Notebookcheck Logo

Sony leakt die überraschend günstigen Preise der neuen QD-OLED und Mini-LED Smart TVs

Der Sony A95K QD-OLED Smart TV soll günstiger als erwartet werden. (Bild: Sony)
Der Sony A95K QD-OLED Smart TV soll günstiger als erwartet werden. (Bild: Sony)
Der Sony A95K sollte laut bisherigen Gerüchten als weltweit erster QD-OLED Smart TV mit einer Diagonale von 65 Zoll rund 6.000 Euro kosten. Sony liefert nun erstmals konkrete Hinweise auf die Preise der neuen Smart TVs, und offenbar könnte der A95K deutlich günstiger als erwartet werden.

HDTVTest hat Hinweise auf die Preise von Sonys neuen Smart TVs auf der Webseite des Herstellers entdeckt. Konkret geht es um "Sony Reward Points" – die Webseite listet zwar noch keine Preise für die Fernseher, dafür aber die Anzahl der Punkte, die Käufer für die unterschiedlichen Modelle erhalten. In den USA bekommen Käufer von Sony-Produkten einen Punkt pro US-Dollar, sodass sich die Preise einfach ableiten lassen.

Auch wenn die Möglichkeit besteht, dass Sony die Anzahl der Punkte bis zum Launch noch ändert, so wirken die Angaben für die meisten Modelle realistisch. Überraschend sind vor allem die Preise für den Sony A95K, dem weltweit ersten QD-OLED-Fernseher, der laut früheren Gerüchten bis zu 6.000 Euro kosten sollte.

Laut diesem jüngsten Leak kostet das Modell mit einer Diagonale von 55 Zoll aber "nur" 3.000 US-Dollar, das 65 Zoll Topmodell dagegen 4.000 US-Dollar. Damit veranschlagt Sony nach wie vor einen höheren Preis als LG für den C2 OLED Smart TV mit OLED Evo Panel, dieser könnte durch die bessere Bildqualität aber gerechtfertigt sein.


Die X80K- und die X90K-Serien bleiben als reguläre LCDs vergleichsweise günstig, für die Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung der X95K-Serie müssen Kunden aber tief in die Tasche greifen. Das Modell mit einer Diagonale von 65 Zoll kostet 2.800 US-Dollar, der 75-Zöller kostet sogar 3.800 US-Dollar. 

Wie auch bei Samsung müssen sich Kunden in diesem Preisbereich also zwischen der deutlich höheren Helligkeit von Mini-LED und der perfekten Darstellung von dunklen Bereiche von OLED entscheiden. 8K bleibt auch im Jahr 2022 Luxus – der Sony Z9K kostet in der kleinsten Version mit einer Diagonale von 77 Zoll stolze 7.000 US-Dollar.

Quelle(n)

Sony, via HDTVTest

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Sony leakt die überraschend günstigen Preise der neuen QD-OLED und Mini-LED Smart TVs
Autor: Hannes Brecher, 14.02.2022 (Update: 14.02.2022)