Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Ein Leak verrät neue Details zum Samsung Galaxy Z Fold 3 und zum Galaxy Z Flip 2

Dieses Konzeptbild zeigt, wie das Samsung Galaxy Z Flip 2 aussehen könnte. (Bild: LetsGoDigital)
Dieses Konzeptbild zeigt, wie das Samsung Galaxy Z Flip 2 aussehen könnte. (Bild: LetsGoDigital)
Ein Bericht von einer in der Regel ausgesprochen zuverlässigen Quelle verrät neue Informationen zu Samsungs Falt-Phones der nächsten Generation, inklusive dem Galaxy Z Fold 3 und dem Galaxy Z Flip 2, die von früheren Gerüchten angedeuteten teils massiven Hardware-Upgrades werden dadurch aber noch nicht bestätigt.
Hannes Brecher,

Ein neuer Bericht von SamMobile nennt ein paar Details zu den Nachfolgern des Samsung Galaxy Z Fold 2 (ca. 1.350 Euro auf Amazon) und des Galaxy Z Flip. Während der Bericht noch kaum spannende Details zur Hardware enthält hat SamMobile in der Vergangenheit bereits häufig korrekte Informationen zu Samsung-Geräten vor deren Launch veröffentlicht, sodass die genannten Details recht zuverlässig wirken, zumindest soweit das bei einem Leak möglich ist.

Demnach wird das vermeintliche Galaxy Z Fold 3 mit der Modellnummer SM-F926 mit mindestens 256 GB Flash-Speicher ausgestattet sein, während das Galaxy Z Flip 2 mit der Modellnummer SM-F711 wahlweise mit 128 GB oder mit 256 GB Flash-Speicher angeboten wird. Beide Geräte werden mit One UI 3.5 auf Basis von Android 11 ausgeliefert. SamMobile spekuliert, dass der Launch erst für die zweite Hälfte des Jahres geplant ist, da die Smartphones ansonsten mit One UI 3.1 auf den Markt kommen würden.

Gerüchten zufolge werden die neuen Falt-Phones von Samsung im August oder im September offiziell vorgestellt werden, bei dem Event, das bisher für Updates der Galaxy Note-Serie genutzt wurde. Was die Hardware betrifft, so gab es bereits Gerüchte zu unsichtbar in die Displays integrierten Selfie-Kameras, robusterem Ultra Thin Glass und Support für den S Pen. Das Galaxy Z Flip 2 soll darüber hinaus ein deutlich größeres Außendisplay, ein 120 Hz schnelles AMOLED-Hauptdisplay und deutlich bessere Kameras erhalten.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 8568 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-02 > Ein Leak verrät neue Details zum Samsung Galaxy Z Fold 3 und zum Galaxy Z Flip 2
Autor: Hannes Brecher,  9.02.2021 (Update:  9.02.2021)