Notebookcheck Logo

Huawei P50: Dummys bestätigen ungewöhnliches Kamera-Design und HarmonyOS

So wird das Huawei P50 also aussehen, die großen Kamera-Augen entpuppen sich als Hüllen für jeweils zwei Kameras.
So wird das Huawei P50 also aussehen, die großen Kamera-Augen entpuppen sich als Hüllen für jeweils zwei Kameras.
Die Euphorie im Vorfeld neuer Huawei Kamera-Flaggschiffe nahm seit dem P30 Pro aus 2019 zwar kontinuierlich ab, dennoch wird der angeschlagene Tech-Konzern aus China bald mit der P50-Serie auf begrenzten Kundenfang gehen. Diverse Dummys bestätigen nun einige Vermutungen, etwa zum ungewöhnlichen Kamera-Design.

Huawei war lange Zeit Vorreiter in Sachem Kamera-Design, aber ob sich der ungewöhnliche Look des Huawei P50 durchsetzen wird, wagen wir etwas zu bezweifeln. Groß war die Überraschung, als wir vor einigen Wochen bereits einen ersten Blick auf die seltsame Kameraeinheit von Huawei P50 und P50 Pro im Rahmen eines CAD-Leaks werfen durften.

Damals war die konkrete Bestückung mit Kameras noch unklar, was zu Spekulationen geführt hatte, Huawei könnte auf riesige 1 Zoll große Kamera-Sensoren setzen. Die Realität sieht nun etwas anders aus, zumindest beim Basismodell Huawei P50. In China aufgetauchte Mockups, also funktionslose Plastik-Schablonen, die das Design im Offline-Handel demonstrieren sollen, zeigen uns, dass es dieses Kamera-Design offenbar in die Massenproduktion geschafft hat.

Ganz sicher ist das bis zur Präsentation durch Huawei zwar noch nicht, es sieht allerdings ganz danach aus, dass der durch die US-Sanktionen stark angeschlagene Smartphone-Hersteller tatsächlich dieses Design als Huawei P50-Serie auf den (chinesischen) Markt bringen wird. Im Basismodell steckt in jedem der beiden riesigen Kamera-Augen offenbar eine Dual-Cam, die vier Linsen sind im P50 offenbar alle gleich groß. An der Front sehen wir eine mittig zentrierte Selfie-Cam im flachen AMOLED-Display, zudem verrät der Schriftzug an der Unterseite, dass Huawei hier offenbar erstmals auf HarmonyOS setzen wird.

HarmonyOS wurde von Huawei lange als Eigenentwicklung beworben, möglicherweise handelt es sich dabei allerdings nur um eine modifizierte Open Source Android-Variante, die Oberfläche dürfte im Look and Feel von EMUI 11 gehalten sein. Neben dem Huawei P50 erwarten wir auch ein Huawei P50 Pro und Huawei P50 Pro+, diese könnten dann mit Periskop-Kamera und möglicherweise tatsächlich größeren Sensoren aufwarten. Etwas verspätet dürfte die Huawei P50-Serie im Mai offiziell an den Start gehen.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-04 > Huawei P50: Dummys bestätigen ungewöhnliches Kamera-Design und HarmonyOS
Autor: Alexander Fagot, 30.04.2021 (Update: 30.04.2021)