Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi wird MIUI 12.5 mit einigen Upgrades ab dem zweiten Quartal an 16 Smartphone-Modelle verteilen

Es wird noch ein wenig dauern, bis MIUI 12.5 an die meisten aktuellen Xiaomi-Smartphones verteilt wird. (Bild: Xiaomi)
Es wird noch ein wenig dauern, bis MIUI 12.5 an die meisten aktuellen Xiaomi-Smartphones verteilt wird. (Bild: Xiaomi)
Mit MIUI 12.5 sollen Xiaomi-Smartphones schneller werden und neue Features erhalten, bis zum Rollout dauert es allerdings noch ein wenig. Das Unternehmen hat bekannt gegeben, dass das Update in Europa ab dem zweiten Quartal an zumindest 16 Smartphone-Modelle verteilt wird, später dürften aber weitere Geräte folgen.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Xiaomi hat neben dem Europa-Launch des Mi 11 und dem überraschend günstigen 75 Zoll Mi TV Q1 auch neue Informationen zu MIUI 12.5 enthüllt. In der Präsentation hat das Unternehmen angegeben, dass MIUI 12.5 die Performance von Xiaomi-Smartphones deutlich verbessern soll, da System-Apps 22 Prozent weniger CPU-Leistung benötigen und damit 15 Prozent weniger Energie verbrauchen. 

Darüber hinaus soll vor allem die Gestensteuerung überarbeitet worden sein, damit diese deutlich schneller reagiert. MIUI 12.5 erlaubt es auch, insgesamt 14 weitere System-Apps zu deinstallieren oder zumindest zu deaktivieren, sodass letztendlich nur sieben Apps übrig bleiben, die vom Nutzer nicht auf die eine oder andere Weise entfernt werden können – damit ist Xiaomi der Konkurrenz ein wenig voraus, denn Samsungs One UI 2.5 und Apples iOS 14 werden mit zehn respektive elf Apps geliefert, die sich nicht löschen oder deaktivieren lassen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 


Nachdem Xiaomi kürzlich bereits eine Liste mit insgesamt 28 Smartphones veröffentlicht hat, die das Update auf MIUI 12.5 erhalten sollen, gibts nun einen etwas konkreteren Zeitplan für den Rollout in Europa. Demnach werden die ersten fünf Smartphone-Modelle das Update im April oder Mai erhalten, inklusive dem neuen Mi 11, dem Mi 10, dem Mi 10 Pro, dem Mi 10T und dem Mi 10T Pro (ca. 619 Euro auf Amazon). 

Elf weitere Xiaomi Mi- und Redmi-Smartphones, die in der Liste unten zu sehen sind, werden das Update ab Ende des zweiten Quartals erhalten, also vermutlich nicht vor Juni 2021. Xiaomi gibt an, dass diese Liste mit der Zeit um weitere Modelle erweitert werden soll. 

Erste Welle:

  • Xiaomi Mi 10T
  • Xiaomi Mi 10T Pro
  • Xiaomi Mi 10
  • Xiaomi Mi 10 Pro
  • Xiaomi Mi 11

Zweite Welle:

  • Xiaomi Mi 10 Lite 5G
  • Xiaomi Mi 10T Lite
  • Xiaomi Mi Note 10 Pro
  • Xiaomi Mi Note 10
  • Xiaomi Mi Note 10 Lite
  • Redmi Note 9T
  • Redmi Note 9 Pro
  • Redmi Note 9S
  • Redmi Note 9
  • Redmi Note 8 Pro
  • Redmi 9

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7357 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-02 > Xiaomi wird MIUI 12.5 mit einigen Upgrades ab dem zweiten Quartal an 16 Smartphone-Modelle verteilen
Autor: Hannes Brecher,  9.02.2021 (Update:  9.02.2021)