Notebookcheck

5G: Huawei könnte in Deutschland vom Aufbau ausgeschlossen werden

Die deutschen Sicherheitsdienste haben sich einstimmig dafür ausgesprochen, Huawei beim Aufbau des 5G-Netzes in Deutschland als Hardware-Anbieter auszuschließen. Nachdem der Streit um Huawei und den Einfluss der chinesischen Regierung in den USA schon seit längeren eskaliert, gerät der Konzern somit auch in Europa unter Druck.

Ende März findet in Deutschland die Versteigerung der 5G-Frequenzen in Deutschland statt, an welcher vier Firmen teilnehmen werden. Anschließend kann es dann eigentlich mit dem Aufbau von einem 5G-Netz in Deutschland losgehen. Wer wahrscheinlich nicht davon profitieren wird, ist der chinesische Konzern Huawei. Nachdem dieser zuletzt in den USA wegen Sicherheitsbedenken unter Druck geraten ist, scheint dies nun auch in Deutschland der Fall zu sein. So haben sich heute die Chefs der deutschen Sicherheitsbehörden einstimmig dafür ausgesprochen, Hardware von Huawei explizit beim Aufbau des 5G-Netzes auszuschließen. So sehen die Sicherheitsbehörden die Gefahr, dass die chinesische Regierung Huawei dazu zwingt, einen "Kill-Switch" in die Hardware zu verbauen. Diesen könnte die chinesische Regierung dann im Falle von Konflikten jeder Art ausnutzen, um die deutsche Wirtschaft komplett lahm zu legen.

Jetzt bleibt nur noch abzuwarten, wie sich die Bundesregierung bei dem Thema verhält. Sollte sie sich aber hinter ihre Sicherheitsbehörden stellen, dürfte dies eine Änderung des Telekommunikationsgesetzes bedürfen, die zum Ausschluss des chinesischen Herstellers führt.

Die deutsche Telekom warnt derweil vor ausufernden Kosten bei einem Verbot von Huawei-Hardware. So müsste man auch große Teile des bestehenden Netzes austauschen, da die 5G-Hardware auf den aktuellen Komponenten aufbaue.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > 5G: Huawei könnte in Deutschland vom Aufbau ausgeschlossen werden
Autor: Cornelius Wolff, 30.01.2019 (Update: 31.01.2019)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Nachdem ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf die Seite Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.