Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Honor Band 6: Smartband mit zwei Wochen Akkulaufzeit für 49 Euro vorgestellt

Das Honor Band 6 geht in Deutschland für 49 Euro an den Start (Bild: Honor)
Das Honor Band 6 geht in Deutschland für 49 Euro an den Start (Bild: Honor)
Honor hat heute mit dem Band 6 ein neues Smartband offiziell vorgestellt, das hierzulande für 49 Euro in den Handel kommen wird. Zuvor wurden bereits viele Informationen geleakt, da das Gerät in den letzten Tagen bei einigen Händlern aufgetaucht ist.
Cornelius Wolff,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Nachdem das Honor Band 6 vorgestern bereits bei den ersten Händlern aufgetaucht ist, hat der Hersteller das Smartband heute offiziell global vorgestellt. Dabei wird das Gerät hierzulande 49 Euro kosten und soll ab dem 30.04. ausgeliefert werden.

Das Honor Band 6 kommt mit einem 1,47 Zoll großen AMOLED-Display, das mit 194 x 368 Pixeln auflöst. Dadurch vergrößert sich die Displayfläche im Vergleich zum 0,95 Zoll-Display des Vorgängers deutlich. Mit dem verbauten Akku soll das Smartband bis zu 14 Tage ohne Aufladen durchhalten. Das Gehäuse soll bis zu 50 Meter unter Wasser dicht bleiben.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Das Honor Band 6 kommt mit einem größeren Display als sein Vorgänger
Das Honor Band 6 kommt mit einem größeren Display als sein Vorgänger
Der Akku soll bis zu 14 Tage durchhalten
Der Akku soll bis zu 14 Tage durchhalten

In Sachen Software unterstützt das Gerät 10 verschiedene Sport-Modi, wie z.B. Laufen, Gehen, Radfahren, Schwimmen usw. Mit den integrierten Sensoren lassen sich weiterhin der eigene Puls und der Sauerstoffgehalt im Blut überwachen. Zusätzlich ist es hiermit möglich, den eigenen Schlaf zu tracken, um den eigenen Tiefschlafrythmus und Schlafqualität zu überwachen. Um diese Features nutzen zu können, müssen iOS- und Android-Nutzer die Honor Health-App aus dem jeweiligen App Store herunterladen.

Zusammengefasst handelt es sich beim Honor Band 6 auf den ersten Blick um ein recht gewöhnliches Smartband in seiner Preisklasse, das einige sinnvolle Weiterentwicklungen gegenüber des Vorgängermodells mitbringt.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - Senior Tech Writer - 1444 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Nachdem ich mich schon von klein auf (teilweise sehr zum Leidwesen meiner Eltern) für das Innere von Desktop-PCs und Notebooks interessiert habe, begann ich im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck für das Newssegment zu schreiben. Seitdem bin ich mit dabei und studiere parallel dazu derzeit Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Honor Band 6: Smartband mit zwei Wochen Akkulaufzeit für 49 Euro vorgestellt
Autor: Cornelius Wolff, 24.03.2021 (Update: 24.03.2021)