Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das erste Apple iPhone mit USB-C-Port erzielt auf ebay Gebote jenseits der 100.000 US-Dollar

Dieses iPhone X besitzt einen USB-C-Port, der sowohl zum Aufladen als auch zum Daten übertragen genutzt werden kann. (Bild: geeken / ebay)
Dieses iPhone X besitzt einen USB-C-Port, der sowohl zum Aufladen als auch zum Daten übertragen genutzt werden kann. (Bild: geeken / ebay)
Einige Kunden sind offenbar bereit, zehntausende US-Dollar für ein iPhone mit USB-C-Anschluss zu bezahlen, denn das umgebaute Smartphone konnte auf ebay über 170 Gebote erzielen und so einen Preis von mehr als 100.000 US-Dollar erreichen – und das sechs Tage vor dem Schluss der Auktion.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wir haben kürzlich bereits darüber berichtet, wie der Ingenieur Ken Pillonel ein iPhone X mit 64 GB Speicher mit einem USB-C-Port ausgestattet hat. Der Ingenieur hat zwar ein Video veröffentlicht, in dem erklärt wird, wie genau der Prozess vonstatten geht, allerdings gestaltet sich dieser Umbau alles andere als einfach. Wer sich den Aufwand sparen will kann stattdessen einfach das iPhone aus dem Video auf ebay ersteigern.

Dafür ist allerdings eine ganze Menge Kleingeld nötig, denn das aktuelle Spitzengebot liegt bei 100.100 US-Dollar. Mit über 170 Geboten ist das Interesse an dem Gerät groß – ob nun als Sammlerstück, als interessantes Smartphone für ein YouTube-Video oder als Kuriosität, das iPhone X mit USB-C-Port ist anscheinend begehrt. Dabei kommt das Angebot mit mehreren Einschränkungen.

Ken Pillonel warnt nämlich davor, das Smartphone auf Werkseinstellungen zurückzusetzen oder die Software zu aktualisieren, da dies möglicherweise die Funktionalität des USB-C-Ports gefährdet. Immerhin ist der weltweite Versand im Preis enthalten, ebenso wie ein 30-minütiges Telefonat mit dem Ingenieur, der das iPhone X mit USB-C-Port gebaut hat, sodass der Käufer die Gelegenheit hat, offene Fragen zur Technik nach dem Kauf zu klären.

Trotz der Beliebtheit dieses Geräts und neuer EU-Regulierungen ist unklar, ob Apple zukünftige iPhones mit einem USB-C-Port ausstatten wird – Gerüchten zufolge könnte Apple stattdessen einfach komplett auf einen Anschluss verzichten, und ausschließlich drahtloses Laden unterstützen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Das Apple iPhone X mit USB-C-Port kostet auf ebay schon über 100.000 Euro. (Screenshot: ebay)
Das Apple iPhone X mit USB-C-Port kostet auf ebay schon über 100.000 Euro. (Screenshot: ebay)

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7421 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > Das erste Apple iPhone mit USB-C-Port erzielt auf ebay Gebote jenseits der 100.000 US-Dollar
Autor: Hannes Brecher,  5.11.2021 (Update:  5.11.2021)