Notebookcheck Logo

Honda Prologue: So sportlich wird der erste Elektro-SUV - Honda zeigt Design-Preview

Honda Prologue: So sportlich wird der erste Elektro-SUV - Honda zeigt Design-Preview
Honda Prologue: So sportlich wird der erste Elektro-SUV - Honda zeigt Design-Preview
Honda bringt 2024 seinen ersten rein batteriebetriebenen Elektro-SUV unter dem Namen Prologue auf den Markt. Mit dem Prologue will Honda in die Elektro-Offensive gehen. Einige Details und Informationen zum E-SUV Honda Prologue machten schon die Runde. Jetzt zeigt Honda eine Design-Preview des sportlichen Prologue-SUVs und den Entstehungsprozess des E-SUVs im Video.

Honda-Fans müssen sich noch bis 2024 gedulden. Der erste Elektro-SUV von Honda mit dem Namen Prologue wird erst im übernächsten Jahr auf den Markt kommen, wahrscheinlich zunächst in den USA. Zwar haben Honda und Sony Mitte Juni diesen Jahres die Elektroauto-Firma Sony Honda Mobility gegründet, entwickelt und gebaut wird der erste rein batteriebetriebene Elektro-SUV (BEV) Honda Prologue allerdings nicht mit Sony, sondern zusammen mit General Motors (GM).

In einem YouTube-Video zeigt Honda den auf der Ultium-Plattform von General Motors basierenden, rein elektrisch angetriebene SUV Prologue. Der Prologue ist neben dem geplanten Acura das zweite E-Auto von Honda, das die EV-Plattform Ultium von GM nutzt. Bei Ultium können die Pouch-Akkuzellen (Coffee Bag), je nach Fahrzeugtyp, vertikal oder horizontal angeordnet werden.

Honda: Roadmap für Elektroautos.
Honda: Roadmap für Elektroautos.

Im YouTube-Video gibt Honda eine Vorschau auf das Design des neuen Honda Prologue als batterieelektrischen SUV der Japaner. Das Honda Design Studio in Los Angeles ist für den Look des ersten Serien-BEVs von Honda verantwortlich. Die Design Preview zeigt, wie das Honda Design-Team das Außen- und Innendesign des ersten Honda-E-SUVs Prologue entworfen hat. Projektleiter Jiro Ikeda hat mit seinem Team ein modernes und frisches SUV-Design mit klaren und einfachen Oberflächenlinien entwickelten, das die Honda-Designer als "Neo-Rugged" bezeichnen.

So sportlich soll der Honda Prologue Elektro-SUV ab 2024 auftreten.
So sportlich soll der Honda Prologue Elektro-SUV ab 2024 auftreten.

Bei der Entwicklung des ersten Serien-Elektrofahrzeugs von Honda hatte das Designteam von Honda laut eigenem Bekunden mehr Freiheiten als bei einem Fahrzeug mit Verbrennungsmotor, insbesondere bei der Gestaltung der Frontpartie. Man habe sich beim Prologue für einen längeren Radstand, kürzeren Überhang und große Räder entschieden, um den Prologue einen sportlichen und starken Auftritt zu geben.

Bis 2030 will Honda weltweit 30 neue Elektrofahrzeuge mit einem Volumen von 2 Millionen E-Autos auf den Markt bringen. Für Nordamerika hat Honda den Zeitplan für die Einführung von Elektrofahrzeugen in drei Phasen bis 2030 aufgeteilt:

  • 2024: Verkaufsstart des Honda Prologue, der gemeinsam mit GM entwickelt wird
  • 2026: Beginn der Produktion und des Verkaufs von Honda-Modellen auf Basis der Honda e:Architecture
  • 2027: Beginn der Produktion und des Verkaufs einer neuen Serie erschwinglicher Elektrofahrzeuge, die gemeinsam mit GM entwickelt werden.

Bereits Ende September hatte Honda den Namen für den ersten vollelktrische Elektro-SUV des japanischen Konzerns bekannt gegeben und dabei auch gleich eine Ansage für die geplanten Stückzahlen gemacht. 70.000 Prologue Elektro-SUVs will Honda 2024 verkaufen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > Honda Prologue: So sportlich wird der erste Elektro-SUV - Honda zeigt Design-Preview
Autor: Ronald Matta, 28.07.2022 (Update:  1.10.2022)