Notebookcheck

Huawei Nova 4: Noch mehr Bilder vom weltweit ersten Loch-Handy

Das erste Handy mit ausgestanztem Loch für die Selfie-Cam zeigt sich vorab in einer TV-Show aus China.
Das erste Handy mit ausgestanztem Loch für die Selfie-Cam zeigt sich vorab in einer TV-Show aus China.
Anlässlich einer Geburtstagsfeier für den in China populären Sänger und Schauspieler Jackson Yee, zeigte Huawei bereits vor dem offiziellen Launch im Dezember das weltweit erste gelochte Smartphone einem breitem Fernsehpublikum. Jede Menge hochauflösende Bilder zeigen das Nova 4 somit schon jetzt.

Im Dezember, und damit höchstwahrscheinlich ein paar Wochen vor Samsung, will Huawei das weltweit erste Smartphone mit Loch im Display vorstellen - was ungewöhnlich klingt, dürfte 2019 wohl nach der Notch zum neuen Trend im Smartphone-Sektor werden. Huawei hat den vermutlich Nova 4 benannten Nachfolger des Nova 3 dazu auserkoren und zeigt bislang nur die Vorderseite des bereits vorgestern in einem Spyshot geleakten "Loch-Handys". 

Ob ein Loch an der oberen Seitenkante nun weniger stört als beispielsweise eine dezente Waterdrop-Notch zentriert an der Oberkante sei dahingestellt - in jedem Fall dürfte sich diese Art des Kamera-Versteckens im kommenden Jahr zum Standard entwickeln, neben Samsung im Galaxy A8s und wohl auch Galaxy S10 werden auch Oppo, Vivo und vermutlich damit auch OnePlus auf dieses ungewöhnliche Design setzen. Wir vermuten, dass sowohl im Galaxy A8s von Samsung als auch im Nova 4 von Huawei ein LCD-Panel vom chinesischen Hersteller BOE steckt, erst mit dem Galaxy S10 wird Samsung das ausgestanzte Displayloch dann erstmals in einem AMOLED-Panel implementieren.

Wer sich die gesamte TV-Show zum Geburtstag des in China populären Sängers und Schauspielers Jackson Yee ansehen will, kann das übrigens hier tun - unten sind die Huawei-relevanten Bilder jedenfalls in hoher Auflösung verlinkt. Wie das Nova 4 von hinten aussehen wird, ist aktuell noch nicht bekannt, gerüchteweise wird es allerdings ein dem P20 ähnliches Design mit seitlicher Dual- oder möglicherweise Triple-Cam aufweisen. Mehr Informationen dürften weitere Leaks beziehungsweise der offizielle Launch im Dezember bringen.

Quelle(n)

https://www.iqiyi.com/v_19rqrv7khg.html

via: https://winfuture.de/news,106323.html

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-11 > Huawei Nova 4: Noch mehr Bilder vom weltweit ersten Loch-Handy
Autor: Alexander Fagot, 29.11.2018 (Update: 29.11.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.