Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Spionageverdacht: USA suchen international Verbündete gegen Huawei

Die USA suchen Verbündete im Kampf gegen den vermeintlich spionierenden China-Konzern Huawei.
Die USA suchen Verbündete im Kampf gegen den vermeintlich spionierenden China-Konzern Huawei.
Geld für einen Boykott von Huawei - die USA sind, einem Bericht des Wall Street Journal zufolge, bereit, Entschädigungen an verbündete Länder wie Deutschland, Italien, Japan und andere zu zahlen, falls diese auf Produkte des Netzwerkausrüsters und Smartphone-Riesen Huawei verzichten.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Huawei steht einmal mehr unter Beschuss - das Wall Street Journal berichtet auf Basis von Insiderinformationen, dass die US-Regierung offenbar Gespräche mit befreundeten Ländern führt, um diese dazu zu überreden, ebenfalls auf Huawei-Telekommunikationsprodukte zu verzichten - der Hintergrund sind immer wieder geäußerte Spionagevorwürfe, die allerdings bis dato nicht bewiesen wurden.

Dem Bericht zufolge werden die Gespräche mit Verantwortlichen in Deutschland, Italien und Japan geführt - in all diesen Ländern ist Huawei ein prominenter Zulieferer für Netzwerkausrüster. Die USA haben sowohl Huawei- als auch ZTE-Produkte mittlerweile aus allen regierungsnahen Stellen verbannt, Australien hat zuletzt beschlossen, ihr 5G-Netz ebenfalls ohne Huawei-Komponenten aufzubauen. Die US-Regierung winkt offenbar mit finanzieller Unterstützung für jene Länder, die sich dem Bann anschließen.

Huawei zeigte ich ob des Berichts überrascht und meinte in einem ersten Statement, dass 46 der 50 größten Telekommunikationsunternehmen auf Huawei-Technik setzen. Huawei vertraut darauf, dass diese auch weiterhin die richtige Entscheidung treffen werden. Die aktuell von den USA betriebene Eskalation des Handelsstreits mit China dürfte nicht von ungefähr kurz vor dem nächsten G-20-Gipfel in Buenos Aires erfolgen, vor dem US-Präsident Donald Trump wohl Druck gegenüber seinem Amtskollegen Xi Jinping aufbauen will.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7480 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-11 > Spionageverdacht: USA suchen international Verbündete gegen Huawei
Autor: Alexander Fagot, 24.11.2018 (Update: 24.11.2018)