Notebookcheck

Honor 7C landet am 30. April für 179 Euro im deutschen Handel

Das Honor 7C ist ab 30. April in Deutschland erhältlich
Das Honor 7C ist ab 30. April in Deutschland erhältlich
Die Huawei-Marke Honor erweitert sein Angebot an Einsteiger-Smartphones hierzulande ab kommenden Montag mit dem Honor 7C. Das Smartphone soll vor allem mit seiner Dual-Kamera und seinem großen Display (5,99 Zoll) überzeugen.

Honor 7C lockt Sparfüchse 

Die Hersteller wissen, dass sich nicht jeder ein Highend-Mobilgerät leisten kann oder will, besonders junge Mitmenschen liebäugeln mit günstigen vielversprechend ausgestatteten Telefonen. Genau für diese Zielgruppe und für Nutzer, die nach einem brauchbaren Zweit-Smartphone suchen, bietet sich das Honor 7C an. Vergangene Woche wurde das Smartphone offiziell für Deutschland vorgestellt, ab kommenden Montag, dem 30. April 2018, ist es hierzulande erhältlich. Zu einem Preis von 179 Euro erhalten die Käufer ein Budget-Phablet mit 5,99 Zoll großem Bildschirm. Das Display ist zwar im modernen 18:9-Format gehalten, löst mit 1.440 x 720 Pixel aber leider nicht sonderlich hoch auf. Die rückseitige 13-Megapixel-Hauptkamera bekommt eine 2-Megapixel-Einheit zur Seite gestellt, mit der sich ein qualitatives Bokeh (unscharfer Hintergrund) kreieren lässt. Selfie-Fans nehmen indes Schnappschüsse mit der 8-Megapxiel-Frontkamera auf. 

Weitere Spezifikationen des Honor 7C

Als Chipsatz findet der Qualcomm Snapdragon 450 Verwendung, der mit acht Prozessorkernen (Cortex-A53) ausgestattet ist. Der Speicher misst 3 GB RAM und 32 GB ROM, eine microSD-Karte sorgt bei Bedarf für mehr Datenplatz. Leider ist die Variante mit 4 GB RAM und 64 GB ROM bislang nicht im honor-Shop gelistet. Android 8.0 Oreo wurde als Betriebssystem vorinstalliert, der Akku ist mit 3.000 mAh ausreichend dimensioniert. Etwas rückständig mutet hingegen der veraltete Micro-USB-Port an. Das Honor 7C kann übrigens im honor-Shop mit einer kostenlosen Dreingabe vorbestellt werden. Den Tripod Selfie Stick legt der Hersteller den ersten Käufern ins Paket, dieses Zubehör schlägt ansonsten mit 19,90 Euro zu Buche. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-04 > Honor 7C landet am 30. April für 179 Euro im deutschen Handel
Autor: André Reinhardt, 26.04.2018 (Update: 26.04.2018)
André Reinhardt
André Reinhardt - Editor
Meine Passion für Mobilgeräte machte ich im Jahre 2010 zum Beruf. Der Einstieg in die redaktionelle Branche gelang mir durch eine freiwillige Tätigkeit bei einem US-amerikanischen Smartphone-Blog. Kurze Zeit später administrierte ich ein Handy-Forum und arbeitete als Vollzeit-Redakteur in der Android-Sektion einer bekannten Technik-Seite. Schließlich beschloss ich, Ende 2014 meine Selbstständigkeit einzuleiten. In meiner Freizeit fotografiere ich gerne und bin begeisterter Videospieler.