Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Lem15: Neue Android-Smartwatch mit LTE, GPS und Powerbank ab sofort erhältlich

Lem15: Neue Android-Smartwatch mit LTE, GPS und Powerbank ab sofort erhältlich
Lem15: Neue Android-Smartwatch mit LTE, GPS und Powerbank ab sofort erhältlich
Die Lem15 ist eine neue, dank LTE-Anbindung und Android-Betriebssystem auch unabhängig von einem Smartphone nutzbare Smartwatch. Aktuell ist noch der direkte Import nötig.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wir haben bereits im letzten Jahr über die Lem14 berichtet, nun bietet der Hersteller Lemfo mit der Lem15 den direkten Nachfolger der autonom nutzbaren Smartwatch an. Dabei basiert das Gerät nach wie vor auf Android und kann entsprechend eigenständig genutzt werden. Lemfo nutzt die konventionelle und auch auf Smartphones und Tablets genutzte Variante des Betriebssystem, was zwar eine breite Kompatibilität zu Apps bedeutet, aber potentiell auch zu Bedienungsproblemen führen kann.

Im Inneren der Lem14 kommt ein Helio P22 zum Einsatz, der auf einen vier Gigabyte großen Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Der interne Speicher misst durchaus beachtliche 128 Gigabyte, wodurch etwa auch große Musiksammlungen zur lokalen Musikwiedergabe vorgehalten werden können.

Das Display ist mit 1,61 Zoll etwas kleiner als das Display des Vorgängers, womit auch die Auflösung auf 400 x 400 Pixeln sinkt. Der Hersteller gibt an, dass der Adobe RGB-Farbraum zu 98 Prozent abgedeckt werden soll.

Die Verbindung zu einem Netzwerk kann sowohl über WiFi als auch unter Nutzung des LTE-Netzes erfolgen. Zur Ausstattung zählt wie üblich ein Sensor zur Messung der Herzfrequenz, dazu kommt ein GPS-Modul mit Glonass-Support, wodurch die Uhr auch als Navigationsgerät eingesetzt werden kann.

Verbaut sind gleich zwei Kameras. Die Akkulaufzeit soll sich durch eine optional mitgelieferte, spezielle 900 mAh-Powerbank verlängern lassen - bei Smartwatches auf Grundlage der Smartphone-Version von Android ist die Akkulaufzeit tendenziell deutlich geringer als bei Wearables mit dediziertem Betriebssystem. Die Laufzeit wird vom Hersteller bei Nutzung auf nur 24 Stunden beziffert.

Die Lem15 ist ab sofort direkt aus Asien zu Preisen ab 169 Euro erhältlich, wobei wie üblich Einfuhrabgaben anfallen können. Günstigere Modelle des Herstellers (Affiliate-Link) sind auch direkt im deutschen Handel verfügbar.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 4096 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-04 > Lem15: Neue Android-Smartwatch mit LTE, GPS und Powerbank ab sofort erhältlich
Autor: Silvio Werner, 30.04.2021 (Update: 30.04.2021)