Notebookcheck

Sony Vaio VPCP119KJ

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VPCP119KJ
Sony Vaio VPCP119KJ (Vaio VPC-P Serie)
Bildschirm
8 Zoll 16:7, 1600 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
650 g
Preis
900 Euro

 

Preisvergleich

Preis: 40%, Leistung: 50%, Ausstattung: - %, Bildschirm: - % Mobilität: - %, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Sony Vaio VPCP119KJ

Sony Vaio P im Test
Quelle: Netzwelt Deutsch
Das Sony Vaio P ist ein besonderes Stück Hardware. Nicht nur die knallige Farbgebung sondern auch die ungewöhnliche Form lenkt die Blicke auf sich. Leider trübt die langsame SSD den Spaß an der Arbeit. Oftmals nimmt sich das Vaio P eine Auszeit und lässt den Nutzer einige Sekunden warten. Unbestritten ist jedoch, dass das Vaio P Stil hat und aus der Masse hervorsticht.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 20.05.2010
Leistung: 50%

Ausländische Testberichte

Sony VAIO P Series review
Quelle: Engadget Englisch EN→DE
Can you get an $800 laptop with five times the performance of the P Series, or a $399 netbook with better ergonomics and endurance? Of course, but the VAIO P is -- and will probably always be, unless it drops severely in price -- a niche device meant for those that have the cash to burn on an overpriced, albeit striking little laptop. But regardless of it not being a gadget for the masses, we'd still like to see it gain a touchscreen and more than four hours of battery life. Ultimately we feel the same way we did when we concluded the first VAIO P review: "There's some cool stuff happening here. $800 worth of cool things? That's your call."
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 10.05.2010
Bewertung: Preis: 40%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950: Integrierter (onboard) Grafikchip auf Mobile Intel 945GM/C/Z/ME/ML Chipsätzen und Nachfolger des GMA 900. Kein Hardware T&L (für manche Spiele benötigt). Für Spiele kaum geeignet. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Atom: Die Intel Atom Serie besteht aus 64-Bit Mikroprozessoren für günstige und stromsparende Notebooks, MIDs oder UMPC. Besonderheit der Architektur, ist das die Befehle nicht wie derzeit üblich (z. B. Intel Core Architekture oder AMD Turion) "out of Order"  sondern  "in  Order"  ausgeführt  werden. Dadurch verliert man zwar einiges an Performance, jedoch spart dies Transistoren und daher Kosten und dadurch auch etwas Strom.
Z530: Stromsparende Variante des N270 mit Virtualization Support. Die Performance ist identisch zum N270 und daher nur für Netbooks ausreichend.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
8":

Diese Display-Größe stellt einen Grenzbereich zwischen Tablet und Smartphone dar. Es gibt aber nicht wenige Smartphones in diesem Größenbereich. Die meisten Tablets haben größere Bildschirm-Diagonalen.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.65 kg:
Dieses Gewicht ist typisch für kleine, handliche Tablets.

Sony: Die Sony Corporation ist der zweitgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Tokio. Kerngeschäft ist die Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen wurde 1946 unter anderem Namen gegründet und produzierte anfangs Reiskocher. Das Unternehmen brachte das erste Transistorenradio auf den Markt. 1958 wurde die Firma in Sony umbenannt. Sony ist eine Kombination aus dem lateinischen Wort sonus (Klang) und dem englischen Wort sonny (kleiner Junge). Sony ist ein Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich internationaler Marktanteile. Ab 2014 wurde die Produktion von Vaio Laptops reduziert und letztlich eingestellt. Am Smartphone- und Tablet-Markt ist Sony weiter präsent, allerdings nicht unter den Top 5 Herstellern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus Eee PC 1000
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1.3 kg
Acer Aspire One D260, GMA 950
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N450, 10.1", 1.3 kg
Asus Eee PC MK90
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 8.9", 1.1 kg
HP Mini 311-1160LA
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 11.6", 1.6 kg
Samsung N135-JA01NL
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1.3 kg
Toshiba NB200-12R
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280, 10.1", 1.4 kg
Toshiba NB200-131
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280, 10.1", 1.18 kg
Samsung NB30
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N450, 10.1", 1.3 kg
Toshiba NB200-11M
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280, 10.1", 1.3 kg
Sony Vaio VPCW12S1R
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280, 10.1", 1.1 kg
Olive Zipbook X107H
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.2", 1.1 kg
Medion Mini E1217
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1 kg
Asus Eee PC 1005 HGO
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280, 10.1", 1.4 kg
Acer Emachines EM250-1162
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1.4 kg
HP Mini 110-1199eg
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280, 10.1", 1.2 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Sony Vaio SV-P1121M2E
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 11.6", 0.9 kg
Sony Vaio SVE1112M1EW
Radeon HD 7340, E-Series E2-1800, 11.6", 1.5 kg
Sony Vaio Duo 11 SV-D1121Q2EB
HD Graphics 4000, Core i5 3317U, 11.6", 1.3 kg
Sony Vaio Duo 11 SV-D1121P2EB
HD Graphics 4000, Core i3 3217U, 11.6", 1.3 kg
Sony Vaio SVT1111Z9RS
HD Graphics 4000, Core i7 3517U, 11.6", 1.3 kg
Sony Vaio YB16
Radeon HD 6310, E-Series E-350, 11.6", 1.5 kg
Sony Vaio VGN-P35GK/W
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z550, 8", 0.6 kg
Sony Vaio VPC-P11S1E/D
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z540, 8", 0.6 kg
Sony Vaio VPC-P11S1R/B
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z540, 8", 0.61 kg
Sony VAIO VPC-M12M1R/W
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N470, 10.1", 1.3 kg
Sony Vaio VPC-W21C7E/G
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N470, 10.1", 1.125 kg
Sony Vaio VPCP111KX/G
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z530, 8", 0.6 kg
Sony Vaio VPCW21BAGZ
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N470, 10.1", 1.2 kg
Sony Vaio VPCM12M1E/W
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N470, 10.1", 1.4 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Sony > Sony Vaio VPCP119KJ
Autor: Stefan Hinum, 23.05.2010 (Update:  9.07.2012)