Notebookcheck Logo

Erster QD-OLED-Gaming-Monitor Alienware AW3423DW zeigt sich in Hands-on- und Review-Videos

Der Alienware AW3423DW von Dell zeigt sich in ersten Hands-on- sowie Review-Videos. (Bild: Dell)
Der Alienware AW3423DW von Dell zeigt sich in ersten Hands-on- sowie Review-Videos. (Bild: Dell)
Der Dell Alienware AW3423DW, der weltweit erste Gaming-Monitor QD-OLED-Display, zeigt sich in den ersten Videos, die einen guten Eindruck vom Design sowie natürlich der Bildqualität liefern.

Anfang des Jahres hat die Dell-Tochter Alienware mit dem AW3423DW den weltweit ersten Gaming-Monitor mit QD-OLED-Display angekündigt. Derzeit ist der 34 Zoll große Monitor noch nicht im Handel erhältlich, kommt aber bald. Hands-on- sowie Review-Videos auf YouTube geben bereits erste Eindrücke zum Alienware AW3423D, auf den viele Gamer sehnsüchtig warten.

Unter anderem konnte der YouTube-Kanal HDTVTest bereits vorab ein Exemplar zu Testzecken erhalten und zeigt diesen in einem rund sieben Minuten langen Video. Zu sehen sind nicht nur das Unboxing und der Zusammenbau des spannenden Gaming-Monitors, sondern auch das Gerät im Betrieb samt erster Konfigurationen mit dem On-Screen-Menü (OSD).


Noch mehr Impressionen liefert ein Review-Video von Digital Trends, das den Monitor in elf Minuten umfassend vorstellt und auch bewertet. Der Tester zeigt sich begeistert von dem QD-OLED-Panel mit seinem hohen Kontrastverhältnis von 1.000.000:1 und der tollen Farbwiedergabe.


Der Alienware AW3423DW ist der erste Gaming-Monitor mit QD-OLED-Panel. Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus der kotraststarken OLED-Technologie und der Quantum-Dot-Technologie, die z. B. Samsung in seinen QLED- und Neo QLED-Fernsehern einsetzt. Der AW3423DW weist ein gekrümmtes Display mit 34 Zoll Diagonale auf. Weitere wichtige Spezifikationen sind eine UWQHD-Auflösung (3.440 x 1.440 Bildpunkte), eine Spitzenhelligkeit von 1.000 cd/m², 10 Bit Farbtiefe sowie 175 Hz Bildwiederholrate und eine GtG-Reaktionszeit von 0,1 ms.

Nach aktuellen Informationen soll der Alienware AW3423DW diesen Monat in China auf den Markt kommen, Ende März in Nordamerika launchen und ab dem 5. April auch in Europa erhältlich sein. Damit kommt Dell dem Konkurrenten Samsung, der das QD-OLED-Panel für den AW3423DW liefert, zuvor. Denn auch Samsung plant den Launch eines eigenen QD-OLED-Gaming-Monitors namens Odyssey G8QNB. Wie der Hersteller vor einigen Wochen bekanntgegeben hat, wird der Alienware AW3423DW sogar günstiger als vermutet. Der Preis ist mit 1.299 US-Dollar angegeben.

Bilder: Dell
Bilder: Dell

Quelle(n)

YouTube (1, 2)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-03 > Erster QD-OLED-Gaming-Monitor Alienware AW3423DW zeigt sich in Hands-on- und Review-Videos
Autor: Marcus Schwarten, 11.03.2022 (Update: 11.03.2022)