Notebookcheck

HP Mini 110-1199eg

Ausstattung / Datenblatt

HP Mini 110-1199eg
HP Mini 110-1199eg (Mini 110 Serie)
Bildschirm
10.1 Zoll 10:6, 1024 x 600 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht
1.2 kg
Preis
400 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 90% - Sehr Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 80%, Ausstattung: 30%, Bildschirm: 50% Mobilität: 50%, Gehäuse: 90%, Ergonomie: 70%, Emissionen: - %

Testberichte für das HP Mini 110-1199eg

90% HP Mini 110-1199eg
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Die Leistung des HP Mini 110-1199eg ist ähnlich der anderer Netbooks, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind. Texte Bearbeiten ist mit dem HP Mini 110 kein Problem, allerdings sollte der Nutzer auf rechenintensive Anwendungen verzichten. Das installierte Windows 7 Starter läuft flüssig. Jedoch sollten Nutzer auf den gleichzeitigen Betrieb von Browser, Mail-Client, Video-Player und Bildbearbeitung verzichten.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.01.2010
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 30% Bildschirm: 50% Mobilität: 50% Gehäuse: 90% Ergonomie: 70%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950: Integrierter (onboard) Grafikchip auf Mobile Intel 945GM/C/Z/ME/ML Chipsätzen und Nachfolger des GMA 900. Kein Hardware T&L (für manche Spiele benötigt). Für Spiele kaum geeignet. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Atom: Die Intel Atom Serie besteht aus 64-Bit Mikroprozessoren für günstige und stromsparende Notebooks, MIDs oder UMPC. Besonderheit der Architektur, ist das die Befehle nicht wie derzeit üblich (z. B. Intel Core Architekture oder AMD Turion) "out of Order"  sondern  "in  Order"  ausgeführt  werden. Dadurch verliert man zwar einiges an Performance, jedoch spart dies Transistoren und daher Kosten und dadurch auch etwas Strom.
N280: Typischer Netbook Prozessor und durch die geringe Leistung nur für Office, Web und andere einfache Applikationen sinnvoll einsetzbar. Im Vergleich zum N270 nur minimal höher getaktet, jedoch mit schnellerem FSB. Ein Celeron M mit 1.2 GHz bietet in etwa die selbe Leistung wie der N280.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
10.1": Es handelt sich um eine typische Display-Größe für Tablets und kleine Convertibles. Displays mit dieser Größe sind heutzutage eher selten geworden.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.2 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
90%: Es gibt nicht sehr viele Modelle, die besser bewertet werden. Die meisten Beurteilungen liegen in Prozentbereichen knapp darunter. Manche Websites verschleudern gute Bewertungen, andere dagegen sind sehr streng. Em ehesten entspricht dieser Bereich einer Verbalwertung "gut".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Toshiba NB200-12R
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Toshiba NB200-131
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Toshiba NB200-11M
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Sony Vaio VPCW12S1R
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Asus Eee PC 1005 HGO
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Acer Aspire One D250-1613
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Toshiba mini NB205-N325BL
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Toshiba mini NB205-N330
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
MSI Wind U100 Plus
Graphics Media Accelerator (GMA) 950

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus Eee PC 1000
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Acer Aspire One D260, GMA 950
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N450
Samsung N135-JA01NL
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Samsung NB30
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N450
Olive Zipbook X107H
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Medion Mini E1217
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Acer Emachines EM250-1162
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
M&A Technology Inc. Companion PC 10
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
HP Mini 110-1131dx
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
HP Mini 110-1134CL
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Hercules eCAFÉ EC-1000W
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Dell Mini Nickelodeon
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Dell Latitude E2100
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Acer Aspire One ZG8
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Acer Aspire One D250-1958
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Asus Eee PC 1005HA-M Win7
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Samsung N130
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Samsung N140
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Kogan Agora
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus Eee PC MK90
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 8.9", 1.1 kg
Preisvergleich

HP Mini 110-1199eg bei Ciao

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Mini 110-1199eg
Autor: Stefan Hinum,  5.02.2010 (Update:  9.07.2012)