Notebookcheck Logo

Horizon Forbidden West begeistert Kritiker, ein Vergleich zeigt die Unterschiede zwischen PS4, PS4 Pro und PS5

Aloy ist auf der PlayStation 5 deutlich schärfer als auf der PS4. (Bild: Sony)
Aloy ist auf der PlayStation 5 deutlich schärfer als auf der PS4. (Bild: Sony)
Mit Horizon Forbidden West erscheint am Freitag eines der wohl meist erwarteten PlayStation-Spielen des Jahres. Das Spiel konnte Kritiker mit nur wenigen Ausnahmen überzeugen, während ein ausführlicher Vergleich zeigt, wie sich die Versionen für die PlayStation 4 und für die PS4 Pro behaupten können.

Horizon Forbidden West (ca. 70 Euro auf Amazon) erscheint am Freitag, dem 18. Februar. Die Tests der Fachpresse wurden mittlerweile veröffentlicht, und wie die Metascore von 89 aus 100 möglichen Punkten zeigt konnte das Spiel fast durchgehend überzeugen.

Guerilla Games soll zwar wenig bahnbrechende Gameplay-Elemente oder Story-Twists eingeführt haben, das Spiel erweitert aber viele Mechaniken des Vorgängers – das Kampfsystem, die Story, die Charaktere und auch die Spielwelt sollen deutlich mehr Tiefgang bieten als noch bei Horizon Zero Dawn. Von insgesamt 92 Tests haben nur vier eine Wertung von weniger als 75 Punkten vergeben.

Das unten eingebettete Video von ElAnalistaDeBits vergleicht die drei Versionen des Spiels im Detail. Dass das Spiel auf der Sony PlayStation 5 am besten aussieht ist nicht überraschend, der Unterschied zwischen der PS4- und der PS4 Pro-Version ist aber massiv. Das Spiel läuft auf der PlayStation 4 mit einer dynamischen Auflösung bis 1.080p, die Texturen sind aber verwaschen, die dynamischen Änderungen an der Auflösung sind an einigen Stellen deutlich zu sehen.

Unterschiede gibt es auch bei den Ladezeiten – während die SSD der PlayStation 5 das Spiel in nur rund 13 Sekunden laden kann dauert derselbe Vorgang auf den älteren Konsolen über eine Minute. Positiv anzumerken ist aber, dass die Sichtweite bei allen Versionen weit genug ist, um das Gameplay nicht zu beeinträchtigen, und auch die Bildrate ist größtenteils stabil, auch wenn nur die PS5 eine Option für 60 Bilder pro Sekunde bietet.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Horizon Forbidden West begeistert Kritiker, ein Vergleich zeigt die Unterschiede zwischen PS4, PS4 Pro und PS5
Autor: Hannes Brecher, 14.02.2022 (Update: 14.02.2022)