Notebookcheck

LG G7 ThinQ ist bereits 150 Euro unter der UVP verfügbar

Das LG G7 ThinQ ist bereits ab 699 Euro erhältlich
Das LG G7 ThinQ ist bereits ab 699 Euro erhältlich
Wenn ein Smartphone bereits drei Tage nach der Markteinführung für 82 Prozent der unverbindlichen Preisempfehlung erworben werden kann, ist das für den Hersteller kein gutes Omen. Das LG G7 ThinQ wird jetzt schon von einem Händler für 699 Euro anstatt der empfohlenen 849 Euro angeboten.

LG G7 ThinQ landet unsanft im Handel 

Es ist seit einigen Jahren Tradition, dass Oberklasse-Smartphones von LG im Vergleich zur Konkurrenz nicht besonders wertstabil sind. Nun erreicht diese für den südkoreanischen Konzern unschöne Entwicklung einen neuen Höhepunkt. Das LG G7 ThinQ kam offiziell vergangenen Freitag auf den deutschen Markt, die UVP wurde in Rekordzeit unterschritten. Der Anbieter Handyforce berechnet nur 699 Euro für das Highend-Telefon, Computer Universe liegt mit 730 Euro ebenfalls deutlich unter der Empfehlung des Herstellers. 

Mögliche Ursachen: Verschobene Markteinführung und starke Konkurrenz 

Dass es LG beim Preissturz seines diesjährigen Flaggschiffs derart hart trifft, hat sich das Unternehmen wohl zum Teil selbst zuzuschreiben. Der Konzern war zunächst mit dem Design des Smartphones nicht zufrieden, die Überarbeitung kostete ein paar Monate. Wertvolle Zeit, in welcher der Hersteller ins Hintertreffen geriet und den Wettbewerbern den Markt überließ. So kamen bereits im März das Galaxy S9 und im April die nicht minder attraktiven Telefone Huawei P20 (Pro), Nokia 8 Sirocco und Sony Xperia XZ2 heraus. Im Mai folgte dann weitere Konkurrenz, unter anderem das OnePlus 6 und das HTC U12+. Wer also im ersten Halbjahr 2018 ein neues Highend-Smartphone wollte, hat wahrscheinlich schon zu einem der zuvor genannten Modelle gegriffen. 

Schade ist die geringe Aufmerksamkeit, die das LG G7 ThinQ bekommt dennoch. Schließlich ist die Ausstattung mit dem 6,1 Zoll großen WQHD+-Display, dem Snapdragon-845-SoC und der Dual-Kamera durchaus vorzeigbar. 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > LG G7 ThinQ ist bereits 150 Euro unter der UVP verfügbar
Autor: André Reinhardt, 11.06.2018 (Update: 11.06.2018)
André Reinhardt
André Reinhardt - Editor
Meine Passion für Mobilgeräte machte ich im Jahre 2010 zum Beruf. Der Einstieg in die redaktionelle Branche gelang mir durch eine freiwillige Tätigkeit bei einem US-amerikanischen Smartphone-Blog. Kurze Zeit später administrierte ich ein Handy-Forum und arbeitete als Vollzeit-Redakteur in der Android-Sektion einer bekannten Technik-Seite. Schließlich beschloss ich, Ende 2014 meine Selbstständigkeit einzuleiten. In meiner Freizeit fotografiere ich gerne und bin begeisterter Videospieler.