Notebookcheck Logo

Google Fotos bekommt spannende neue Features für zahlende Abonnenten

Google Fotos erhält einen neuen Video Editor und spannende Features zum Bearbeiten von Fotos. (Bild: Google)
Google Fotos erhält einen neuen Video Editor und spannende Features zum Bearbeiten von Fotos. (Bild: Google)
Die Google Fotos App wird bald ein neues Update erhalten, das den Video Editor überarbeitet und spannende neue Möglichkeiten zum Bearbeiten von Fotos hinzufügt, die Nutzer von Pixel-Smartphones teils bereits seit Monaten nutzen können. Auf anderen Android-Geräten stehen diese allerdings nur zahlenden Abonnenten zur Verfügung.

Google hat in einem Blogeintrag ein neues Update für die Google Fotos App angekündigt, das auf Android bereits in den nächsten Tagen verfügbar sein soll, auf iOS wird der Rollout laut Google erst in ein paar Monaten beginnen. Allen voran wird der Video Editor überarbeitet, sodass dieser neue Möglichkeiten zum Zuschneiden, zum Ändern der Perspektive, zum Hinzufügen von Filtern, zum Stabbilisieren und zum Verändern von Helligkeit, Kontrast, Sättigung und Weißabgleich bietet. 

Noch spannender sind aber die neuen Features zum Bearbeiten von Fotos, denn künftig stehen Portrait Blur und Portrait Light auch bei Bildern zur Verfügung, die keinerlei Tiefen-Informationen enthalten, sodass der Bokeh-Effekt und das Studiolicht auch dann simuliert werden können, wenn die Bilder nicht im Portraitmodus aufgenommen wurden, ähnlich wie man das bereits von Pixel-Smartphones kennt. Der Haken: Das klappt nur, solange der Nutzer Google One abonniert hat, Googles Abo-Dienst, der mindestens 1,99 Euro pro Monat kostet.

Dasselbe gilt für die neuen Effekte, die durch Machine Learning angetrieben werden, und die dadurch in der Lage sein sollen, komplexe Anpassungen mit nur einem Klick durchzuführen. Dazu gehört vor allem die Möglichkeit, den Himmel eines Landschaftsfotos automatisch anzupassen, während der Kontrast und die Belichtung in einzelnen Bereichen des Bildes verändert werden können. Für diese neuen Features wird ein Smartphone mit mindestens 3 GB Arbeitsspeicher und Android 8.0 oder neuer benötigt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-02 > Google Fotos bekommt spannende neue Features für zahlende Abonnenten
Autor: Hannes Brecher, 11.02.2021 (Update: 11.02.2021)