Notebookcheck

HTC U12+ holt sich im Kameratest von DxOMark Mobile 103 Punkte

DxOMark Mobile: HTC U12+ überholt im Kameratest das Huawei P20.
DxOMark Mobile: HTC U12+ überholt im Kameratest das Huawei P20.
DxOMark hat gerade die Ergebnisse des Kameratests für das heute vorgestellte HTC U12+ Smartphone veröffentlicht. Mit einem Gesamtscore im DxOMark Mobile Kamera-Benchmark von 103 Punkten übertrifft das HTC U12 Plus sogar das Huawei P20 und landet im aktuellen Mobile-Kamera-Ranking auf Platz 2.

Das brandneue HTC U12+ verfügt über eine 12-MP-Weitwinkelkamera mit "UltraPixel-4"-Sensor (1,4-µm-Pixel), Blende f/1.75 und optischer Bildstabilisierung (OIS) für die Hauptkamera sowie einen sekundären 16-MP-Sensor mit Blende f/2.6, 1,0-µm-Pixeln und Teleobjektiv inklusive einem 2-fach optischen Zoom. Für den Autofokus setzt HTC bei seinem U12+ auf den sogenannten "UltraSpeed Autofokus 2" (Phasenerkennung und Laser-Autofokus). Ein "Pro-Modus" erlaubt die manuelle Steuerung, eine Belichtungszeit von bis zu 32 Sekunden und gewährt eine Unterstützung für Fotos im RAW-Format. Für Videos bietet das HTC U12+ 4K-Videoaufnahmen mit 60 fps, eine optische und elektronische Bildstabilisierung (OIS und EIS) sowie Zeitlupenvideos (1080P @240 FPS).

Platz 2 im DxOMark Mobile gehört dem HTC U12+

DxOMark hat überprüft, wie sich die hochentwickelte Smartphone-Kameratechnik des HTC U12+ im umfangreichen und standardisierten Kameratest von DxOMark Mobile schlägt. Die jeweils erzielten Scores in den Bereichen Foto und Video erlauben einen Vergleich unterschiedlicher Geräte im Benchmark. Mit einem Gesamtscore von 103 Punkten zieht das HTC U12+ mit einem Punkt Vorsprung am sehr guten Huawei P20 (Score: 102 Punkte) vorbei und holt sich im aktuellen DxOMark Mobile Ranking den zweiten Platz hinter der Nummer 1, dem Huawei P20 Pro.

HTC U12+: Sehr schneller und präziser Autofokus im Fotomodus

Das HTC U12 + zeichnet sich durch einen sehr guten Fotomodus aus und erreicht dank der hervorragenden Leistung in den Tests für Farbwiedergabe und Autofokus sowie sehr guten Ergebnissen in den Prüfpunkten Bildfehler, Blitz, Zoom und Bokeh einen Foto-Score von 106 Punkten. Allerdings sehen die Tester noch Luft für Verbesserungen bei HDR-Aufnahmen, die im Vergleich zu den beiden anderen Flaggschiff-Konkurrenten von Huawei eine etwas geringere Dynamik aufweisen, sowie beim Thema Rauschen, das besonders bei schlechten Lichtverhältnissen deutlich sichtbar wird.

HTC U12+: Prima Autofokus und Bildstabilisierung bei Videoaufnahmen

Mit einem Video-Score von 95 Punkten liegt das HTC U12  Plus ebenfalls zwischen P20 (Score: 94 Punkte) und P20 Pro (98). Zu den Stärken des U12+ bei Videoaufnahmen zählen der präzise und schnelle Autofokus, die recht effektiv arbeitende Bildstabilisierung, die ausgezeichnete Motiv-Verfolgung (Tracking), geringes Rauschen sowie eine gute Farbwiedergabe. Punktabzüge für das U12+ gab es bei den Videoaufnahmen für das deutliche Absaufen von Details und Texturen bei wenig Licht sowie einer schlechten Belichtungsabstimmung in HDR-Szenen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-05 > HTC U12+ holt sich im Kameratest von DxOMark Mobile 103 Punkte
Autor: Ronald Matta, 23.05.2018 (Update: 23.05.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.