Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi Mi 11 Lite: Unboxing und Hands-On-Video vor dem Launch im Netz

Ein erstes Unboxing- und Hands-On-Video zum Mi 11 Lite von Xiaomi ist noch vor dem Launch auf YouTube zu sehen. (Screenshot: Tecnosell, aufgehellt)
Ein erstes Unboxing- und Hands-On-Video zum Mi 11 Lite von Xiaomi ist noch vor dem Launch auf YouTube zu sehen. (Screenshot: Tecnosell, aufgehellt)
Noch bevor Xiaomi das Mi 11 Lite offiziell vorgestellt beziehungsweise freigegeben hat, landete das erste Unboxing- und Hands-On-Video zum Mi 11 Lite 4G auf YouTube. Wir sehen ein blaues Modell, das vor der Kamera ausgepackt und eingeschaltet wird, womit einige Spezifikationen - und ein Europreis - nun als bestätigt gelten können.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Eigentlich ist ja schon fast alles zum Mi 11 Lite bekannt, etwa dass es eine 4G-Version und eine 5G-Variante geben wird und deren Unterschiede, die offiziellen Renderbilder in einigen Farboptionen sowie Speichervarianten für Europa und sogar den erwarteten Verkaufspreis. Ein Unboxing- und Hands-On-Video war aber noch nicht darunter und da es sich ja noch nicht um ein offiziell verfügbares Smartphone handelt, ist das durchaus berichtenswert.

Der italienische Tecnosell-Channel hat ein solches Video nun auf YouTube online gestellt. Ob es dort verbleibt oder wieder entfernt wird, bleibt abzuwarten, einige Screenshots haben wir sicherheitshalber unten und oben integriert. Wie erwartet, übernimmt das Mi 11 Lite das Design des regulären Mi 11, hat aber ein flaches Display an der Front. Auch die Rückseite sieht, unserer Meinung nach, etwas billiger aus als das Xiaomi-Flaggschiff, das demnächst noch von Mi 11 Ultra und Mi 11 Pro begleitet wird - angeblich schon zu Monatsende.

Bei dem hier gezeigten Mi 11 Lite handelt es sich um die 4G-Version, sie basiert also nicht auf dem Snapdragon 765G sondern auch dem Snapdragon 732G. Das 10-bit-OLED-Display liefert maximal 90 Hz Refreshrate, die Triple-Cam basiert auf einem 64 Megapixel-Sensor. Das Modell hier in "Bubblebee Blue" bietet 6 GB RAM und 128 GB Speicher, MIUI 12 arbeitet hier bereits auf Android 11-Basis. Anzumerken ist, dass die Videoqualität nicht besonders gut ist, zudem ist das Smartphone an vielen Stelle nicht wirklich komplett im Bild. 

Dafür liefert Tecnosell auch gleich einen Preis mit, denn es handelt sich hierbei um einen Händler, der die 6/128GB-Variante in seinem Shop um 320 Euro verkauft, was etwas günstiger ist, als zuletzt vermutet, möglicherweise aber daran liegt, dass es nur die 4G-Version ist.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7388 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Xiaomi Mi 11 Lite: Unboxing und Hands-On-Video vor dem Launch im Netz
Autor: Alexander Fagot, 21.03.2021 (Update: 21.03.2021)