Notebookcheck

Huawei MateBook 13 überrascht mit flotter 25-Watt-MX150-GPU

Huawei MateBook 13 überrascht mit der schnelleren 25-Watt-GPU-Variante
Huawei MateBook 13 überrascht mit der schnelleren 25-Watt-GPU-Variante
Huawei hat es nicht an die große Glocke gehängt, aber das wäre nicht schlecht gewesen. Denn der Hersteller verbaut überraschend die schnellere 25-Watt-Version von der GeForce MX150 in das bald erscheinende MateBook 13, während die Mitbewerber auf die 10-Watt-Lösung setzen. Sogar im teureren MateBook X Pro steckt die 10-Watt-MX150.

Vor rund einem Jahr wurde das MateBook X Pro von Huawei auf den Markt gebracht. Obwohl sich der Hersteller bei diesem Laptop für die langsamere 10-Watt-GPU GeForce MX150 mit der Bezeichnung "1D12", statt der 25-Watt-Version "1D10" entschieden hat, gab es von der Presse überwiegend Lob. Als Huawei dann vor Kurzem auf der CES 2019 das MateBook 13 angekündigt hat, sind alle von der billigeren 10-Watt-GPU ausgegangen. Doch hier irrten wir uns gewaltig.

Wir können bestätigen, dass das MateBook 13 mit der flotteren 25-Watt-Version der Nvidia GeForce MX150 ("1D10") ausgestattet wurde. Unsere GPU-Z-Screenshots zeigen, dass die MX150 im MateBook 13 mit einem schnelleren Basistakt, schnelleren Speichertakt und höheren Boost rennt, als die langsamere "1D12" im MateBook X des Vorjahres. Wir konnten anhand eines Vergleichs mit dem Razer Blade Stealth, in der ebenfalls die 25-Watt-"1D10" zum Einsatz kommt, feststellen, dass der Performance-Unterschied zwischen den beiden Modellen mehr als 30 Prozent beträgt. Die VRAM-Konfiguration ist allerdings zwischen den Huawei-Laptops mit 2 GB GDDR5 ident, während im Razer 4 GB GDDR5 stecken.

Das Huawei MateBook 13 könnte mit dieser stärkeren GPU sogar das teurere Flaggschiff MateBook X Pro in der Performance toppen und somit zu einem Geheimtipp werden. Ein ausführlicher Testbericht des MateBook 13 erscheint bei uns in den kommenden Wochen. Der Verkaufspreis des Huawei MateBook 13 wurde in den USA mit 999 US-Dollar angesetzt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Huawei MateBook 13 überrascht mit flotter 25-Watt-MX150-GPU
Autor: Daniel Puschina, 17.01.2019 (Update: 17.01.2019)
Daniel Puschina
Daniel Puschina - Editor
Ich bin die Generation, die in den 90er Jahren auf einem 386er mit der 20MHz Turbotaste die ersten Computer-Erfahrungen gesammelt hat. Es war eine Gratwanderung zwischen der Leistungsgrenze meines Rechners und dem knappen Taschengeld, umso größer war aber dadurch die Motivation, das letzte Stück Leistung hier noch rauszuholen. Das Herauskitzeln eines einzelnen Kilobytes in der config.sys Datei war bei 2MB RAM absolut bestimmend über „Spiel startet“ oder „Spiel startet nicht“. Ab diesem Zeitpunkt habe ich auch damit begonnen, mich hardwareseitig immer eingehender mit Benchmarktests, Leistungsvergleiche und Tuning der Komponenten zu beschäftigen, was mich in den letzten Jahren zum Dauerbesucher der Notebookcheck-Seite machte. Es ist mir somit eine große Freude, hier nun selbst aktiv für diese Seite schreiben und testen zu können.