Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Google erklärt, warum der Fingerabdrucksensor des Pixel 6 Pro langsamer als bei der Konkurrenz ist

Das Google Pixel 6 priorisiert eine bessere Sicherheit über einen schnellen Fingerabdrucksensor. (Bild: Google)
Das Google Pixel 6 priorisiert eine bessere Sicherheit über einen schnellen Fingerabdrucksensor. (Bild: Google)
Der Fingerabdrucksensor ist eine der großen Schwächen des Google Pixel 6 und des Pixel 6 Pro, denn dieser arbeitet langsamer als bei vielen Konkurrenten. Google erklärt nun, warum das so ist, und liefert gleichzeitig eine Liste mit Display-Schutzfolien, die offiziell mit dem Fingerabdrucksensor harmonieren.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Schon seit dem Tag, an dem das Google Pixel 6 und das Pixel 6 Pro ausgeliefert werden, häufen sich im Netz Beschwerden von Nutzern, die mit dem ins Display integrierten Fingerabdrucksensor des Geräts nicht zufrieden sind – dieser arbeitet nämlich nicht nur langsamer als bei vielen aktuellen Konkurrenten, selbst der rückseitige Fingerabdrucksensor des Pixel 5 (ca. 890 Euro auf Amazon) entsperrt das Smartphone schneller.

Google hat nun im unten eingebetteten Tweet angegeben, dass verbesserte Sicherheits-Algorithmen für die Wartezeit beim Entsperren des Smartphones verantwortlich sind. Dadurch soll der Fingerabdrucksensor des Pixel 6 und des Pixel 6 Pro schlicht mehr Zeit und besseren Kontakt mit dem Finger zum Authentifizieren des Abdrucks benötigen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 


Damit hat Google im Prinzip bestätigt, dass es sich beim langsamen Fingerabdrucksensor des Pixel 6 nicht etwa um einen Fehler handelt, der mit einem Software-Update behoben wird, wobei es nach wie vor denkbar wäre, dass Google die Performance mit einem Patch verbessert. Laut einiger Nutzer hilft es, die erhöhte Touch-Empfindlichkeit in den Einstellungen zu aktivieren.

Google hat unterdessen angegeben, dass Nutzer "Made for Google"-Schutzfolien von OtterBox, Zagg oder Panzerglass verwenden sollten, da diese auf die bestmögliche Kompatibilität zum Pixel 6 und zum Pixel 6 Pro getestet wurden, sodass die Leistung des Fingerabdrucksensors durch die Schutzfolie nicht weiter beeinträchtigt wird. Die Folien dieser drei Hersteller sind derzeit aber recht schwer zu bekommen, die Schutzfolien von OtterBox für das Pixel 6 und für das Pixel 6 Pro können beispielsweise erst in ein bis zwei Monaten geliefert werden.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7421 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > Google erklärt, warum der Fingerabdrucksensor des Pixel 6 Pro langsamer als bei der Konkurrenz ist
Autor: Hannes Brecher,  8.11.2021 (Update:  8.11.2021)