Notebookcheck

Österreich: Telekom nimmt erste 5G-Netze im ländlichen Raum in Betrieb

Die Telekom startet ihre ersten 5G Netze im ländlichen Raum (Quelle: Telekom)
Die Telekom startet ihre ersten 5G Netze im ländlichen Raum (Quelle: Telekom)
Während in Deutschland noch nicht mal die Versteigerung der 5G-Frequenzen abgeschlossen ist, gehen in Österreich heute schon die ersten 5G-Funkmasten in Betrieb. Ihre Standorte dürften doch einige überraschen.

5G wird von viele Experten und Politikern als der Mobilfunkstandart der Zukunft angesehen. Diese Prognose bewahrheitet sich in letzter Zeit immer mehr. So gab der Start des ersten vollständig autonomen LKWs in Schweden kürzlich einen ersten guten Einblick in das, was uns 5G in Zukunft alles bringen könnte.

Und während in Deutschland noch nicht mal die Versteigerung der 5G-Frequenzen abgeschlossen ist, macht Österreich seinem großen gleichsprachigen Nachbarn vor, wie man des Ausbau effektiv beginnt. So hat die Telekom heute bekannt gegeben, dass der Konzern in Österreich die ersten 25 Sendestationen in Betrieb genommen hat. Interessant ist hierbei, dass der Ausbau nicht etwa in einer der großen Städten begonnen hat, sondern in einigen ländlicheren Gemeinden. Zu diesen gehören Feichtendorf (Kärnten), Hochstrass (Niederösterreich), Hohenau an der March (Niederösterreich), Innsbruck (Tirol), Kaindorf an der Sulm (Steiermark), Kalsdorf bei Graz (Steiermark), Kapfenberg (Steiermark), Kirchbichl (Tirol), Loosdorf (Niederösterreich), Oberhofen am Irrsee (Oberösterreich), Pirka (Steiermark), Ried im Innkreis (Oberösterreich), Seefeld in Tirol (Tirol), Serfaus (Tirol), St. Johann in Tirol (Tirol), Villach (Kärnten) und Wartberg im Mürztal (Steiermark).

Mit 5G soll in diesen Gemeinden der Ausbau von deutlich teureren Glasfaserkabeln zu den einzelnen Häusern überflüssig gemacht werden, da 5G selbst genug Bandbreite mit sich bringt, um diese Aufgabe zu übernehmen. Hierbei werden den Kunden zu Beginn 5G-Router von Huawei ausgeliefert, mit denen die Kunden Zugang zum Netz erhalten.

Insgesamt will T-Mobile in den nächsten 2 Jahren rund eine Milliarde Euro in den 5G-Ausbau in Österreich investieren.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-03 > Österreich: Telekom nimmt erste 5G-Netze im ländlichen Raum in Betrieb
Autor: Cornelius Wolff, 26.03.2019 (Update: 26.03.2019)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Nachdem ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf die Seite Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.