Notebookcheck

Geschäftszahlen: Apple mit Rekordquartal, Microsoft mit Milliardenverlust

Geschäftszahlen: Apple mit Rekordquartal, Microsoft mit Milliardenverlust
Geschäftszahlen: Apple mit Rekordquartal, Microsoft mit Milliardenverlust
Apple hat sein 3. Quartal im Geschäftsjahr 2015 mit neuen Rekordzahlen bei Umsatz und Gewinn beendet. Das iPhone bleibt ein Bestseller. Microsoft meldete wegen dem Nokia-Debakel einen Verlust von 3,2 Mrd. Dollar.

Während es für Apple dank Rekordverkäufen bei iPhone und Mac im abgelaufenen Geschäftsquartal erneut sehr gut lief, musste Microsoft wegen dem Nokia-Debakel einen Milliardenverlust melden. Bei Apple sorgte lediglich das deutlich rückläufige Geschäft mit dem iPad Tablet für ein paar harmlose Wolken bei der Hochsommerlage. Für Microsoft zog mit einem deutlichen Umsatzrückgang die nächste Schlechtwetterfront auf.

Apple meldete für das 3. Quartal im Geschäftsjahr 2015, welches am 27. Juni 2015 endete, einen Umsatz von 49,6 Milliarden US-Dollar sowie einen Netto-Quartalsgewinn von 10,7 Milliarden Dollar. Im Vorjahresquartal 2014 wurde ein Umsatz von 37,4 Milliarden US-Dollar sowie ein Netto-Gewinn von 7,7 Milliarden US-Dollar erzielt. Die Bruttogewinnspanne lag bei 39,7 Prozent, verglichen mit 39,4 Prozent im Vorjahresquartal. Der Nicht-US-Anteil am Umsatz betrug in diesem Quartal 64 Prozent.

Microsoft wies für das 4. Geschäftsquartal 2015 des Unternehmens einen Nettoverlust von 3,195 Milliarden US-Dollar aus. Der Umsatz sank im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres 2014 von 23,382 Milliarden auf 22,180 Mrd. US-Dollar (minus 5,14 Prozent). Neben dem Desaster rund um die Nokia Smartphones belasteten auch die geringeren Erlöse aus dem Lizenzgeschäft mit Windows und Office das Betriebsergebnis.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-07 > Geschäftszahlen: Apple mit Rekordquartal, Microsoft mit Milliardenverlust
Autor: Ronald Tiefenthäler, 22.07.2015 (Update: 22.07.2015)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.