Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Huawei-CFO bleibt vorerst im Gefängnis

Quelle: Spiegel.de
Quelle: Spiegel.de
Nachdem die Finanzchefin von Huawei kürzlich verhaftet wurde, geht das internationale Drama um die Verhaftung nun weiter. So hat ein Gericht in Kanada entschieden, dass die Finanzchefin das Gefängnis nicht auf Kaution verlassen darf. Derweil hat die Verhaftung erste Auswirkungen auf die Finanzmärkte.
Cornelius Wolff,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die aktuellen Beziehungen zwischen China und den USA sind nun schon seit mehreren Monaten ziemlich stark angespannt. Dies liegt hauptsächlich daran, dass die US-Regierung unter Donald Trump vermehrt Strafzölle auf chinesische Produkte erhebt und der chinesischen Regierung unter Xi Jinping unfaire Handelspraktiken vorwirft. Kürzlich hat die Verhaftung der Finanzchefin von Huawei Meng Wanzhou in Kanada die Lage nochmal deutlich verschärft.

Nun wurde bekannt, dass Wanzhou vorerst im Gefängnis bleiben wird, da ihr Antrag, auf Kaution frei zu kommen, von einem kanadischen Gericht abgelehnt wurde. Dieses Ergebnis war vorhersehbar, da man bei angeklagten ausländischen Staatsbürgern im allgemeinen immer von Fluchtgefahr ausgeht. Trotzdem verschärft diese Gerichtsentscheidung die Situation noch weiter, da eine Freilassung gegen Kaution die Situation wahrscheinlich entschärft hätte.

Die Behörden in Kanada haben die Finanzchefin auf Bitte der USA verhaftet, wo ein Haftbefehl gegen die Chinesin vorliegt. Zuvor hatten die USA vor der Nutzung von Huawei-Ausrüstung in öffentlichen Kommunikationsnetzen gewarnt, da die USA Huawei der Spionage verdächtigen.

Dieser Verlauf der Ereignisse führte heute auch dazu, dass die Finanzmärkte immer unruhiger werden, da es die sowieso angespannte politische Situation noch weiter verschärft und mit Kanada eine weitere große Volkswirtschaft in den Handelskonflikt gezogen werden könnte.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

+ Pressemeldung: Bitte hier aufklappen
Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - Senior Tech Writer - 1469 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Nachdem ich mich schon von klein auf (teilweise sehr zum Leidwesen meiner Eltern) für das Innere von Desktop-PCs und Notebooks interessiert habe, begann ich im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck für das Newssegment zu schreiben. Seitdem bin ich mit dabei und studiere parallel dazu derzeit Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-12 > Huawei-CFO bleibt vorerst im Gefängnis
Autor: Cornelius Wolff, 10.12.2018 (Update: 10.12.2018)