Notebookcheck

HP ProBook 4730s-LH335EA/LH343EA

Ausstattung / Datenblatt

HP ProBook 4730s-LH335EA/LH343EA
HP ProBook 4730s-LH335EA/LH343EA (ProBook 4730 Serie)
Prozessor
Intel Core i5-2410M 2 x 2.3 - 2.9 GHz, Sandy Bridge
Grafikkarte
AMD Radeon HD 6490M - 1024 MB, Kerntakt: 750 MHz, Speichertakt: 900 MHz
Hauptspeicher
4096 MB 
, DDR3, 1333 MHz
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 1600 x 900 Pixel, Samsung 173KT01-101, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel HM65
Massenspeicher
Seagate Momentus 5400.7 ST9640320AS, 640 GB 
, 5400 U/Min
Anschlüsse
1 Express Card 34mm, 4 USB 2.0, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Kopfhörer, Mikrofon/Line-In, Card Reader: 2in1 (SD Card, MultiMediaCard)
Netzwerk
Realtek PCIe GBE Family Controller (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Atheros AR9285 Wireless Network Adapter (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 3.0
Optisches Laufwerk
HP CDDVDW TS-L633R
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 43 x 414 x 279
Akku
73 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Sonstiges
12 Monate Bring-In Monate Garantie
Gewicht
2.92 kg, Netzteil: 540 g
Preis
620 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: - %, Leistung: 78%, Ausstattung: 63%, Bildschirm: 52% Mobilität: 82%, Gehäuse: 78%, Ergonomie: 67%, Emissionen: 79%

Testberichte für das HP ProBook 4730s-LH335EA/LH343EA

80% Test HP ProBook 4730s-LH335EA/LH343EA Notebook | Notebookcheck
Business-Consumer. Der 17,3-Zoller von HP soll Geschäftkunden anlocken, ist aber im Prinzip ein Consumer-Notebook. Kann das ProBook 4730s damit überhaupt jemanden ansprechen oder ist es das ideale Gerät für beide Klassen?
Hewlett Packard ProBook 4730s
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Die Einschätzung des HP ProBook 4730s im Oktober-Bericht kann weiterhin bestehen bleiben. Für knapp über 600 Euro erhält der Käufer ein multimediataugliches Notebook, das als Desktop-Ersatz durchaus seine Funktionen erfüllt. Nachbessern muss HP beim Sound. Der ist nach wie vor unbefriedigend.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.03.2012
Bewertung: Leistung: 60% Ausstattung: 50% Bildschirm: 30% Mobilität: 100% Gehäuse: 70% Ergonomie: 50%
Hewlett-Packard ProBook 4730s
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Seiner Kategorie als Business-Laptop macht die Maschine nicht ganz alle Ehre. Was der Bildschirm an Freude verursacht, relativieren sein schwabbeliger Mantel desselben, das bei ungünstigen Lichtverhältnissen nicht gut auffindbare Touchpad mit lauten , etwas wackeligen Tasten und mangelnde Anschlussmöglichkeiten.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.10.2011
Bewertung: Leistung: 90% Ausstattung: 70% Bildschirm: 30% Mobilität: 70% Gehäuse: 70% Ergonomie: 50%
80% Test HP ProBook 4730s-LH335EA/LH343EA Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das HP ProBook 4730s-LH335EA/LH343EA ist ein stylisches 17,3"-Notebook mit aktueller Hardware. Das hauptsächlich aus Aluminium und mattem Kunststoff bestehende Gehäuse ist stabil und gut verarbeitet. Nur der Displaydeckel könnte etwas steifer sein. Positiv aufgefallen ist die einfachere Aufrüstbarkeit des Notebooks über die große Wartungsklappe.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.10.2011
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 81% Bildschirm: 74% Mobilität: 78% Gehäuse: 86% Ergonomie: 84% Emissionen: 79%

Kommentar

AMD Radeon HD 6490M: Einsteiger-Mittelklasse Grafikkarte mit Codenamen Seymore XT und Support für schnellen GDDR5 Grafikspeicher. Kerntakt 700-750MHz mit GDDR5 und 800 MHz mit DDR3. Trotzdem sollte die DDR3 Version langsamer sein.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


2410M: Auf Sandy Brige Architektur basierender Doppelkernprozessor mit 2.3 GHz (Turbo 2.6-2.9 GHz) mit integrierter Grafikkarte (650-1200MHz) und integriertem DDR3 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.92 kg:

Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.


HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).


80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Pavilion dv6-6b50er
Radeon HD 6490M, Core i3 2330M, 15.6", 2.6 kg
HP Pavilion dv6-6b50sa
Radeon HD 6490M, Core i3 2330M, 15.6", 2.9 kg
HP Pavilion dv6-6051ea
Radeon HD 6490M, Core i5 2410M, 15.6", 2.9 kg
HP Pavilion dv6-6116tx
Radeon HD 6490M, Core i3 2310M, 15.6", 2.5 kg
Samsung Series 7 700Z3A-S03DE
Radeon HD 6490M, Core i5 2430M, 14", 1.95 kg
Samsung 700Z3A-S01
Radeon HD 6490M, Core i5 2430M, 14", 2 kg
HP Pavilion dv6-6150er
Radeon HD 6490M, Core i5 2410M, 15.6", 2.9 kg
HP ProBook 4431s
Radeon HD 6490M, Core i5 2410M, 14", 2 kg
Samsung 700Z5B-W01UB
Radeon HD 6490M, Core i7 2675QM, 15.6", 2.3 kg
HP Pavilion dv6-6103sa
Radeon HD 6490M, A-Series A6-3410MX, 15.6", 2.9 kg
HP Pavilion dv6-6086eg
Radeon HD 6490M, Core i5 2410M, 15.6", 2.9 kg
HP Pavilion dv6-6160er
Radeon HD 6490M, Core i7 2630QM, 15.6", 2.9 kg
HP ProBook 4530s-LH306EA
Radeon HD 6490M, Core i5 2410M, 15.6", 2.4 kg
HP Pavilion dv6-6099EL
Radeon HD 6490M, Core i7 2630QM, 15.6", 2.9 kg
HP Pavilion dv6-6033sg
Radeon HD 6490M, Core i5 2410M, 15.6", 2.9 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP 470 G7, i5-10210U, Radeon 530
Radeon 530, Comet Lake i5-10210U, 17.3", 2.36 kg
HP ProBook 450 G7-8VU93EA
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 15.6", 0.2 kg
HP Envy 17t-cg000
GeForce MX330, Ice Lake i7-1065G7, 17.3", 2.73 kg
HP Pavilion 14-ce3013tx
GeForce MX250, Ice Lake i7-1065G7, 14", 1.6 kg
HP Pavilion 14-ce3005ns
GeForce MX250, Ice Lake i7-1065G7, 14", 1.6 kg
HP Omen 15-dc1010nr
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.63 kg
HP Pavilion 15-BC523NS
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i5-9300H, 15.6", 2.2 kg
HP Pavilion 15-cs2060tx
GeForce MX150, Core i5 i5-8265U, 15.6", 1.85 kg
HP Pavilion 15-BC519NS
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i5-9300H, 15.6", 2.1 kg
HP Pavilion Gaming 15-CX0020NS
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i5-8300H, 15.6", 2.4 kg
HP 15-da1017ns
GeForce MX130, Core i7 i7-8565U, 15.6", 1.8 kg
HP Pavilion 15-BC500NS
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i5-9300H, 15.6", 2.2 kg
HP Omen 15-DC0014NS
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i7-8750H, 15.6", 2.4 kg
HP 15-DA1008NS
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 15.6", 1.9 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP ProBook 4730s-LH335EA/LH343EA
Autor: Stefan Hinum, 12.10.2011 (Update:  9.07.2012)