Notebookcheck

LG G7 ThinQ: Nur 83 Punkte im DxOMark Mobile Kameratest

DxOMark Mobile hat die Kamera des LG G7 ThinQ Smartphones getestet. Die Testergebnisse sind nicht gerade berauschend. Die Dual-Hauptkamera liefert in vielen Aufnahmesituationen nur eine durchschnittliche, teilweise sogar enttäuschende Bildqualität. Das gilt sowohl für Foto- als auch Videoaufnahmen.

Das LG G7 ThinQ war bereits Mitte Juni diesen Jahres bei uns auf Notebookcheck.com im Test. Im Test LG G7 ThinQ Smartphone präsentierte sich das LG-Handy mit einer "sehr guten" Gesamtleistung und erzielte einen Score von 90 Prozent. Allerdings konnte uns die Dual-Hauptkamera an der Rückseite "nicht ganz überzeugen". Zu beanstanden gab es "eine vergleichsweise lange Auslöseverzögerung" und teils unscharfe Aufnahmen. Auch bei DxOMark Mobile lieferte das LG G7 ThinQ im Kameratest wie schon das LG V30 keine gute Leistung ab.

LG G7 ThinQ absolviert Kameratest mit nur 83 Punkten

Gerade erst hatte DxOMark Mobile das Nokia 8 Sirocco im Test und dem Nokia-Flaggschiff mit 84 Punkten nur eine durchschnittliche Bewertung für die Bildqualität vergeben, da trifft es das LG G7 ThinQ mit einem Gesamtscore von 83 Punkten. Das Fazit der Tester: Unter guten Bedingungen ist das LG G7 ThinQ in der Lage, "schöne Bilder und Videos mit angenehmer Farbe und guter Belichtung aufzunehmen". Die Bildqualität ist jedoch nicht ganz so hoch wie bei den Klassenbesten. Der Dynamikbereich ist begrenzt, die Bilddetails sind nur durchschnittlich und der Autofokus vergleichsweise langsam, so der Tenor von DxOMark Mobile.

LG G7 ThinQ: 84 Punkte im DxOMark Mobile Photo Kameratest

Eine gute Bewertung erhält das LG G7 ThinQ bei den Fotoaufnahmen lediglich für die Belichtungsfunktion inklusive Weißabgleich und Farbabstimmung. Der Autofokus funktioniert meist präzise, leistet sich im Kameratest aber Ausrutscher. Deutliche Punktabzüge kassiert das LG G7 ThinQ durch teils heftige Farbtonfehler (Cyan) bei blauem Himmel, Detailverluste in kontrastreichen Szenen und zahlreich auftretenden Bildfehlern wie Artefakte, Rauschen und Blurring.

LG G7 ThinQ: 79 Punkte im Videotest von DxOMark Mobile

Bei der Bewertung der mit dem LG G7 ThinQ gemachten Videoaufnahmen verliert das LG-Handy weiter Punkte. Positiv fiel bei dieser Prüfung lediglich der ordentliche automatische Weißabgleich des G7 auf. Ansonsten kreideten die Kameratester dem G7 den teilweise fehlerhaften Autofokus, das fehlende AF-Tracking sowie starke Aliasing- und Judder-Effekt beim Schwenken an.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-10 > LG G7 ThinQ: Nur 83 Punkte im DxOMark Mobile Kameratest
Autor: Ronald Matta, 18.10.2018 (Update: 18.10.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.