Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

IDC: Globales Liefervolumen für PCs schrumpft um 2,7 Prozent

IDC: Globales Liefervolumen für PCs schrumpft um 2,7 Prozent
IDC: Globales Liefervolumen für PCs schrumpft um 2,7 Prozent
Die Marktanalysten von IDC haben ihre Prognose für den PC-Markt im Jahr 2014 fertig und veröffentlicht. Demnach wurden weltweit zwar weniger Personal Computer als im Jahr zuvor verkauft, der Rückgang fiel aber geringer als erwartet aus.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das Marktforschungsunternehmen IDC prognostiziert für den PC-Markt im Jahr 2014 einen geringeren Rückgang als erwartet. Statt einem Minus von 3,7 Prozent schrumpft der weltweite Markt für Personal Computer gemäß den Zahlenmaterial von IDC lediglich um 2,7 Prozent.

Allerdings räumen die Analysten ein, dass sich die in manchen Regionen und Märkten positive Absatzentwicklung als kurzes Strohfeuer entpuppen könnte. Denn während die Kunden in den Industrieregionen wie Japan, Kanada, den USA und Westeuropa (Mature Markets) wieder deutlich mehr Desktops und Notebooks kauften, zog die Nachfrage in den Emerging Markets nicht im gleichen Maße an.

Längerfristig werden die Absatzzahlen aber auch in den Mature Markets wieder schrumpfen. IDC sieht hier einen Rückgang von rund 143 Millionen PCs im Jahr 2014 auf 130 Millionen Desktop-PCs und Laptops bis 2018. Weltweit sehen die Marktbeobachter für die Liefermenge von jährlich 306,7 Millionen ebenfalls einen Schwund auf 291,9 Millionen Geräte.

Es bleibt also spannend, wie sich das Marktsegment der Personal Computer mit Desktops und Notebooks im Vergleich zu Smartphones, Tablets und Convertibles sowie neuen Geräteklassen wie den Wearables bei den Kunden behaupten kann. Das auch für Deutschland berichtete Umsatzplus ging laut IDC vor allem auf das Konto von Windows 8.1 und dem Umstieg der Kunden auf neuere PC-Systeme. Chromebooks spielen im Privatkundenbereich bisher noch keine Rolle.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13313 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-11 > IDC: Globales Liefervolumen für PCs schrumpft um 2,7 Prozent
Autor: Ronald Tiefenthäler, 26.11.2014 (Update: 26.11.2014)