Notebookcheck

Google I/O 2019 Entwicklerkonferenz startet am 7. Mai

Am 7. Mai beginnt die diesjährige Google-Entwicklerkonferenz, die uns Android Q bringen wird.
Am 7. Mai beginnt die diesjährige Google-Entwicklerkonferenz, die uns Android Q bringen wird.
Ein Rätsel sollte Ort und Zeit der Google I/O 19 verraten, gefunden wurden Ort und Zeit dagegen in einer Konfigurationsdatei: Am 7. Mai des Jahres startet die Keynote von Google-Boss Sundar Pichai, in der sich wohl viel um die nächste Android-Version drehen wird.

Traditionell durch ein Rätsel wies Google vor einigen Stunden auf die alljährliche Entwicklerkonferenz hin, doch der erste Hinweis auf Ort und Zeit wurde stattdessen über einen klassischen Leak verraten - der Launcher-Entwickler Till Kottmann fand die Hinweise in einer schnöden Konfigurationsdatei. Die Google I/O 2019 wird also zwischen dem 7. und 9. Mai des Jahres im Shoreline Amphitheater in Mountain View, Kalifornien abgehalten.

Zur Eröffnung am 7. Mai wird Googles CEO Sundar Pichai wie jedes Jahr eine Keynote halten, in der die Ziele der Konferenz vorgegeben werden, zu denen wohl vor allem Android Q zählen wird, die nächste Version des allseits beliebten mobilen Betriebssystems. Wie immer dürften allerdings auch neue und erweiterte Apps und Services von Google präsentiert werden, mit neuer Hardware ist dagegen eher nicht zu rechnen, die spart sich Google wohl für das Herbst-Event.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Google I/O 2019 Entwicklerkonferenz startet am 7. Mai
Autor: Alexander Fagot, 26.01.2019 (Update: 26.01.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.