Notebookcheck

Geschäftszahlen: Apple und Facebook legen bei Gewinn und Umsatz zu

Geschäftszahlen: Apple und Facebook legen bei Gewinn und Umsatz zu
Geschäftszahlen: Apple und Facebook legen bei Gewinn und Umsatz zu
Sowohl Apple als auch Facebook meldeten für ihre abgelaufenen Geschäftsquartale erneut starke Bilanzzahlen. Bei Apple hält das iPhone den Konzern auf Kurs, Facebook legt bei den Nutzerzahlen zu und die Werbeeinnahmen sprudeln.

Apple und Facebook haben ihre neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht. Beide Unternehmen können im Vergleich zum jeweiligen Vorjahresquartal sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn deutlich zulegen. Während sich Apple auf hohem Niveau über das Plus freuen kann, explodierte der Gewinn und Umsatz bei Facebook geradezu.

Bei Apple stieg im zweiten Quartal des Geschäftsjahrs 2014, welches am 29. März 2014 endete, der Umsatz auf 45,6 Milliarden US-Dollar sowie der Netto-Quartalsgewinn auf 10,2 Milliarden US-Dollar. Im Vorjahresquartal wurde ein Umsatz von 43,6 Milliarden US-Dollar sowie ein Netto-Gewinn von 9,5 Milliarden US-Dollar erzielt. Die Bruttogewinnspanne lag bei 39,3 Prozent, verglichen mit 37,5 Prozent im Vorjahresquartal. Der Nicht-US-Anteil am Umsatz betrug in diesem Quartal 66 Prozent.

Das iPhone bleibt für Apple auch 2014 der Umsatzgarant. Apple konnte den Absatz für sein iPhone trotz der Marktsättigung im Smartphonesegment und dem Trend zu billigeren Phones von 37,4 auf 43,7 Millionen iPhones steigern. Die Sparte Mac verbuchte ein leichtes Plus von 1 Prozent (3,9 auf 4,1 Mio.). Enttäuschend lief es hingegen für das iPad. Offenbar interessierten sich zuletzt deutlich weniger Kunden für das Tablet von Apple, denn der Absatz fiel von 19,5 auf jüngst 16,3 Mio. iPad Tablet-PCs.

Bei Facebook sehen die Bilanzzahlen für das erste Fiskalquartal in diesem Jahr (FQ1/2014) sogar bombastisch aus. Facebook verzeichnete einen Umsatzsprung von 1,5 auf 2,5 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn verdreifachte sich von 219 auf 642 Millionen US-Dollar. Getrieben wird das starke Wachstum bei Facebook durch weiter steigende Nutzerzahlen im sozialen Netzwerk und sprudelnde Werbeeinnahmen. Zum 31. März 2014 verzeichnete Facebook 1,28 Milliarden aktive Facebook-Nutzer.

Apple FQ2/2014
Facebook FQ1/2014
Facebook FQ1/2014

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-04 > Geschäftszahlen: Apple und Facebook legen bei Gewinn und Umsatz zu
Autor: Ronald Tiefenthäler, 24.04.2014 (Update: 24.04.2014)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.