼100% +3%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3379 - 3810, n=21)
3599 Points ∼95% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (248 - 4829, n=246, der letzten 2 Jahre)
2022 Points ∼53% -45%
Vulkan Score 5.3 (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
4273 Points ∼74%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
5771 Points ∼100% +35%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
3894 Points ∼67% -9%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
4620 Points ∼80% +8%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
3587 Points ∼62% -16%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
4279 Points ∼74% 0%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3894 - 6176, n=20)
4777 Points ∼83% +12%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (72 - 6524, n=144, der letzten 2 Jahre)
2185 Points ∼38% -49%
OpenCL Score 5.3 (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
4403 Points ∼94%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
4676 Points ∼100% +6%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
4566 Points ∼98% +4%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
4658 Points ∼100% +6%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
3606 Points ∼77% -18%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
4674 Points ∼100% +6%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3100 - 4764, n=20)
4582 Points ∼98% +4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (255 - 7514, n=146, der letzten 2 Jahre)
2270 Points ∼49% -48%
PCMark for Android
Work 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
15024 Points ∼91%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
16428 Points ∼100% +9%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
14457 Points ∼88% -4%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
13610 Points ∼83% -9%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (11705 - 17085, n=15)
14724 Points ∼90% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4436 - 17085, n=65, der letzten 2 Jahre)
9914 Points ∼60% -34%
Work 2.0 performance score (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
13282 Points ∼100%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
10438 Points ∼79% -21%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
12440 Points ∼94% -6%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
12876 Points ∼97% -3%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (10231 - 15027, n=9)
12332 Points ∼93% -7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (82 - 15299, n=236, der letzten 2 Jahre)
8029 Points ∼60% -40%
3DMark
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
Points ∼0%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
0 Points ∼0%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (7991 - 9221, n=3)
8422 Points ∼100%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (68 - 11256, n=235, der letzten 2 Jahre)
3482 Points ∼41%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
Points ∼0%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (10111 - 13263, n=3)
11212 Points ∼100%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (54 - 16670, n=235, der letzten 2 Jahre)
4066 Points ∼36%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Physics (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
Points ∼0%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (4462 - 4609, n=3)
4556 Points ∼100%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (607 - 5301, n=235, der letzten 2 Jahre)
2814 Points ∼62%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
8783 Points ∼80%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
10379 Points ∼94% +18%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
11018 Points ∼100% +25%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
7970 Points ∼72% -9%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (8257 - 11302, n=15)
10026 Points ∼91% +14%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (149 - 11895, n=257, der letzten 2 Jahre)
4224 Points ∼38% -52%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
15110 Points ∼90%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
15652 Points ∼93% +4%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
16863 Points ∼100% +12%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
12033 Points ∼71% -20%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (10491 - 16863, n=15)
14739 Points ∼87% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (122 - 31940, n=257, der letzten 2 Jahre)
5424 Points ∼32% -64%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
3562 Points ∼72%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
4763 Points ∼96% +34%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
4978 Points ∼100% +40%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
3653 Points ∼73% +3%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3562 - 5344, n=15)
4792 Points ∼96% +35%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (620 - 5784, n=255, der letzten 2 Jahre)
3016 Points ∼61% -15%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
Points ∼0%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
0 Points ∼0%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (6140 - 7596, n=2)
6868 Points ∼100%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (78 - 9138, n=232, der letzten 2 Jahre)
2678 Points ∼39%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
Points ∼0%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (6816 - 9436, n=2)
8126 Points ∼100%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (62 - 11573, n=232, der letzten 2 Jahre)
2837 Points ∼35%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
Points ∼0%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (4514 - 4557, n=2)
4536 Points ∼100%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (435 - 5318, n=232, der letzten 2 Jahre)
2833 Points ∼62%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
7270 Points ∼78%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
8779 Points ∼94% +21%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
0 Points ∼0% -100%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
8987 Points ∼96% +24%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
7377 Points ∼79% +1%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
9343 Points ∼100% +29%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (6110 - 9839, n=16)
8738 Points ∼94% +20%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (91 - 9839, n=258, der letzten 2 Jahre)
3451 Points ∼37% -53%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
11406 Points ∼90%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
11552 Points ∼91% +1%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
12714 Points ∼100% +11%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
9498 Points ∼75% -17%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
12023 Points ∼95% +5%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (7930 - 12914, n=16)
11691 Points ∼92% +2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (73 - 16221, n=258, der letzten 2 Jahre)
3981 Points ∼31% -65%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
3204 Points ∼61%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
4771 Points ∼91% +49%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
4436 Points ∼85% +38%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
4140 Points ∼79% +29%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
5249 Points ∼100% +64%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (2579 - 5366, n=16)
4723 Points ∼90% +47%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (620 - 5793, n=258, der letzten 2 Jahre)
3052 Points ∼58% -5%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
Points ∼0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (426 - 6977, n=197, der letzten 2 Jahre)
2620 Points ∼100%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
Points ∼0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (349 - 11259, n=197, der letzten 2 Jahre)
2943 Points ∼100%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
Points ∼0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1786 - 4061, n=197, der letzten 2 Jahre)
2641 Points ∼100%
Wild Life Score (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
5692 Points ∼96%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
5767 Points ∼97% +1%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
5786 Points ∼97% +2%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
5942 Points ∼100% +4%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
4288 Points ∼72% -25%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
5599 Points ∼94% -2%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3958 - 5942, n=20)
5653 Points ∼95% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (153 - 9386, n=110, der letzten 2 Jahre)
2961 Points ∼50% -48%
Wild Life Unlimited Score (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
5712 Points ∼96%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
5821 Points ∼98% +2%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
5751 Points ∼97% +1%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
5925 Points ∼100% +4%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
4271 Points ∼72% -25%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
5678 Points ∼96% -1%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3959 - 5925, n=20)
5574 Points ∼94% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (174 - 11700, n=106, der letzten 2 Jahre)
3097 Points ∼52% -46%
Wild Life Extreme (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1503 Points ∼96%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
1528 Points ∼98% +2%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1559 Points ∼100% +4%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
1223 Points ∼78% -19%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (1236 - 1559, n=15)
1503 Points ∼96% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (83 - 3059, n=58, der letzten 2 Jahre)
953 Points ∼61% -37%
Wild Life Extreme Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1427 Points ∼92%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
1512 Points ∼97% +6%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1555 Points ∼100% +9%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
1222 Points ∼79% -14%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (997 - 1555, n=15)
1417 Points ∼91% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (101 - 2864, n=55, der letzten 2 Jahre)
931 Points ∼60% -35%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
T-Rex HD Onscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
121 fps ∼100%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
119 fps ∼98% -2%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
61 fps ∼50% -50%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
60 fps ∼50% -50%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
71 fps ∼59% -41%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
120 fps ∼99% -1%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (60 - 143, n=15)
103 fps ∼85% -15%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (8.2 - 143, n=200, der letzten 2 Jahre)
61.1 fps ∼50% -50%
1920x1080 T-Rex HD Offscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
266 fps ∼97%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
238 fps ∼87% -11%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
275 fps ∼100% +3%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
268 fps ∼97% +1%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
200 fps ∼73% -25%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
268 fps ∼97% +1%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (173 - 290, n=15)
248 fps ∼90% -7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4.3 - 417, n=200, der letzten 2 Jahre)
115 fps ∼42% -57%
GFXBench 3.0
on screen Manhattan Onscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
120 fps ∼100%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
116 fps ∼97% -3%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
60 fps ∼50% -50%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
60 fps ∼50% -50%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
60 fps ∼50% -50%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
91 fps ∼76% -24%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (55 - 120, n=15)
92.3 fps ∼77% -23%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4.5 - 120, n=198, der letzten 2 Jahre)
48.6 fps ∼41% -59%
off screen Manhattan Offscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
151 fps ∼93%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
152 fps ∼94% +1%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
101 fps ∼62% -33%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
162 fps ∼100% +7%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
119 fps ∼73% -21%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
158 fps ∼98% +5%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (101 - 177, n=15)
143 fps ∼88% -5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1 - 229, n=199, der letzten 2 Jahre)
66.8 fps ∼41% -56%
GFXBench 3.1
on screen Manhattan ES 3.1 Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
96 fps ∼100%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
93 fps ∼97% -3%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
57 fps ∼59% -41%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
60 fps ∼63% -37%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
59 fps ∼61% -39%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
59 fps ∼61% -39%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (36 - 105, n=15)
70.9 fps ∼74% -26%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (3.1 - 106, n=197, der letzten 2 Jahre)
38 fps ∼40% -60%
off screen Manhattan ES 3.1 Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
110 fps ∼92%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
105 fps ∼88% -5%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
96 fps ∼81% -13%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
119 fps ∼100% +8%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
81 fps ∼68% -26%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
111 fps ∼93% +1%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (69 - 121, n=15)
98.9 fps ∼83% -10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.4 - 151, n=197, der letzten 2 Jahre)
46 fps ∼39% -58%
GFXBench
on screen Car Chase Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
60 fps ∼100%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
53 fps ∼88% -12%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
48 fps ∼80% -20%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
59 fps ∼98% -2%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
44 fps ∼73% -27%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
33 fps ∼55% -45%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (26 - 61, n=15)
45 fps ∼75% -25%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (3.3 - 61, n=196, der letzten 2 Jahre)
23.8 fps ∼40% -60%
off screen Car Chase Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
64 fps ∼89%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
61 fps ∼85% -5%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
42 fps ∼58% -34%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
72 fps ∼100% +13%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
48 fps ∼67% -25%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
67 fps ∼93% +5%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (42 - 72, n=15)
59.5 fps ∼83% -7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.8 - 96.6, n=196, der letzten 2 Jahre)
27.7 fps ∼38% -57%
Aztec Ruins Normal Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
60 fps ∼100%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
57 fps ∼95% -5%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
58 fps ∼97% -3%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
59 fps ∼98% -2%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
49 fps ∼82% -18%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
41 fps ∼68% -32%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (32 - 73, n=20)
55.1 fps ∼92% -8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.5 - 73, n=263, der letzten 2 Jahre)
23.8 fps ∼40% -60%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
68 fps ∼86%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
64 fps ∼81% -6%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
57 fps ∼72% -16%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
71 fps ∼90% +4%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
57 fps ∼72% -16%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
79 fps ∼100% +16%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (46 - 87, n=21)
71 fps ∼90% +4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.95 - 257, n=263, der letzten 2 Jahre)
28 fps ∼35% -59%
Aztec Ruins High Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
42 fps ∼95%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
41 fps ∼93% -2%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
41 fps ∼93% -2%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
44 fps ∼100% +5%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
33 fps ∼75% -21%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
25 fps ∼57% -40%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (25 - 46, n=20)
37.4 fps ∼85% -11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.2 - 60, n=264, der letzten 2 Jahre)
15.9 fps ∼36% -62%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
27 fps ∼93%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
26 fps ∼90% -4%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
28 fps ∼97% +4%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
28 fps ∼97% +4%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
22 fps ∼76% -19%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
29 fps ∼100% +7%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (19 - 32, n=20)
27.7 fps ∼96% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.35 - 101, n=264, der letzten 2 Jahre)
10.9 fps ∼38% -60%
Antutu v9 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
791672 Points ∼98%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
795730 Points ∼98% +1%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
811533 Points ∼100% +3%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
680139 Points ∼84% -14%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (636471 - 815441, n=12)
774425 Points ∼95% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (121238 - 815441, n=55, der letzten 2 Jahre)
501153 Points ∼62% -37%
AnTuTu v8 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
687402 Points ∼96%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
713309 Points ∼100% +4%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
595585 Points ∼83% -13%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
700592 Points ∼98% +2%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (569595 - 740847, n=11)
683568 Points ∼96% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (53335 - 727247, n=177, der letzten 2 Jahre)
344947 Points ∼48% -50%
AImark - Score v2.x (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
258869 Points ∼98%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
Points ∼0% -100%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
263702 Points ∼100% +2%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
111838 Points ∼42% -57%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
209984 Points ∼80% -19%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (171404 - 264766, n=11)
240122 Points ∼91% -7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4293 - 273221, n=76, der letzten 2 Jahre)
69803 Points ∼26% -73%
BaseMark OS II
Overall (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
6852 Points ∼100%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
6043 Points ∼88% -12%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
6537 Points ∼95% -5%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
6031 Points ∼88% -12%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
6356 Points ∼93% -7%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
6361 Points ∼93% -7%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (5908 - 6959, n=15)
6507 Points ∼95% -5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (615 - 7123, n=186, der letzten 2 Jahre)
3791 Points ∼55% -45%
System (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
10610 Points ∼91%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
9973 Points ∼86% -6%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
11627 Points ∼100% +10%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
10443 Points ∼90% -2%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
9997 Points ∼86% -6%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
10377 Points ∼89% -2%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (9696 - 11774, n=15)
10888 Points ∼94% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1160 - 11774, n=186, der letzten 2 Jahre)
6874 Points ∼59% -35%
Memory (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
7677 Points ∼87%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
6300 Points ∼72% -18%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
7526 Points ∼86% -2%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
5352 Points ∼61% -30%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
7692 Points ∼88% 0%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
8789 Points ∼100% +14%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (5352 - 9044, n=15)
7341 Points ∼84% -4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (522 - 9044, n=186, der letzten 2 Jahre)
4502 Points ∼51% -41%
Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
14427 Points ∼94%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
13167 Points ∼86% -9%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
12938 Points ∼84% -10%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
15346 Points ∼100% +6%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
12801 Points ∼83% -11%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
12732 Points ∼83% -12%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (9399 - 15739, n=15)
13581 Points ∼88% -6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (349 - 15739, n=186, der letzten 2 Jahre)
5919 Points ∼39% -59%
Web (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Mi 11i
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1876 Points ∼100%
Asus ZenFone 8
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
1612 Points ∼86% -14%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
1627 Points ∼87% -13%
realme GT 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1543 Points ∼82% -18%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
1658 Points ∼88% -12%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1434 Points ∼76% -24%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (1434 - 1983, n=15)
1699 Points ∼91% -9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (10 - 2169, n=186, der letzten 2 Jahre)
1299 Points ∼69% -31%
Jetstream 2 - Total Score
Xiaomi Mi 11i (Chrome 92.0.4515.115)
115.735 Points ∼100%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G (61.3 - 119, n=10)
94.5 Points ∼82% -18%
Xiaomi Mi 11 (Chrome 88)
83.152 Points ∼72% -28%
Xiaomi Poco F3 (Chrome 90)
75.089 Points ∼65% -35%
OnePlus 9 (MS Edge)
61.34 Points ∼53% -47%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (12.4 - 182, n=174, der letzten 2 Jahre)
52.5 Points ∼45% -55%
JetStream 1.1 - Total Score
Xiaomi Mi 11i (Chrome 92.0.4515.115)
209.12 Points ∼100%
Asus ZenFone 8 (Chrome 90)
184.49 Points ∼88% -12%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G (119 - 210, n=14)
167 Points ∼80% -20%
Xiaomi Mi 11 (Chrome 88)
137.89 Points ∼66% -34%
OnePlus 9 (MS Edge)
119.23 Points ∼57% -43%
realme GT 5G (Chrome 91)
118.55 Points ∼57% -43%
Xiaomi Poco F3 (Chrome 90)
105.4 Points ∼50% -50%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (10.8 - 414, n=184, der letzten 2 Jahre)
95.2 Points ∼46% -54%
Speedometer 2.0 - Result
Xiaomi Mi 11i (Chrome 92.0.4515.115)
113.1 runs/min ∼100%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G (54.7 - 114, n=9)
84 runs/min ∼74% -26%
Xiaomi Poco F3 (Chrome 90)
74.8 runs/min ∼66% -34%
Xiaomi Mi 11 (Chrome 88)
62.8 runs/min ∼56% -44%
OnePlus 9 (MS Edge)
54.65 runs/min ∼48% -52%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (9 - 244, n=160, der letzten 2 Jahre)
52.2 runs/min ∼46% -54%
WebXPRT 3 - ---
Xiaomi Mi 11i (Chrome 92.0.4515.115)
166 Points ∼100%
Asus ZenFone 8 (Chrome 90)
149 Points ∼90% -10%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G (103 - 166, n=13)
140 Points ∼84% -16%
Xiaomi Poco F3 (Chrome 90)
125 Points ∼75% -25%
Xiaomi Mi 11 (Chrome 88)
124 Points ∼75% -25%
OnePlus 9 (MS Edge)
119 Points ∼72% -28%
realme GT 5G (Chrome 91)
105 Points ∼63% -37%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (20 - 252, n=190, der letzten 2 Jahre)
80.8 Points ∼49% -51%
Octane V2 - Total Score
Xiaomi Mi 11i (Chrome 92.0.4515.115)
45398 Points ∼100%
Asus ZenFone 8 (Chrome 90)
37926 Points ∼84% -16%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G (23491 - 46075, n=15)
34811 Points ∼77% -23%
Xiaomi Mi 11 (Chrome 88)
27539 Points ∼61% -39%
Xiaomi Poco F3 (Chrome 90)
26577 Points ∼59% -41%
OnePlus 9 (Chrome89)
23843 Points ∼53% -47%
realme GT 5G (Chrome 91)
23491 Points ∼52% -48%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (1986 - 64222, n=198, der letzten 2 Jahre)
18562 Points ∼41% -59%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone (414 - 29635, n=200, der letzten 2 Jahre)
3795 ms * ∼100% -311%
realme GT 5G (Chrome 91)
1841.4 ms * ∼49% -99%
Xiaomi Poco F3 (Chrome 90)
1743.8 ms * ∼46% -89%
Xiaomi Mi 11 (Chrome 88)
1721.5 ms * ∼45% -86%
OnePlus 9 (Chrome89)
1692.34 ms * ∼45% -83%
Asus ZenFone 8 (Chrome 90)
1397.2 ms * ∼37% -51%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G (919 - 1841, n=15)
1368 ms * ∼36% -48%
Xiaomi Mi 11i (Chrome 92.0.4515.115)
923.6 ms * ∼24%

* ... kleinere Werte sind besser

Ausgestattet mit schnellem UFS-3.1-Speicher legt das Mi 11i bei den Schreib- und Lese-Benchmarks ordentlich vor, kommt aber trotzdem nicht ganz an die Leistung der Mitbewerber heran. Die Lese-Performance ist zwar sehr doch, doch auch nach wiederholtem Durchlauf von Androbench kommen die Schreib-Performance und die 4 KB Random Reads/Writes nicht an die Leistung des Mi 11 heran. Allerdings bleibt die System-Performance damit immer noch erstklassig.

Xiaomi Mi 11iAsus ZenFone 8OnePlus 9realme GT 5GXiaomi Poco F3Xiaomi Mi 11Durchschnittliche 256 GB UFS 3.1 FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
36%
21%
3%
2%
33%
32%
-36%
Sequential Read 256KB
1627.84
1781.44
9%
1872.3
15%
1587.31
-2%
1378.12
-15%
1614.92
-1%
1771 ?(1330 - 2037, n=23)
9%
800 ?(41.9 - 2037, n=270, der letzten 2 Jahre)
-51%
Sequential Write 256KB
552.4
767.3
39%
739.39
34%
575.05
4%
684.13
24%
754.41
37%
832 ?(552 - 1559, n=23)
51%
361 ?(11.9 - 1321, n=270, der letzten 2 Jahre)
-35%
Random Read 4KB
181.01
292.27
61%
225.38
25%
198.72
10%
208.02
15%
278.54
54%
253 ?(181 - 325, n=23)
40%
142 ?(13.5 - 325, n=270, der letzten 2 Jahre)
-22%
Random Write 4KB
205.89
272.92
33%
221.45
8%
208.42
1%
170.57
-17%
289.32
41%
262 ?(196 - 370, n=23)
27%
131 ?(5.5 - 330, n=270, der letzten 2 Jahre)
-36%

Spiele - Adreno 660 sorgt für flüssige Darstellung

Spiele laufen auf dem Mi 11i natürlich flüssig. Unsere kleine Auswahl aus dem Play Store zeigt aber auch, dass das Smartphone seinen 120-Hz-Screen nicht immer zur Geltung bringen kann. Bei PUBG Mobile (im HD-Setting) und bei Armajet sind jeweils nur 30 Bilder pro Sekunde möglich, wobei die Framerate auch nur höchst selten unter diesen Wert fällt. Insgesamt scheint das Mi 11i die Frame-Raten stärker zu begrenzen als das Mi 11, das bei PUBG Mobile so wie bei anderen Games auf bis zu 60 fps kommt.

Gamer sind mit dem Mi 11i trotzdem sehr gut bedient, was nicht nur an seiner High-End-GPU Adreno 660 liegt. Zum Spielspaß tragen auch die Touch-Abtastrate von 360 Hz bei, während die beiden an den kurzen Seiten sitzenden Dolby-Atmos-Lautsprecher einen guten Klang beisteuern.

Die Spiele-Frame-Raten ermitteln wir mit dem Tool Gamebench.

Armajet
Armajet
PUBG Mobile
PUBG Mobile
0510152025303130303031303030313030303130303031303030313030303130303031303030313030303130303030313030303130303031303030313030303031303030313030303130303031303030313030303130303031303030303031303030313030303130303031303030313030303130303031303030313030303130303031303030313030303130303031303030313030303031303030313030303130303031303030313030303130303031303030313030303130303130313030303130303031303030313030303130303031303030313030303130303031303030313030303031303030313030303130303031303030303130303031303030313030303130303031303030313030303130303030303130303031303030313030303130303031303030313030303130303031303030313030303130303031303030313030303130303031303030303130303031303030313030303130303031303030313030303130303031303030313030313031293129312931293129312931293031293129312931243130303030303030303030303030303030303030303030303030302931293130303030303030303030303030293129303030303030303030303030312931293030303030303031293030303030303030303030303031293129303030303030303030303030303129312931293129303030303030303030303030303030303030303030303030303030303030303030303030303030303030303030303030Tooltip
; Armajet; 1.60.13: Ø30.2 (30-31)
; PUBG Mobile; 1.5.0: Ø30 (24-31)

Emissionen - Xiaomi Mi 11i mit Throttling

Temperatur

Im Betrieb erhitzt sich das Mi 11i an der Oberfläche auf bis zu 40,1 °C, allerdings erst dann, wenn man es so wie wir eine Stunde lang einem Stresstest unterzieht. Selbst dann fühlt es sich aber nicht unangenehm warm in den Händen an. In der Praxis dürften die Oberflächentemperaturen meist darunter liegen, können bei längeren Spielesessions aber durchaus erreicht werden.

Genaue Angaben zum Temperaturverhalten des Snapdragon 888 können wir nicht machen, weil sich das Mi 11i hier als unkooperativ erweist. Der Wild Life Stress Test von 3DMark wird lapidar mit dem Hinweis beendet, dass das Smartphone überhitzt ist. Besser sieht es zunächst bei den Akkutests von GFXBench aus. Die Testszenarien T-Rex und Manhattan laufen problemlos durch, doch unmittelbar vor dem Anzeigen der Ergebnisse stürzt GFXBench sang- und klanglos ab.

Max. Last
 39.2 °C39 °C36.2 °C 
 39.5 °C39.1 °C36.2 °C 
 38.2 °C37.9 °C35.9 °C 
Maximal: 39.5 °C
Durchschnitt: 37.9 °C
34.9 °C37.1 °C40.1 °C
34.1 °C37.1 °C39 °C
32.6 °C36.9 °C36.4 °C
Maximal: 40.1 °C
Durchschnitt: 36.5 °C
Netzteil (max.)  29.5 °C | Raumtemperatur 22 °C | Fluke t3000FC (calibrated) & Voltcraft IR-260
(±) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 37.9 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 32.9 °C.
(+) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 39.5 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.2 °C (von 22.4 bis 52.9 °C für die Klasse Smartphone v7).
(±) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 40.1 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 33.8 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 28.9 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 32.9 °C.

Lautsprecher

Die Stereolautsprecher sitzen beim Mi 11i genauso wie beim Mi 11 an den beiden kurzen Seiten. Anders als beim Schwestermodell kommen sie nicht von Harman Kardon, unterstützen aber Dolby Atmos und liefern einen ähnlich guten Klang wie das Mi 11. Zwar gibt es kaum Bässe, dafür aber jeweils sehr lineare Mitten und Höhen.

Eine Audioklinke gibt es beim Mi 11i nicht. Über den mitgelieferten 3,5-mm-Adapter lassen sich Headsets und externe Lautsprecher aber über USB-C am Smartphone anschließen. Drahtlos klappt das über Bluetooth 5.2.

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2038.4362527.531.23121.125.54023.923.75033.230.36320.320.38021.621.410025.525.712517.734.916018.25020015.547.525015.353.831517.659.440015.759.750016.665.363014.96980015.272.710001674.8125015.277.5160015.377.8200014.774.7250015.176.6315015.778.4400014.777.8500014.874.4630014.873.3800015.470.21000014.574.21250014.568.21600013.864.8SPL27.487.5N0.971.1median 15.3median 70.2Delta1.19.72634.528.328.623.329.224.328.833.936.422.527.722.525.923.925.617.23719.948.916.548.613.350.917.656.82055.919.66623.268.613.270.712.672.412.674.91473.512.776.512.777.513.278.613.774.613.773.913.974.113.473.31474.614.768.815.763.227.386.80.967.5median 14median 70.72.79.1hearing rangehide median Pink NoiseXiaomi Mi 11iXiaomi Mi 11
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Xiaomi Mi 11i Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (87.5 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 25% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (13.1% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 5.4% abweichend
(+) | lineare Mitten (4.9% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 4.8% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (4.1% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (18.5% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 11% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 8% vergleichbar, 81% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 38% aller getesteten Geräte waren besser, 8% vergleichbar, 55% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Xiaomi Mi 11 Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (86.8 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 26% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (9.5% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 4.5% abweichend
(+) | lineare Mitten (5.3% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 4.5% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (2.3% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (17.9% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 8% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 6% vergleichbar, 86% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 33% aller getesteten Geräte waren besser, 8% vergleichbar, 59% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Akkulaufzeit - Voll aufgeladen in weniger als 1 Stunde

Energieaufnahme

Das Mi 11i ist nicht sehr energiehungrig und läuft etwas stromsparender als das Mi 11, was an dessen höher auflösendem AMOLED-Screen liegen dürfte.

Das mitgelieferte 33-Watt-Netzteil lädt das Smartphone schnell auf. Von 0 auf 80 % Akkustand vergehen im Test nur 36 Minuten, und einmal voll aufladen dauert 52 Minuten. Wireless Charging unterstützt das Xiaomi im Gegensatz zum Mi 11 nicht.

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0.02 / 0.37 Watt
Idledarkmidlight 0.98 / 1.4 / 1.46 Watt
Last midlight 6.21 / 9.62 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Metrahit Energy
Derzeit nutzen wir das Metrahit Energy, ein professionelles TRMS Leistungs-Multimeter und PQ Analysator, für unsere Messungen. Mehr Details zu dem Messgerät finden Sie hier. Alle unsere Testmethoden beschreiben wir in diesem Artikel.
Xiaomi Mi 11i
4520 mAh
Asus ZenFone 8
4000 mAh
OnePlus 9
4500 mAh
realme GT 5G
4500 mAh
Xiaomi Poco F3
4520 mAh
Xiaomi Mi 11
4600 mAh
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
 
Durchschnitt der Klasse Smartphone
 
Stromverbrauch
24%
-20%
-5%
13%
-31%
-5%
-3%
Idle min *
0.98
0.82
16%
0.9
8%
1.14
-16%
0.76
22%
1.57
-60%
1.055 ?(0.46 - 1.8, n=18)
-8%
0.953 ?(0.37 - 2.5, n=217, der letzten 2 Jahre)
3%
Idle avg *
1.4
1.1
21%
1.7
-21%
1.84
-31%
1.29
8%
1.92
-37%
1.531 ?(0.74 - 2.6, n=18)
-9%
1.806 ?(0.65 - 3.94, n=217, der letzten 2 Jahre)
-29%
Idle max *
1.46
1.16
21%
2.7
-85%
1.87
-28%
1.45
1%
1.94
-33%
1.706 ?(0.78 - 3.1, n=18)
-17%
2.04 ?(0.69 - 4.2, n=217, der letzten 2 Jahre)
-40%
Last avg *
6.21
4.24
32%
5.4
13%
4.21
32%
4.6
26%
6.32
-2%
5.5 ?(4.21 - 6.44, n=18)
11%
4.48 ?(2.1 - 8.4, n=217, der letzten 2 Jahre)
28%
Last max *
9.62
6.83
29%
11.1
-15%
8.07
16%
8.87
8%
11.65
-21%
9.84 ?(5.89 - 11.7, n=18)
-2%
7.32 ?(3.56 - 12.3, n=217, der letzten 2 Jahre)
24%

* ... kleinere Werte sind besser

Leistungsaufnahme: Geekbench (150 cd/m²)

0123456789104.714.824.684.691.311.1964.361.214.414.824.84.771.3261.2014.721.3194.991.213.241.3584.031.1994.241.2035.795.865.811.2343.921.2627.067.275.114.381.2855.281.461.291.2735.495.073.441.5271.3045.565.655.455.425.511.2195.65.71.2424.341.6561.3269.118.919.779.369.039.499.269.849.239.319.69.231.2719.359.579.381.3485.619.219.138.969.199.081.2478.971.2268.982.034.928.598.511.2691.338.558.588.441.2498.296.661.3168.221.2678.014.738.417.211.268.321.4467.188.218.593.291.5088.538.51.3398.578.058.048.058.052.666.091.5987.128.036.798.038.018.038.047.198.026.858.038.011.2834.974.925.27.638.048.058.047.657.991.3687.794.664.794.624.514.514.521.4414.652.784.144.285.084.651.6422.674.091.5182.452.591.884.911.4385.021.7815.715.835.871.8263.151.7035.117.357.214.881.7261.8165.425.422.421.8915.195.365.452.992.074.665.65.865.775.331.6655.255.741.7072.743.493.58.678.529.138.838.678.948.749.518.878.759.148.968.944.489.319.446.961.5615.929.148.498.969.152.674.788.117.339.512.028.59.743.649.481.8289.689.588.061.6869.725.034.349.441.7179.299.241.7459.877.292.679.781.6719.689.559.462.175.339.523.139.869.319.819.169.67.862.143.574.389.889.589.849.8710.810.410.210.29.4210.110.22.014.895.25.210.210.11010.19.6210.21.6899.8Tooltip
Xiaomi Mi 11i Qualcomm Snapdragon 888 5G: Ø5.49 (1.196-9.84)
realme GT 5G Qualcomm Snapdragon 888 5G: Ø6.16 (1.438-10.8)

Leistungsaufnahme: GFXBench (150 cd/m²)