Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autonomer LKW ohne Fahrer mit 5G jetzt in Schweden unterwegs

Der T-Pod (Quelle: Einride)
Der T-Pod (Quelle: Einride)
Während in Deutschland noch nicht mal die 5G-Frequenzen versteigert sind, fährt in Schweden jetzt schon der erste autonome LKW, der dank 5G komplett ohne Fahrer auskommt.
Cornelius Wolff,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

5G, autonomes Fahren und Elektromobilität. Das sind drei technologische Schlagwörter, die häufig als zukunftsentscheidende Faktoren in der Autoindustrie bezeichnet werden. Und es scheint, als würde es Deutschland aktuell nicht gelingen, in diesen Gebieten auf andere Nationen aufzuschließen. Während die meisten elektrischen Autos aktuell aus den USA kommen, ist jetzt in Schweden zum ersten Mal ein vollkommen autonomer elektrischer LKW auf den Straßen unterwegs.

T-pods von DB Schenker (Quelle: Einride)
T-pods von DB Schenker (Quelle: Einride)

Hierbei handelt es sich um den T-pod des schwedischen Unternehmens Einrid, der kürzlich die Genehmigung der zuständigen Transportbehörde bekommen hat. Die autonomen LKWs sollen künftig im Auftrag des Logistikers DB Schenker unterwegs sein. Allerdings werden die T-pods erst mal nur auf festgelegten kurzen Strecken fahren, in denen sowieso ein langsames Tempo vorgeschrieben ist.

Das Besondere an dem T-pod im Vergleich zu existierenden Systemen für das (teil)autonome Fahren ist, dass die Berechnungen für das autonome Fahren größtenteils nicht im Auto selbst, sondern auf den Servern von Einride ausgeführt werden. Da hierbei eine große Menge Daten live gesendet und verarbeitet werden müssen, kooperiert der Hersteller mit Ericsson und Telia, die zusammen ein 5G-Netz entlang der Strecken aufbauen.

Auch wenn sich die Technologie noch in einem frühen Stadium befindet, gibt sie dennoch einen sehr guten Ausblick in eine autonome Autozukunft, die eventuell doch etwas früher kommt, als es die meisten erwarten.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - Senior Tech Writer - 1429 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Nachdem ich mich schon von klein auf (teilweise sehr zum Leidwesen meiner Eltern) für das Innere von Desktop-PCs und Notebooks interessiert habe, begann ich im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck für das Newssegment zu schreiben. Seitdem bin ich mit dabei und studiere parallel dazu derzeit Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-03 > Autonomer LKW ohne Fahrer mit 5G jetzt in Schweden unterwegs
Autor: Cornelius Wolff, 16.03.2019 (Update: 16.03.2019)