Notebookcheck

Gigacity: Wien bekommt in Kürze Gigabit-Internet auf breiter Basis

Wien, die Gigacity: T-Mobile wird ab 7. Mai Gigabit-Internet anbieten, A1 liefert eine Alternative.
Wien, die Gigacity: T-Mobile wird ab 7. Mai Gigabit-Internet anbieten, A1 liefert eine Alternative.
Wien bekommt Gigabit-Netze für mehr als eine Million Haushalte, die bereits ans UPC-Netz oder an das Glasfasernetz von A1 angeschlossen sind. Ab dem 7. Mai können Bestandskunden von UPC/T-Mobile auf die neuen Giga-Geschwindigkeiten aufrüsten, A1 will Gigabit ebenfalls in wenigen Wochen freischalten.

Wien ist modern - die nach Mercer seit 10 Jahren konstant mit dem Titel der lebenswertesten Stadt der Welt ausgezeichnete Metropole Österreichs wird ab dem 7. Mai zur Gigacity. Als eine der ersten Großstädte Europas steht ab diesem Termin rund 1 Millionen UPC-Kunden ein Upgrade auf Gigabit-Geschwindigkeiten offen, wie T-Mobile per Presseaussendung bekannt gab

Die bereits jetzt bis zu 300 Mbit/s schnellen Kabelanschlüsse werden durch Upgrade auf den DOCSIS 3.1 Übertragungsstandard auf bis zu 1 GB/s aufgewertet, die neuen Tarife beinhalten auch den Austausch des Modems. Die Preise für die neuen Tarife sollen am Abend des 6. Mai bekannt gegeben werden, die neuen Tarife stehen dann ab dem 7. Mai allen Bestands- sowie Neukunden offen. 

Auch A1 kündigte vor wenigen Tagen Gigabit-Geschwindigkeiten für all jene Kunden an, die bereits an ihr alternatives Glasfasernetz angeschlossen sind, hat aber noch keinen konkreten Starttermin kommuniziert. Der Wettkampf zwischen A1 und T-Mobile dürfte jedenfalls für vergleichsweise niedrige Preise sorgen. Der Name T-Mobile, sowie der des 2017 übernommenen Kabelnetzbetreibers UPC sollen übrigens ab Mai aus der öffentlichen Wahrnehmung verschwinden - unter welchem Namen die deutsche Telekom in Österreich künftig auftreten will, ist noch nicht bekannt.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-04 > Gigacity: Wien bekommt in Kürze Gigabit-Internet auf breiter Basis
Autor: Alexander Fagot,  9.04.2019 (Update:  9.04.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.