Notebookcheck

HP Compaq Mini 311c

Ausstattung / Datenblatt

HP Compaq Mini 311c
HP Compaq Mini 311c
Bildschirm
11.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
1.5 kg
Preis
350 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 77.4% - Gut
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 6 Tests)
Preis: 85%, Leistung: 73%, Ausstattung: 45%, Bildschirm: 65% Mobilität: 65%, Gehäuse: 95%, Ergonomie: 65%, Emissionen: 40%

Testberichte für das HP Compaq Mini 311c

72% Mobilitätsgarantie
Quelle: PC Magazin - 5/10 Deutsch
Da Netbooks und Notebooks für verschiedene Ansprüche geschaffen sind, haben wir die beiden Geräteklassen getrennt gewertet. Der Test zeigt auch die gewaltigen Unterschiede in der Systemleistung zwischen Netbooks und selbst preisgünstigen Notebooks. Netbooks sind keine preisgünstigen und kleine Allround-Notebooks, sondern Geräte für den mobilen Einsatz, bei dem primär eine lange Akkulaufzeit und ein niedriges Gewicht gefragt sind. In dieser Disziplin glänzen die beiden N450-Netbooks von Acer und Toshiba.
Vergleich, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 01.04.2010
Bewertung: Gesamt: 72% Preis: 80%
80% HP Compaq Mini 311c-1010eg
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Der HP Compaq Mini 311 ist mit einer Nvidia Geforce 9400M Grafik ausgerüstet. Die sitzt im Chipsatz und beschleunigt HPs 11.6-Zoller zu einem Power-Netbook. Wer seinen Mini als Videoplayer einsetzen will (720p und 1080p Dekodierung), der kommt aktuell nicht um Nvidia Ion herum. Die alte wie die neue Netbook-Generation (Pine Trail) besitzt keine integrierte HD Beschleunigung.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.01.2010
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 90% Leistung: 70% Ausstattung: 30% Bildschirm: 50% Mobilität: 30% Gehäuse: 90% Ergonomie: 50%
89% HP Compaq Mini 311c Netbook
Quelle: Minitechnet Deutsch
Das Compaq Mini 311c von HP ist das günstigste 11,6 Zoll NVIDIA Ion Netbook mit der längsten Akkulaufzeit und der besten 3D- und Systemperformance. Doch auch das Compaq Mini ist nicht ohne Fehler, denn hier lässt sich die Hardwarebeschleunigung nicht aktivieren, sodass HD-Videos nicht laufen. Irgendwie scheint NVIDIA Ion noch nicht so Rund auf Netbooks zu laufen, der Grund wohl warum so wenige Hersteller sich damit überhaupt trauen, was sehr schade ist.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.12.2009
Bewertung: Gesamt: 89% Leistung: 70% Ausstattung: 60% Bildschirm: 80% Mobilität: 100% Gehäuse: 100% Ergonomie: 80%

Ausländische Testberichte

76% HP Mini 311
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
Based on Nvidia’s Ion graphics technology and featuring a nice 11.6-inch high-resolution display, the HP Mini 311 ($494.99 direct, at the time of our review) touts superior graphics performance and full high-definition display capabilities, a combination not usually associated with netbooks. While its graphics performance is certainly better than the average netbook's, it struggles to play 1080p-resolution content smoothly, and its keyboard, though spacious, could use an upgrade, as well. This stylish netbook, the first we've seen with Nvidia's Ion graphics, delivers better-than-average graphics speed and a swell screen. We'd like to see an improved keyboard and longer battery life, however.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.10.2009
Bewertung: Gesamt: 76%
70% HP Mini 311
Quelle: Jambitz Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 20.10.2009
Bewertung: Gesamt: 70%
Compaq Mini 311
Quelle: Notebook.cz CZ→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 15.04.2010
Bewertung: Leistung: 80% Emissionen: 40%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950: Integrierter (onboard) Grafikchip auf Mobile Intel 945GM/C/Z/ME/ML Chipsätzen und Nachfolger des GMA 900. Kein Hardware T&L (für manche Spiele benötigt). Für Spiele kaum geeignet. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Atom: Die Intel Atom Serie besteht aus 64-Bit Mikroprozessoren für günstige und stromsparende Notebooks, MIDs oder UMPC. Besonderheit der Architektur, ist das die Befehle nicht wie derzeit üblich (z. B. Intel Core Architekture oder AMD Turion) "out of Order"  sondern  "in  Order"  ausgeführt  werden. Dadurch verliert man zwar einiges an Performance, jedoch spart dies Transistoren und daher Kosten und dadurch auch etwas Strom.
N270: Stromsparende und billige CPU mit schwacher Leistung und geringem Stromverbrauch. Durch die in-order Ausführung der Befehle langsamer als gleichgetaktete Pentium M / Core Solo / Celeron M.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
11.6":
Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.5 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
77.4%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
HP Mini 311-1160LA
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
HP Mini 311-1025NR
Graphics Media Accelerator (GMA) 950

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus Eee PC 1000
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1.3 kg
Acer Aspire One D260, GMA 950
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N450, 10.1", 1.3 kg
Asus Eee PC MK90
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 8.9", 1.1 kg
Sony Vaio VPCP119KJ
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom Z530, 8", 0.65 kg
Samsung N135-JA01NL
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1.3 kg
Toshiba NB200-12R
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280, 10.1", 1.4 kg
Toshiba NB200-131
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280, 10.1", 1.18 kg
Samsung NB30
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N450, 10.1", 1.3 kg
Toshiba NB200-11M
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280, 10.1", 1.3 kg
Sony Vaio VPCW12S1R
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280, 10.1", 1.1 kg
Olive Zipbook X107H
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.2", 1.1 kg
Medion Mini E1217
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1 kg
Asus Eee PC 1005 HGO
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280, 10.1", 1.4 kg
Acer Emachines EM250-1162
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1.4 kg
HP Mini 110-1199eg
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280, 10.1", 1.2 kg
M&A Technology Inc. Companion PC 10
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1.3 kg
Acer Aspire One D250-1613
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280, 10.1", 1.3 kg
Toshiba mini NB205-N325BL
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280, 10.1", 1.4 kg
HP Mini 110-1131dx
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1.2 kg
HP Mini 110-1134CL
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1.3 kg
Hercules eCAFÉ EC-1000W
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1.4 kg
Dell Mini Nickelodeon
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1.1 kg
Asus Disney Netpal
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 8.9", 1.2 kg
Toshiba mini NB205-N330
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280, 10.1", 1.4 kg
Dell Latitude E2100
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1.4 kg
Acer Aspire One ZG8
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1.1 kg
Acer Aspire One D250-1958
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1.3 kg
Preisvergleich

HP Compaq Mini 311c bei Ciao

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Compaq Mini 311c
Autor: Stefan Hinum,  8.01.2010 (Update:  9.07.2012)