Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

iFixit kritisiert Apple für deutlich erschwerte Display-Reparaturen beim iPhone 13 und iPhone 13 Pro

Apple deaktiviert Face ID nach dem Display-Tausch, außer bei zertifzierten Reparatur-Shops. (Bild: iFixit)
Apple deaktiviert Face ID nach dem Display-Tausch, außer bei zertifzierten Reparatur-Shops. (Bild: iFixit)
Wer das Display seines iPhone 13 oder iPhone 13 Pro austauscht, der muss auf Face ID verzichten, denn Apple deaktiviert die Gesichtserkennung, solange die Reparatur nicht von einem zertifizierten Techniker durchgeführt wird. iFixit kritisiert diese Reparatur-Einschränkung massiv.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Beim Launch des iPhone 12 konnten Kameras nur von zertifizierten Technikern ersetzt werden, da Apple diese ansonsten per Software deaktiviert hat – der Konzern ist später zurückgerudert, nach einem Software-Update erhalten Nutzer lediglich eine Benachrichtigung, dass die Kameras nicht original sein könnten, statt die Kameras komplett zu deaktivieren.

Beim iPhone 13 (ca. 900 Euro auf Amazon) verhindert Apple nun Display-Reparaturen durch Kunden oder durch nicht zertifizierte Techniker, denn wie iFixit bereits beim Teardown des iPhone 13 festgestellt hat funktioniert die Gesichtserkennung per Face ID nicht mehr, nachdem der Bildschirm ersetzt wurde. In einem neuen Blogeintrag gehen die Reparatur-Experten näher ins Detail.

Demnach ist es durchaus möglich, ein Display zu tauschen und Face ID weiterhin zu verwenden, allerdings muss dazu ein Chip aus dem alten Display ausgelötet und ins neue Display verlötet werden – der Austausch des Display wird dadurch deutlich komplizierter. iFixit kritisiert Apple massiv für diese Vorgehensweise, denn Display-Defekte gehören zu den häufigsten Reparaturen an Smartphones, durch diese Maßnahme können zehntausende Reparatur-Shops rund um den Globus das Display des iPhone 13 nicht mehr tauschen, außer sie geben tausende Euro für neues Equipment aus.

Kunden, die gerne selbst Hand an ihre defekten Geräte legen, können das Display ihres iPhone 13 oder iPhone 13 Pro dadurch ebenfalls nicht mehr selbst austauschen. Kunden werden dadurch gezwungen, ihr iPhone zur Reparatur zu einem Apple Authorized Service Provider (AASP) oder direkt zu Apple zu bringen – ein teures Unterfangen, denn laut Apples Preisliste veranschlagt der Konzern für eine Display-Reparatur beim iPhone 13 mini 251,10 Euro, beim iPhone 13 Pro Max sogar 361,10 Euro.

Dieser Chip muss auf das Ersatz-Display verlötet werden, damit Face ID nach dem Display-Tausch noch funktioniert. (Bild: iFixit)
Dieser Chip muss auf das Ersatz-Display verlötet werden, damit Face ID nach dem Display-Tausch noch funktioniert. (Bild: iFixit)

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7483 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > iFixit kritisiert Apple für deutlich erschwerte Display-Reparaturen beim iPhone 13 und iPhone 13 Pro
Autor: Hannes Brecher,  5.11.2021 (Update:  5.11.2021)