Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Ein Leak enthüllt das Design und die etwas enttäuschenden Specs vom Motorola E7i Power aka Lenovo K13

Beim Motorola Moto E7i Power handelt es sich offenbar um en recht schickes Einsteiger-Smartphone. (Bild: Lenovo, via Tudo Celular)
Beim Motorola Moto E7i Power handelt es sich offenbar um en recht schickes Einsteiger-Smartphone. (Bild: Lenovo, via Tudo Celular)
Motorola plant offenbar eine günstigere Version des E7 Plus, denn ein Leak zeigt einige Bilder und viele Specs vom vermeintlichen Moto E7i Power, das in China als Lenovo K13 bekannt ist. Leider nutzt der Smartphone-Hersteller die Gelegenheit nicht, um einige der Schwachstellen des Geräts auszubügeln.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der neue Leak zeigt ein Smartphone, das dem Motorola E7 Plus (ca. 134 Euro auf Amazon) von vorne fast zum Verwechseln ähnlich sieht, inklusive dem recht breiten Kinn unter dem Display und der kleinen Notch, welche beim neuen Modell eine 5 Megapixel Selfie-Kamera beherbergt. Leider setzt Lenovo erneut auf das 6,5 Zoll LCD mit HD+-Auflösung, statt dieses endlich gegen ein moderneres 1.080p+-Panel zu tauschen – immerhin konnte dieser Bildschirm in unserem Test des Motorola E7 eine durchaus akzeptable Qualität beweisen.

Auf der Rückseite finden sich ein Fingerabdrucksensor und eine Dual-Kamera im pillenförmigen Kameramodul. Dieses beherbergt eine 13 Megapixel Hauptkamera, eine 2 MP Tiefen-Kamera und einen LED-Blitz. Informationen zum verbauten SoC fehlen noch, dieser soll allerdings auf acht Kerne mit Taktfrequenzen von bis zu 1,6 GHz setzen. Dazu gibts 2 GB Arbeitsspeicher und 32 GB Flash-Speicher, der über eine microSD-Speicherkarte erweitert werden kann. Wie in dieser Preisklasse üblich unterstützt das Gerät kein 5G.

Geladen wird über USB-C, die Kapazität des Akkus oder eine mögliche Schnellladefunktion wurden aber noch nicht geleakt. Etwas enttäuschend: Das Smartphone wird mit Android 10 ausgeliefert, obwohl Android 11 bereits seit über einem halben Jahr verfügbar ist. Den Bildern zufolge wird das Motorola E7i Power in den Farben Rot und Blau erhältlich sein, Informationen zum Launch-Datum und zum Preis stehen aber noch aus.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7078 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-02 > Ein Leak enthüllt das Design und die etwas enttäuschenden Specs vom Motorola E7i Power aka Lenovo K13
Autor: Hannes Brecher, 10.02.2021 (Update: 10.02.2021)