Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Poco F3 Launch: Xiaomi verkauft das globale Redmi K40 fast zum China-Preis

Das Poco F3 ist offiziell: Das in China als Redmi K40 gestartete Snapdragon 870-Flaggschiff gibt es in Europa ab 299 Euro.
Das Poco F3 ist offiziell: Das in China als Redmi K40 gestartete Snapdragon 870-Flaggschiff gibt es in Europa ab 299 Euro.
Vorbehaltlich irgendwelcher Preisänderungen durch Xiaomi Deutschland, startet die angeblich unabhängige Xiaomi-Tochter Poco das globale Redmi K40 überraschend günstig. Wie zuvor erwartet, gibt es das Snapdragon 870-Flaggschiff mit Samsung E4-AMOLED unter dem Namen Poco F3 und offenbar fast zum China-Preis.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

In China als Redmi K40 gestartet, kommt das erste der drei Redmi K40-Brüder ab dem 27. März auch nach Europa. Beim Redmi K40 handelt es sich ja "fast" um ein Xiaomi Mi 11, das allerdings im Detail abgespeckt wurde. Im Gegensatz zum Redmi K40 Pro steckt etwa kein Snapdragon 888 im Fast-Flaggschiff sondern nur ein Snapdragon 870, immerhin gibt es damit aber die 5G-Flaggschiff-Power des Jahres 2020 zum Midrange-Preis - und das, wie wir sehen werden, auch in Europa.

Vorab noch ein paar Infos zu den Specs. Xiaomi verbaut hier ein 6,67 Zoll E4 Super-AMOLED-Display von Samsung, allerdings in flacher Bauart, welches maximal 1.300 nits Helligkeit bietet und die HRD-Wiedergabe sowie 120 HZ Refreshrate unterstützt. Die Kamera ist aber im Vergleich zum Mi 11 abgespeckt. Auch hier gibt es eine Triple-Cam mit 5 Megapixel Telemacro-Cam und 8 Megapixel Ultraweitwinkel, die Hauptkamera ist aber nur ein 48 Megapixel-Sensor auf Sony IMX582-Basis.

 

Hübsches Poco F3-Design in drei Farben

Wirklich nett ist das Design der Deep Ocean Blue-Variante, die unten in Großaufnahme zu sehen ist, dazu gibt es auch ein elegantes Schwarz und ein sexy Weiß. Nach Europa kommen dagegen nicht alle Speichervarianten, die es in China gibt, sondern vorerst nur ein Modell mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher sowie eines mit 8 GB RAM und 256 GB UFS 3.1-Speicher.

 
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Offiziell in Europa fast zum China-Preis

Sofern die Preise aus dem Livestream halten - und das ist bei Poco/Xiaomi nicht immer der Fall - wird es das Poco F3 ab dem 27. März bei einigen Händlern zum Early Bird-Preis von 299 Euro (6/128GB) sowie 349 Euro (8/256GB) geben, das ist nur wenig über den offiziellen China-Preisen, die ja für die genannten Speicheroptionen bei umgerechnet 253 Euro und 316 Euro lagen. Wie gesagt - vorbehaltlich, denn Xiaomi Deutschland hat "ihre" Preise noch nicht verlautbart und wie immer blendet Xiaomi in den Livestream Fußnoten ein, die de facto alles gesagte für einzelne Länder negieren könnten. Falls das Poco F3 allerdings tatsächlich um 299 Euro in den Deutschland in den Verkauf geht, wäre das durchaus ein toller Preis. 

 

Quelle(n)

Poco Launchevent

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7521 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Poco F3 Launch: Xiaomi verkauft das globale Redmi K40 fast zum China-Preis
Autor: Alexander Fagot, 22.03.2021 (Update: 22.03.2021)