Notebookcheck

Honor 20 und 20 Pro: Vorstellung am 25. April, 20 Pro mit IMX600-Sensor

Honor 10: In Kürze kommen die Nachfolger.
Honor 10: In Kürze kommen die Nachfolger.
Huawei wird wahrscheinlich am 25. April zwei weitere Smartphones vorstellen. Die Gerüchte besagen, dass die Huawei-Tochter Honor an diesem Datum die beiden neuen Handys Honor 20 und das Honor 20 Pro ankündigen wird. Das Honor 20 Pro soll einen Sony IMX600 als Bildsensor nutzen.

Die nächsten mit Spannung erwarteten Smartphones von Huawei heißen Honor 20 und Honor 20 Pro. Laut neuen Gerüchten wird Honor die beiden neuen 20/20 Pro-Handys am 25. April in China offiziell präsentieren. Zuvor gab es schon verschiedene Vermutungen, zu welchem konkreten Termin im April Huawei das Honor 20 und 20 Pro vorstellen könnte.

Zuvor waren Honor 20 und Honor 20 Pro bereits in der EEC-Datenbank als Modelle YAL-L21 und YAL-L41 aufgetaucht. Ein Leak hatte dann einige der wichtigsten Details zu den Spezifikationen der beiden Honor-Smartphones verraten. So soll das Honor 20-Handy von einem Kirin 980 SoC angetrieben werden und eine leistungsfähige Triple-Hauptkamera (48/20/8 MP) an Bord haben.

Das Pro-Modell des Honor 20 soll als Honor 20 Pro sogar einen Sony IMX600-Bildsensor für die Hauptkamera besitzen und dürfte damit den anderen Huawei-Handys wie dem P30 Pro, Mate 20 Pro sowie dem P20 Pro ernsthafte Konkurrenz machen. Auf Weibo machen zudem ganz aktuell Spekulationen die Runde, dass das Honor 20 und 20 Pro schon Anfang Mai in China auf den Markt kommen werden.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-04 > Honor 20 und 20 Pro: Vorstellung am 25. April, 20 Pro mit IMX600-Sensor
Autor: Ronald Matta,  8.04.2019 (Update:  8.04.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.