Notebookcheck Logo

Leak: Die Sony Linkbuds starten mit ungewöhnlichem Design und Sony V1 SoC für 199 Euro

Die Sony Linkbuds WF-L900 kommen im ungewöhnlichen, offenen Design. (Bild: WinFuture)
Die Sony Linkbuds WF-L900 kommen im ungewöhnlichen, offenen Design. (Bild: WinFuture)
Die Sony Linkbuds WF-L900 werden schon in wenigen Tagen offiziell vorgestellt. Ein umfangreicher Leak bestätigt nun den Preis und die Spezifikationen der ungewöhnlichen Ohrhörer vorab.

Das Design der Sony Linkbuds WF-L900 ist bereits vergangene Woche geleakt, nun hat WinFuture die wichtigsten Spezifikationen verraten, nur ein paar Tage vor dem geplanten Launch-Event. Das Highlight bleibt das ungewöhnliche Design mit einem Loch direkt über dem Gehörgang, sodass Nutzer sämtliche Umgebungsgeräusche wahrnehmen können, auch während die komplett drahtlosen Ohrhörer getragen werden.

Um das zu ermöglichen soll Sony eine ringförmige Lautsprecher-Membran mit einem Durchmesser von 12 Millimetern realisiert haben, deren Schutzabdeckung direkt in das Gehäuse integriert wurde. Dieses Loch soll ein besonders offenes Gefühl beim Tragen der Ohrhörer ermöglichen, auf eine passive oder auch eine aktive Geräuschunterdrückung muss man durch dieses Design aber verzichten.

Im Inneren der Linkbuds arbeitet der Sony V1 SoC, der verzerrungsarmen, detailgetreuen Sound bieten soll. Sonys Digital Sound Enhancement Engine (DSEE) soll komprimierte Musik hoch skalieren, um auch MP3- und AAC-Dateien möglichst detailgetreu wiederzugeben. Die Lautstärke der Wiedergabe kann automatisch an den Umgebungslärm angepasst werden.

Bei Telefonaten können störende Umgebungsgeräusche gefiltert werden, damit der Nutzer von seinem Gesprächspartner besser verstanden wird. Innovativ ist auch die Steuerung, denn statt auf die Ohrhörer zu tippen, um etwa die Wiedergabe zu pausieren, muss das Ohr selbst berührt werden – die TWS reagieren vermutlich durch Bewegungssensoren auf derartige Berührungen.

Die Sony Linkbuds sind nach IPX4 zertifiziert und damit gegen Regen und Schweiß gewappnet. Die TWS unterstützen die Sprachsteuerung per Google Assistant und Amazon Alexa. Der Akku ermöglicht eine Laufzeit von 5,5 Stunden, die Ladehülle liefert ausreichend Energie für 12 weitere Stunden Laufzeit. Die Sony Linkbuds WF-L900 sollen schon "in Kürze" für knapp unter 200 Euro auf den Markt kommen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Leak: Die Sony Linkbuds starten mit ungewöhnlichem Design und Sony V1 SoC für 199 Euro
Autor: Hannes Brecher, 10.02.2022 (Update: 10.02.2022)