Notebookcheck

Deutsche Bahn: Erste ICs jetzt mit WLAN unterwegs

Der noch recht junge IC2 der Deutschen Bahn (Quelle: Deutsche Bahn)
Der noch recht junge IC2 der Deutschen Bahn (Quelle: Deutsche Bahn)
Nachdem die ICEs der Deutschen Bahn schon seit ein paar Jahren über gratis WLAN verfügen, hat die Bahn jetzt bekannt gegeben, dass in den nächsten 2 Jahren auch die IC-Flotte mit der Technik ausgerüstet werden soll. Die ersten ICs mit WLAN sind aktuell schon unterwegs.

Die Deutsche Bahn ist für viele Deutsche so ein bisschen das Sorgenkind der Nation. Auf der eine Seite gibt es viele Menschen, die die Bahn als ruhiges und bequemes Fortbewegungsmittel schätzen, auf der anderen Seite muss sich der Staatskonzern schon seit Jahren im Fernverkehr mit häufigen Verspätungen und Zugausfällen herumschlagen, die das Ansehen des Konzerns massiv beschädigen.

In ICEs gibt es schon länger freies WLAN (Quelle: Deutsche Bahn)
In ICEs gibt es schon länger freies WLAN (Quelle: Deutsche Bahn)

Aber zumindest bei der technischen Ausstattung geht es gut voran. Während in den schnellen ICEs schon seit einigen Jahren freies WLAN für alle Passagiere verfügbar ist, was in der Regel auch gut funktioniert, müssen sich Reisende in IC-Zügen noch auf ihren Smartphone-Tarif verlassen, wenn sie überhaupt ins Internet wollten, was bei dem aktuellen Ausbaustand der einzelnen Mobilfunknetze in Deutschland eine ziemliche Qual sein kann. Beim WLAN der Deutschen Bahn hingegen werden die Netze der drei großen Mobilfunkanbieter in Deutschland gebündelt, wodurch eine deutlich bessere Abdeckung erreicht werden kann.

Jetzt sollen auch endlich die ICs der Deutschen Bahn nach und nach mit WLAN ausgestattet werden. Dies bestätigte der Konzern heute nachdem die Hamburger Morgenpost schon gestern darüber berichtet hat. Zuerst werden hierbei die älteren IC1-Waggons mit der Technik ausgestattet. Dies überrascht doch ein wenig, hat die Bahn doch letztes Jahr selber behauptet, das man 2019 den WLAN-Ausbau in den neuen IC2-Zügen starten möchte. Jetzt sind die IC2-Züge erst nach den älteren Modellen an der Reihe. Der Ausbau in sämtlichen IC-Zügen soll bis spätestens 2021 abgeschlossen sein.

Unabhängig davon, welche Züge jetzt genau als erstes WLAN erhalten werden, dürften sich viele Bahn-Fahrer über diesen Schritt freuen. So erlaubt das WLAN vielen Menschen deutlich produktiver während einer Bahnfahrt zu arbeiten, indem man auch seine E-Mails abrufen kann etc.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-03 > Deutsche Bahn: Erste ICs jetzt mit WLAN unterwegs
Autor: Cornelius Wolff, 26.03.2019 (Update: 26.03.2019)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Nachdem ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf die Seite Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.