Notebookcheck Logo

Gestohlene Bitcoin im Wert von 4,6 Milliarden Euro wurden bei einer Rapperin gefunden

Die bei Bitfinex gestohlenen Bitcoin sind endlich wieder aufgetaucht, zumindest fast alle davon. (Bild: Jeremy Bezanger)
Die bei Bitfinex gestohlenen Bitcoin sind endlich wieder aufgetaucht, zumindest fast alle davon. (Bild: Jeremy Bezanger)
Im Jahr 2016 wurden fast 12.000 Bitcoin von der Krypto-Börse Bitfinex gestohlen, endlich wurde (fast) die gesamte Summe aufgespürt, und zwar bei einer Rapperin und ihrem Ehemann, welche die Herkunft der Bitcoin mit einem Labyrinth aus Krypto-Transaktionen verschleiern wollten.

Das US Department of Justice hat einen neuen Bericht veröffentlicht, in dem bestätigt wurde, dass endlich Verdächtige verhaftet wurden, die für den Bitfinex-Diebstahl im Jahr 2016 verantwortlich sein sollen. Konkret wurde die unter ihrem Künstlernamen "Razzlekhan" bekannte Rapperin Heather Morgan zusammen mit ihrem Ehemann Ilya Lichtenstein verhaftet, nachdem 119.754 Bitcoin aus dem Bitfinex-Raubzug in einer Wallet gefunden wurden, die den beiden gehört.

Diese Bitcoin sind nach dem aktuellen Wechselkurs rund 4,6 Milliarden Euro wert – im Jahr 2016, als sie gestohlen wurden, betrug der Wert nur 62 Millionen Euro. Das US Department of Justice (DOJ) konnte bereits Bitcoin im Wert von rund 3,1 Milliarden Euro sicherstellen. Noch ist unklar, ob das Ehepaar tatsächlich für den Diebstahl verantwortlich ist, laut dem DOJ wurden die Bitcoin von einem unbekannten Hacker auf die Wallet der beiden übertragen. Nachdem Heather Morgan und Ilya Lichtenstein aber Kontrolle über die gesamte Summe bis auf 2 Bitcoin hatten liegt es nahe, dass die beiden am Raubzug beteiligt waren.

Heather Morgan hat zahlreiche Artikel auf Forbes veröffentlicht und nebenbei Musikvideos wie das "Rap Anthem for Misfits & Weirdos: Versace Bedouin Music Video" veröffentlicht. Sie hat sich dabei regelmäßig mit Cyber-Kriminalität beschäftigt, während ihr Ehemann der Gründer eines Blockchain-Startups namens Endpass ist. Laut dem DOJ hat das Paar versucht, die Bitcoin durch ein Labyrinth aus Krypto-Transaktionen zu waschen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.82
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Gestohlene Bitcoin im Wert von 4,6 Milliarden Euro wurden bei einer Rapperin gefunden
Autor: Hannes Brecher,  9.02.2022 (Update:  9.02.2022)