Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi Mi 11i: Das 5G-Smartphone mit Snapdragon 888 gibt es aktuell zum Bestpreis und 100 Euro günstiger

Xiaomi Mi 11i 5G: Das Smartphone ist mit großem Rabatt erhältlich
Xiaomi Mi 11i 5G: Das Smartphone ist mit großem Rabatt erhältlich
Amazon bietet das Xiaomi Mi 11i aktuell zum absoluten Bestpreis an und verlangt für das 5G-Smartphone 100 Euro weniger als die Konkurrenz. Der Versand erfolgt dabei kostenfrei aus Europa - und zwar innerhalb weniger Tage.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Amazon bietet das Mi 11i aktuell zu einem überaus attraktiven Preis an. Konkret ruft der Händler einen Preis von 399 Euro auf (Affiliate-Link). Im Vergleich zum aktuell günstigsten Händler entspricht dies einer Ersparnis von knapp 100 Euro. Unter Berücksichtigung des zeitlichen Verlaufes zeigt sich, dass das Smartphone bislang nicht günstiger zu haben war. Angeboten wird die Variante in Frosty White und mit einem acht Gigabyte großen Arbeitsspeicher. Der interne Speicher ist 128 Gigabyte groß.

Dabei erfolgt der Verkauf durch Amazon Italien. Der Versand erfolgt versandkostenfrei innerhalb von nur wenigen Tagen, konkret soll das Gerät bereits am 12. November in Deutschland sein. Auch wenn es sich bei Amazon um einen großen Händler handelt: Potentielle Käufer sollten sich darüber bewusst sein, dass der Rückversand mit einem möglichen Mehraufwand verbunden sein kann.

Das Xiaomi Mi11i wurde von uns erst im August getestet und konnte durchaus überzogen. So konnte die Rechenleistung ebenso überzeugen wie die generelle Ausstattung. Im Vergleich zum Mi 11 müssen sich Kunden mit einer geringeren Displayauflösung zufriedengeben, sowohl die hohe Bildwiederholrate von 120 Hz und auch die Leuchtstärke des AMOLED-Display unterscheidet sich hingegen nicht. Im Vergleich zum Mi 11 gibt es aufgrund eines anderen verbauten Kamera-Sensors trotz identischer Auflösung kleinere Nachteile in der Qualität der Aufnahmen.

Ausgestattet ist das Mi 11i mit einem 5G-Modem und kann mit einer Ladeleistung von bis zu 33 Watt geladen werden - allerdings steht keine Möglichkeit zur drahtlosen Aufladung zur Verfügung. Als SoC kommt der leistungsstarke Snapdragon 888 zum Einsatz, welcher im Test allerdings durch Throttling auffiel. Kleines Ärgernis: Der 128 Gigabyte große, interne Speicher kann nicht erweitert werden.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 4086 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > Xiaomi Mi 11i: Das 5G-Smartphone mit Snapdragon 888 gibt es aktuell zum Bestpreis und 100 Euro günstiger
Autor: Silvio Werner,  8.11.2021 (Update:  8.11.2021)